Eisbär dringt in Hotel auf Spitzbergen ein

#1 von ConnyHH , 03.06.2018 20:06

Kurioser Vorfall auf Spitzbergen

Eisbär dringt in Hotel auf Spitzbergen ein
03.06.2018 / 12.48 Uhr / (sep / sda)

Zitat
Auf der zu Norwegen gehörigenden Inselgruppe hat ein Eisbär auf Abwegen für Aufruhr gesorgt.

Ein Eisbär ist auf Spitzbergen in ein abgelegenes Hotel eingedrungen. Im Gebäude, einer ehemaligen Radiostation, befanden sich 14 Menschen, darunter neun Gäste, wie die Zeitung «Svalbardposten» am Sonntag berichtete...



Quelle von der kpl. Meldung:
https://bazonline.ch/panorama/vermischte.../story/16787382

Mein lieber Scholli... Der Bär ist garantiert von den Gerüchen der Vorratskammer angelockt worden. Gut dass man ihn so vertreiben konnte.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 18.08.2018 | Top

RE: Eisbär dringt in Hotel auf Spitzbergen ein

#2 von Monika aus Berlin , 04.06.2018 17:59

Das habe ich gerade im Fernsehen gesehen. Der Bär hat es sich gut gehen lassen. Er hat unter anderem Schokolade gegessen und Wein getrunken.
Glück für ihn, dass er davon kommen konnte.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011


RE: Eisbär dringt in Hotel auf Spitzbergen ein

#3 von GiselaH , 04.06.2018 21:42

Alle Achtung, der Bär hat einen interessanten Geschmack .

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Eisbär dringt in Hotel auf Spitzbergen ein

#4 von Nordlandfan38 , 04.06.2018 23:10

Ja, bei dem tollen Angebot, was Menschen so alles Leckeres haben, da lohnt es sich wieder zu kommen. Hauptsache der Eisbär kriegt nicht mit, daß die Häuser dort nicht mit einem Schlüssel verschlossen werden dürfen, damit jeder schnell Unterschlupf finden kann, der sich da gerade draußen aufhält und einem Eisbär begegnet. Jedenfalls war das so, als ich vor vielen Jahren dort auf Spitzbergen war.
Mit der Pfote auf die Klinke drücken kann man sicher als Eisbär lernen - aber man hat auch dort eine Eisbärenpolizei, die Ausschau nach ihnen hält und dann bestimmte Vorrichtungen trifft. Aber es kann sich durchaus mal ein Eisbär geschickt durchmogeln.

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.521
Registriert am: 27.05.2009


   

Eisbär verletzt deutsches Crew-Mitglied auf Spitzbergen
Jetzt droht der Hunger: Klimawandel setzt den Eisbären zu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen