Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#1 von Ludmila , 15.12.2017 22:45

An den 7 Tagen im Yellowstone Park haben wir sehr viel gesehen. Ich habe schon viele Bilder gezeigt, jetzt bringe ich noch einige schöne Erlebnisse dazu.
Wir haben oft die Büffel getroffen. Einmal haben wir beobachtet wie die Herde über die Straße geht und dann durch den Fluss schwimmt.







Wir waren oben auf dem Berg und haben eine schöne Aussicht genossen.



Oben in den Steinen hat uns ein Streifenhörnchen begrüßt.



Auch die Schmetterlinge waren da.<em>The butterflies were there too.</em>



Auf der Wiese haben wir einen Hirsch gesehen.





Auf einer anderen Wiese war ein Hirsch mit drei Hirschkühen zusammen.







Am Straßenrand haben wir viele parkende Autos und begeisterte Menschen gesehen. Wir haben auch am Rand geparkt. Oben im Wald lief ein Schwarzbär. Der Bär war weit weg, man sieht ihn gut dank der Kamera.












Auf dem Berg auf der anderen Seite der Straße lief auch ein Bär.



Auf dem Weg zum Hotel am Abend haben wir mehrere Hirschkühe im Fluß gesehen.












Wir haben eine schöne Wanderung in einer Gegend, wo die Elche leben gemacht. Gesehen haben wir nur die Büffel. Außerdem hörten wir aus größerer Entfernung Wölfe heulen.









Einen Hirsch haben wir auch noch gesehen.



 
Ludmila
Beiträge: 11.085
Registriert am: 23.02.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#2 von GiselaH , 16.12.2017 20:08

Liebe Ludmila,

ich finde es etwas ganz Besonderes, Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können.
Ihr habt herrliche Fotos gemacht.
Eine Büffelherde zu sehen, das muss unglaublich beeindruckend sein.
Toll, dass ihr auch Bären gesehen habt. Der erste Bär ist besendert. Die Ohrmarken finde ich merkwürdig.

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#3 von HeidiHH , 17.12.2017 11:53

Liebe @Ludmila mit Begeisterung habe ich die wunderbaren Tierfotos genossen. Warum der Bär Ohrmarken trägt, erschließt sich mir nicht wirklich, oder dürfen die Bären mit Ohrmarken nicht geschossen werden?

Danke für das Zeigen.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.876
Registriert am: 17.03.2016


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#4 von Ludmila , 17.12.2017 13:11

@GiselaH , @HeidiHH
Manche Tiere im Park haben Marken und Sender. Wenn sie zu nah an die Straße kommen, sind die Ranger sehr schnell da. Die Bären, die oft neben der Straße sind, werden in die andere Gebiete gebracht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.085
Registriert am: 23.02.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#5 von HeidiHH , 17.12.2017 14:14

Liebe @Ludmila vielen Dank für die Aufklärung Ich finde gut, dass aufgepasst wird.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.876
Registriert am: 17.03.2016


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#6 von babs , 17.12.2017 18:14

Ludmila,
was muss das für eine wunderschöne Reise gewesen sein, diese Landschaft, diese Weite, vermutlich
auch viel wohltuende Stille, wenn die Wölfe grad nicht heulen und die Tiere die das Privileg besitzen
frei zu leben ungehindert jeglicher Schranken.
Die Ohrmarken sehen gewöhnungsbedürftig aus, trotzdem super wenn es Tier und gleichsam Mensch schützt!

Danke, für diese wieder wundervollen Fotos

LG babs

 
babs
Beiträge: 12.361
Registriert am: 31.07.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#7 von Ludmila , 17.12.2017 20:16

@babs
Die Stille bei den Wanderungen war etwas unheimlich. Es stehen solche Schilder überall



Wir haben uns gefreut die Wanderer zu treffen

Auch die Büffel lagen manchmal neben den Wegen. Wir haben versucht sie weitläufig umgehen


 
Ludmila
Beiträge: 11.085
Registriert am: 23.02.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#8 von babs , 18.12.2017 00:15

Ludmila,

nach Sichtung dieser Schilder freut man sich ganz bestimmt einen oder mehrere Wanderer zu treffen,
nicht jeder morsche Ast ist ein Bär, aber könnte - man ist ja gewarnt.
Ihr habt es gut überstanden und wir haben Bilder gesehen.

LG babs

 
babs
Beiträge: 12.361
Registriert am: 31.07.2009


RE: Schwarzenbären, Büffel und Hirsche im Yellowstone Park

#9 von Monika aus Berlin , 21.12.2017 18:01

Liebe Ludmila,

auch mir gefallen Deine weiteren Bilder aus dem Yellowstone Park wieder sehr.
Soviele Tiere in freier Natur, und dann noch so nah zu sehen, ist wirklich ein besonderes Ereignis.
Super, dass diesmal auch Bären dabei waren.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.760
Registriert am: 07.07.2011


   

The Grizzly & Wolf Discovery Center in West Yellowstone
Mammoth Hot Springs, Yellowstone Park, September 2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen