Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#1 von Monika aus Berlin , 29.01.2018 18:25

Im Tierpark gibt es schon einigen süßen Nachwuchs zu sehen. Eigentlich untypisch für die Jahreszeit, wie ich finde. Na ja, richtigen Winter gab es ja in Berlin noch nicht. Das ständige Schmuddelwetter geht mir jedenfalls schon mächtig auf den Keks.

Von Tonja und Wolodja habe ich ja bereits berichtet. Vielleicht freuen sich ja noch einige Tierfreunde über Fotos von anderen liebenswerten Tieren, die keinen weißen Pelz tragen.

Ganz viel Nachwuchs gibt es bei den Girgentana-Ziegen









Nachwuchs auch bei den Schwarznasenschafen



und auch bei den Zwergmaras





Besonders selten sieht man so kleinen Nachwuchs bei den Rotrücken-Pelikanen. Das Kleine ist auf den Fotos 2 Wochen alt.











Hier ein ganz kurzes Video wo man sieht, wie das Kleine Fisch aus Mamas Schnabel futtert.



Viele süße Lämmchen im Streichelzoo



















Kleine Hängebauchschweinchen





Der kleine Schneeleopard Kitai ist schon mächtig gewachsen.







Inzwischen ist auch der Papa mit im Gehege



Im November 2017 begann die Familienzusammenführung, und da fauchte der kleine Mann schon mal ab und zu seinen Papa an.





Keine Ahnung was der Mähnenwolf im Mund hat



Der "Afrikaner" hat jedenfalls Möhrchen im Mund



Wolodja hält die Möhren lieber in den Tatzen



Die Marabus Hänsel und Elke wohnen eigentlich bei den Giraffen, haben aber ihr Winterquartier zurzeit im Dickhäuterhaus.





Betty allein zu Haus. Sohn Thanos wohnt inzwischen in einem anderen Zoo. Aber Betty ist ja bereits wieder "in guter Hoffnung".



Auch im Tierpark gibt es schöne Alpakas



Die unzertrennlichen Mecklenburger Kaltblüter. Sie sieht man meistens sehr eng zusammen stehen.



Die beiden Katzenbärchen sieht man selten so dicht zusammen





Romeo



Tabea





Buntmarder



Obwohl der Hirsch ziemlich groß ist, handelt es sich hier um einen Zwergwapiti, und einen ganz verschmusten noch dazu.
Er kam sofort ans Gitter.






Wenn er eine Katze wäre, hätte er bestimmt geschnurrt.



Sobald man aufhörte ihn zu kraulen, steckte er gleich wieder seine Nase durchs Gitter.



Die Brillenbären waren nicht im Gehege, war wohl zu kalt. Dafür hielten sich einige Pfauen auf der Anlage auf.





Baumstachlermädchen Piksie




Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.914
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#2 von Ludmila , 29.01.2018 20:56

Liebe Monika,
ich hoffe es wird nicht mehr kalt. Die Zieglein und die Schäflein sind etwas zu früh geboren. Das Pelikan-Kind sieht wie ein Dinosaurier aus
Die rote Pandas sind beide hübsch.

 
Ludmila
Beiträge: 11.456
Registriert am: 23.02.2009


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#3 von Nordlandfan38 , 29.01.2018 23:35

Hallo Monika!

So viele süße, kleine Neugeborene im Zoo und im Tierpark! Wie niedlich die alle aussehen! Na, wenn das nicht verlockend ist, in den Zoo oder in den Tierpark zu gehen! Vielen Dank für diese wunderschönen Aufnahmen von Deinem Rundgang im Zoo und im Tierpark! Und zum Schluß die geliebten Spatzen beim Bad. Toll!
Danke auch für das Video und die Fotos vom Rotrücken-Pelikan! Das kleine Küken sieht auch sehr entzückend aus!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.662
Registriert am: 27.05.2009


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#4 von AndreaHamburg , 30.01.2018 09:08

So viele zauberhafte Tierkinder.

 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.888
Registriert am: 23.12.2013


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#5 von HeidiHH , 30.01.2018 10:45

Liebe @Monika aus Berlin die Tierkinder sind allesamt Herzensbrecher
Buntmarder finde ich super. Die roten Pandas sind wunderbar.
Danke für das Zeigen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.993
Registriert am: 17.03.2016


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#6 von UrsulaL , 30.01.2018 11:01

Liebe Monika,

danke für die wunderschönen Bilder und das Video von Deinem Tierparkrundgang. Die Tierkinder sind allerliebst .
Auch das Pelikan-Küken finde ich niedlich. Kitai ist sehr hübsch. In der Zwischenzeit wird er sich wohl an seinen Papa gewöhnt haben.
Was der Mähnenwolf im Mund hat, sieht nicht sehr lecker aus, aber ihm wird es geschmeckt haben.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.166
Registriert am: 20.06.2010


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#7 von Inge aus Kopenhagen , 30.01.2018 17:02

Danke liebe Monika, tolle Fotos - wie immer.

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.897
Registriert am: 06.03.2009


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#8 von GiselaH , 30.01.2018 20:23

Liebe Monika,

das ist wieder einmal ein Zoobericht, wo ständig ein "oh wie niedlich" im Kopf hat .
Die vielen süßen Tierkinder sind ein besonders schöner Anblick.
Ganz besonders beeindruckend finde ich den kleinen Pelikan. Es ist schön zu beobachten, wie liebevoll seine Mutter ihn umsorgt.
Das kann man besonders schön in dem Video sehen.

Aber natürlich sind auch die Fotos von den erwachsenen Tieren wunderbar.
Die Mecklenburger Kaltblüter sehen wie ein altes, sich liebendes Ehepaar aus .
Die Nahaufnahmen von Romeo und Tabea sind wunderschön und Picksie ist unglaublich niedlich.

Der Zergwapiti hat Glück, dass Tierparkbesucher in der Regel sehr tierlieb sind und sich freuen, wenn sich ein Tier streicheln lässt.
So kann er sich beschmusen lassen, so lange er mag .Ich denke mal, du hast das ausgiebig getan.

 
GiselaH
Beiträge: 24.745
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tierpark-Rundgang mit vielen süßen Tierkindern, 29.01.2018

#9 von Frans , 01.02.2018 19:28

Ganz vielen Dank, liebe Monika, für deine wieder einmal entzückende Bilder!

 
Frans
Beiträge: 14.696
Registriert am: 13.02.2009


   

Trauriges, aber auch viel Schönes aus dem Zoo 05.02.2018
Tonja und Wolodja wieder zusammen, 22.01.2018

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen