RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#16 von Ludmila , 12.03.2019 09:09

@Ursi
Lili bleibt erstmal mit Nela zusammen. Ich nehme an der Zoo Emmen nimmt die anderen Eisbärinnen dazu.

 
Ludmila
Beiträge: 11.459
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#17 von GiselaH , 12.03.2019 18:52

Mir tun die beiden Bärinnen wirklich leid.
Ich mag das gekachelte Wasserbecken nicht. Hoffentlich ist das den Bärinnen egal.
Aber sie haben auf jeden Fall viel weniger Platz als in Emmen und das betrifft das Wasser und vor allem das Land.

 
GiselaH
Beiträge: 24.755
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#18 von Ludmila , 12.03.2019 20:35

Ja, verbessert haben sie sich nicht.

 
Ludmila
Beiträge: 11.459
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#19 von HeidiHH , 13.03.2019 18:16

Schön geht anders. Zumindest haben sich die beiden Bärinnen noch.
Ich mag nicht darüber nachdenken, wenn ein Mann kommt, der dann auf der anderen Anlage lebt und wie der bisherige Bär hin- und her gekarrt wird um bei den Damen zu sein.
Nachwuchs darf dann nicht kommen, dann muss ein Mädel wieder weg oder der Mann?


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.993
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 13.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#20 von ConnyHH , 13.03.2019 18:38

Ich habe echt Bauchschmerzen was den Umzug der beiden Eisbärenmädels betrifft...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.122
Registriert am: 04.02.2009


RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#21 von Birgit B , 14.03.2019 18:40

Lili und Nela bleiben während es Umbaues im Zoo.
Es soll dort gebaut werden, wo das Video gedreht worden ist.
Das Gegehe ist schon für die Eisbären gesperrt.
Nach dem Umbau sollen zwei andere Eisbären kommen , ich bin gespannt...

Der Weg zum Umbau so wie ich denke führt dann zur Achterbahn.
Da steht man in der Mitte von der Serenga, da frage ich mich ob es wirklich ein Abkürzung ist, wenn ich dann in der Mitte stehe.
Wie gesagt ich schaue mir das an.
Ich denke, es wird eine Brücke werden, weil die Rede von Pfeilern war, so wie ich es verstanden habe.

Habe noch grade eine Info bekommen:
Gehege wird dann wohl etwa nur noch die Hälfte sein. Ein Schiff und Tunnel soll dort gebaut werden. Da kommen auch die Pinguinne hin. Das alte Pinguin-Gehege bekommen die Seelöwen.

Wenn ich an Lale und Noordje in La Palmyre denke, sie haben dann nur noch Beton und das Becken sieht aus wie ein Schwimmbad
Ich bin nur noch am Weinen.

Birgit

Lili und Lale



Nela Lili und Noordje


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#22 von Birgit B , 14.03.2019 19:06

- UPDATE -

Zitat
Veröffentlicht am 15.03.19 / FB-Seite "Fans van WILDLANDS, Adventure Zoo Emmen" / von Vincent Trechsel

Wildlands heute groß in den Nachrichten. Neben den finanziellen Problemen sind die Fans natürlich vor allem an den Veränderungen im Park interessiert. Befestigt den neuen Pinguinstrand mit Boot und Blick auf die Eisbären. Ein Rundgang durch alle Medien bietet Folgendes:

Kompass-Platz
Tierheim auf dem Platz.

Nortica
- Überquerung des Eisbärengeheges - erster Teil - nach Serenga
Pinguine ziehen in den ersten Teil des Eisbärengeheges, wo ein gestrandetes Boot vor Anker liegt
temporäre Robben am Pinguinstrand
Das Restaurant wurde in ein Geschäft verlegt
Aquarien im Restaurant. Einschließlich Königskrabben

Jungola
-zwei bunte Variationen mit den Lemuren
Kugelsitztiere in Rimbula

Serenga
Baum für Löwen
begehbarer Aufenthalt für Wallabies
-addieren Sie langfristig einen großen Hund oder eine Katze. Hyänen Leopard Wilde Hunde?



Quelle:
https://www.facebook.com/groups/423071617750390/

Jetzt müssen auch noch die andere Tiere auch noch umziehen
Da haben die Bären noch weniger Platz und dann vier Bären?


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#23 von Ursi , 15.03.2019 12:27

Birgit,

Habe mir auf Uli J s interessanter Eisbärenseite ein Bild der Anlage in Frankreich gemacht, es gibt ja eine neue und eine alte.
Aber es stimmt leider, viel Landfläche gibt's nicht, vor allem keine Naturfläche .
Ich hoffe die beiden schwimmen gerne, denn der Wasserbereich scheint gross und mit 3 Meter Tiefe auch gut zum tauchen.
Dennoch glaube ich das es sicher keine Besserung sein wird, zum Glück kennen sich die Mädels schon, das erleichtert sicher einiges.

Weisst Du ob die beiden auch in Emmen immer sehr "eng" waren ? Lale und Nordje.....
Ich weiss nur das eine von den vieren immer etwas "abseits" war, so wurde es zumindest einmal geschrieben.


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.792
Registriert am: 06.08.2010


RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#24 von Birgit B , 15.03.2019 19:01

Liebe Ursi
Noordje geht meistens alleine ihre Wege.
Hin und wieder spielen sie auch mal zusammen
Lale und Noordje sind ja schon im alten Zoo in Emmen zusammen gewesen
Birgit

Die Anlage in Frankreich ist furchbar, sieht aus wie ein Schwimmbecken


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#25 von Birgit B , 15.03.2019 19:16

- UPDATE -

Zitat
Veröffentlicht am 14.032019 / FB-Seite von zoovaria

Diese Woche verließen die beiden Eisbären Noordje und Lale den Wildlands Zoo Emmen. Sie sind seit der Eröffnung von Wildlands im Jahr 2016 im Park gewesen.

Wenn Sie zum Zoo La Palymre in Frankreich aufbrechen, können Sie die Pinguine unter einer Glaswand unter Wasser zeigen. Das war früher der Fall, als der Park ein zweiter Standort für den Emmen Zoo war.

An der Stelle, an der sich die Pinguine jetzt aufhalten, treffen temporäre Siegel ein. Dies ist so lange, bis eine endgültige Art gefunden wird. Der Tierpark weiß noch nicht, ob er geschützte Robben beherbergen wird oder ob es Zoo-Robben gibt. Im Eisbärengehege sind nur noch die Weibchen Lili und Nela zu sehen. In der Vergangenheit beklagten sich die Besucher, dass es für Eisbären schwierig sei, sich zu zeigen. Maßnahmen wurden dagegen ergriffen. "Wir tragen mehr vorne. Manchmal verteilen die Betreuer Mayonnaise und Erdnussbutter auf den Felsen. Die Eisbären mögen das wirklich '', sagt van Engelen.

Der Umzug der Eisbären hat mit den Wünschen der Besucher zu tun, weil sie eine Kreuzung zwischen Nortica, dem eiskalten Gebiet, und Serenga, dem heißen Dürregebiet, wollten. Es gibt also eine Brücke über die Residenz, entlang einer bereits vorhandenen Trennwand. Die Eisbären kommen hinter dieser Mauer; Die andere Seite ist für die Pinguine.

Der Schnitt wird Anfang Juni fertig sein. Es besteht aus einer Brücke, einem gestrandeten Boot, durch das die Besucher laufen, und einem Tunnel. Die Durchbrüche enden bei den Wallabies, wo die Besucher dazwischen gehen. Der Aufenthalt der Wallabies wird entsprechend angepasst. Als nächstes wird eine gute Trennung zwischen dem Wallaby-Durchgangsbereich und dem Rest des Parks untersucht.

Diese Woche wurde mit den Löwen ein Futterbaum gepflanzt, um sie aktiver zu machen. Die Hausmeister legen gelegentlich Fleisch in diesen Baum.

Tiere sichtbarer und mehr Tiere: Das ist der Vorteil, mit dem Wildlands die Besucherzahlen erhöhen möchte. Neben Robben werden im nächsten Gewächshaus von Jungola auch Kugeltiere und zwei verschiedene Varis, eine Art lehmähnlicher Art, im großen Gewächshaus von Jungola herumlaufen.

Darüber hinaus wird es in Nortica ein Meerwasseraquarium geben, in dem wahrscheinlich Königskrabben leben. Die Ankunft dieser riesigen Krabben, die fast zwei Meter lang sein können und etwa 90 Zentimeter große Beine haben, ist ein Wunsch des Kinderrates. Der Rat hätte auch gerne Rochen gehabt, aber laut Van Engelen gibt es zu viele Haken und Augen, was Raum und Anforderungen angeht. In Nortica wird das Gebäude, in dem sich derzeit die Gastronomie befindet, Besprechungsräume eingerichtet.



Quelle:
https://www.facebook.com/Zoovaria/


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#26 von Birgit B , 15.03.2019 19:26

Zitat
Der Umzug der Eisbären hat mit den Wünschen der Besucher zu tun, weil sie eine Kreuzung zwischen Nortica, dem eiskalten Gebiet, und Serenga, dem heißen Dürregebiet, wollten. Es gibt also eine Brücke über die Residenz, entlang einer bereits vorhandenen Trennwand. Die Eisbären kommen hinter dieser Mauer; Die andere Seite ist für die Pinguine.



ich könnte so......


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009


RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#27 von ConnyHH , 20.03.2019 18:52

- UPDATE -

Habe auch noch was dazu gefunden:

Zitat
Veröffentlicht am 15.03.2019 / FB-Seite von Wildlands Blog

Neue Tiere und Entwicklungen in wildlands

Es gibt wieder erfreuliche Neuigkeiten über Wildlands. Wie in der Zeitung zu lesen, wird der Park den Besuchern entgegen kommen, indem sie mehr Tiere unterbringen und die Routing verbessern.

Wildlands wird nicht von der Idee abgehen, ein Adventure Zoo zu sein. Es wird jedoch nicht mehr in Stand-alone Attraktionen wie tweestryd investiert werden. Die Fans müssen sich aber keine Sorgen machen, die Achterbahn bleibt einfach stehen. Alle "Fahrten" wie die Bootsfahrt in Rimbula oder die Safaritruck bleiben jedoch zu den Möglichkeiten gehören. Der Schwerpunkt kommt mehr zu den Tieren, und der Park wird seine stärken auch mehr in das Marketing bringen. In der Werbung waren früher nur die Fahrten zu sehen, aber niemand war auf dem laufenden über das schöne Rimbula, die Vlindertempel oder die große Savanne, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Die größten Änderungen werden in Nortica stattfinden. Dieser Teil war ein bisschen am gesund wegen der schlechten Sichtbarkeit der Eisbären und weil der Besucher jedes mal wieder das gleiche Stück zurück musste. Es wurde gewählt, um eine der Compartinenten des Ijsberenverblijf 'zu beenden' und hier einen Weg entlang der Trennung zu legen. Es geht um den Teil, der gegen das Pinguinverblijf ist, man kann auf ein "verlorene" Boot steigen und deshalb durch eine Art Brücke nach serenga gehen. Diese Brücke folgt der Klippe in Serenga und kommt zu den Wallaby. Der Aufenthalt der Wallaby wird daher zu einem Doorloopverblijf umgewandelt. Vielleicht wird man auch in einen australischen Jung Schuppen mit Sittiche schlüpfen, bevor das Wallabyverblijf betreten wird.

Die Einstellung eines teils des Ijsberenverblijf wird Konsequenzen für die Anzahl der Tiere im Aufenthalt haben. Ab sofort werden 2 Eisbären statt 4 zu sehen sein, auch durch die strengen Anforderungen, die beim halten von Eisbären gestellt werden. Die Anzahl der Quadratmeter pro Eisbären wird dies jedoch erhöhen. Im "Verkürzten" Teil erhalten die Pinguine einen Aufenthalt, damit sie auch wieder unter Wasser zu sehen sein werden. Ihr aktueller Aufenthalt wird vorübergehend von Robben bewohnt werden. Auch wird das aktuelle Nortica-Restaurant verschwinden. Dieser wird Platz für ein großes Aquarium für Krabben bieten, während der Speisesaal künftig für Sitzungen verwendet wird. Es war die Absicht, hier auch rochen unterzubringen, aber das wird leider nicht funktionieren.

Das Kompasplein bekommt ein Make-Over, hier wird ein Dierverblijf (du) realisiert werden. Darüber hinaus wird es so umgestaltet werden, dass es weniger kahl und kalt passiert. In Serenga werden die Möglichkeiten zur Unterbringung von Katzen-und Hunde untersucht.

Auf Facebook ist zu lesen, dass bei den Maki neue Bäume gepflanzt wurden, die Maki bekommen dann auch neue Mitbewohner: ein paar bunte von. Genau wie die Maki ist die von auch ein Lemuur, aber ein Schlag größer. Sie werden in Zoos relativ regelmäßig zusammen mit Maki untergebracht, es werden daher keine Probleme erwartet. Auch werden kogelgordeldieren einen Platz irgendwo in Rimbula bekommen.

In der letzten Zeit gab es mehr kleine Änderungen; so wurden einige Elemente zum Gehege hinzugefügt, die Sonnenralle kehrte in Emmen zurück und flattert die schwer bedrohte Sumbawa Drossel jetzt rund um in Rimbula. Auch die Besucher können jetzt wieder, ganz in Wildlands Stil, Schmetterlinge aus ihrer Puppe kriechen sehen.

Auch bekommt der Besucher mehr Gelegenheit, den Park zu besuchen. Das sehr beliebte Wildnights wird künftig nicht nur im Winter, sondern auch während des Sommers stattfinden.



Quelle:
https://www.facebook.com/wildlandsblog/

Hier liest es sich so, dass es bei 2 Eisbären bleibt...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.122
Registriert am: 04.02.2009


RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#28 von Birgit B , 26.03.2019 18:18

Uns wurde in Emmen erzählt das zwei neue Eisbären dazu kommen sollen.
Birgit

- UPDATE -

Fortschritte im Bereich der Nortica

Zitat
Veröffentlicht am 21.03.2019 / FB-Seite vom Zoo Emmen






FB-Übersetzung:

Der erste Schritt für einen Durchbruch zwischen Nortica und Serenga ist heute gemacht! Dadurch können Besucher über nicht allzu lange Zeit eine mehr logische Route durch den Park zurücklegen. Heute Nachmittag ist ein Stück aus den fünf Meter hohen Spundwand hinter dem Ijsberenverblijf abgeschossen worden. Projektleiter Jan Minze Sommer von Wildlands erklärt....

Möchten Sie mehr über die Arbeit im Park erfahren? Schauen Sie auf https://www.wildlands.nl/werkzaamheden/

Quelle:
https://www.facebook.com/WildlandsAdventureZooEmmen/


 
Birgit B
Beiträge: 9.805
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.03.2019 | Top

RE: Eisbären sollen den Zoo für ein paar Monate verlassen... - UPDATE -

#29 von ConnyHH , 26.03.2019 19:19

@Birgit B
Warten wir es einfach ab. Erzählt wird immer und überall sehr viel.

In dem Video sieht und hört man eindeutig, dass die beiden Ladies derzeit nicht ausgelastet sind...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.122
Registriert am: 04.02.2009


   

Stadt Emmen übernimmt 80 Millionen Euro Schulden von Wildlands Adventure Zoo
Besuch bei den Mädels

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen