Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#1 von Monika aus Berlin , 12.01.2019 20:38

Silvester ist ja nun schon einige Tage her, aber ich bin leider nicht vorher dazugekommen, die Bilder von Kati und Wolodja zu posten.
Die Beiden waren am Silvestertag sehr aktiv.


Katjuscha war gerade beim Frühstück. Es gab Kaninchen. Und das schien ihr sehr gut zu schmecken. Sie fraß alles auf, mit Fell. Hinterher leckte sie noch den Boden und ihre Pfoten sauber.









Vom Frühstück gestärkt, kümmerte sich Kati um ihren Zimmerschmuck. Sie nahm das Bäumchen und trug es ganz langsam in ihre Höhle. Zwischendurch legte sie es immer wieder ab und machte eine kleine Pause. Das habe ich auf einem Video festgehalten, das Ihr am Schluss sehen könnt.



























Nach einer kleinen Zoorunde war Kati gerade dabei, sich auf der Anlage hinzulegen.
Übrigens, sie hat Silvester gut überstanden.












Hier geht es zum Video von Katjuscha



Auf Wolodja wartete eine besondere Überraschung. Ein ganzes Hühnchen in Eis. Sozusagen ein frozen chicken.











Der Teddy hatte nicht nur mit seinem Hähnchen-Eis zu kämpfen, sondern auch mit den Krähen, die sehr lästig waren.

































Es sieht aus, als lächelt er zufrieden.



















Gute 1 1/2 Stunden beschäftigte sich Wolodja mit dem Eis. Der junge Pfleger sagte, dass er des Öfteren etwas Gefrorenes für Wolodja macht. Er freute sich als er hörte, wie lange Wolodja mit dem Eis zu tun hatte.

Er ließ für die Krähen noch etwas übrig.



Auch von Wolodja, dem Eis und die Krähen gibt es ein Video.



Frisch gestärkt ging Wolodja einige Zeit später ins Wasser um zu spielen.



























Auch hiervon gibt es noch ein kleines Video




Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.851
Registriert am: 07.07.2011


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#2 von Ludmila , 12.01.2019 21:20

Liebe Monika,
Katjuscha sah nach dem Frühstück sehr zufrieden aus. Den Baum hat sie auch bekommen. Wolodja hat nicht sehr einfach mit dem Hühnchen gehabt, aber er hat geschafft.
Im Wasser hat er sehr interessante Sachen versteckt. Die Kopfbedeckung ist interessant.


 
Ludmila
Beiträge: 11.317
Registriert am: 23.02.2009


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#3 von Lukas ( Gast ) , 12.01.2019 22:10

Liebe Monika,
vielen Dank für diese schönen Bilder und Videos!
Es war mir eine Freude, zu sehen, wie viele Leute an den Feiertagen im Zoo waren. Es war fast so voll wie im Sommer. Und viele bewunderten den spielenden Wolodja.

(Heute war auch ein besonderer Tag, was das Bärenrevier betrifft: Kragenbär Plato war endlich wieder zu sehen nach den Bauarbeiten und hat an der Wölfenfütterung „teilgenommen“, was mir immer so viel Spass macht. Und auch Balou hat lang draußen gespielt: Im Winter sieht man sonst die Lippenbären so selten)

Lukas

RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#4 von Inge aus Kopenhagen , 12.01.2019 22:34

Liebe Monika,
supertolle Fotos und Videos von Katjuscha und Wolodja. Schön sehen sie aus. Mann kann auch die Wölfe hören und natürlich die Krähen hören und sehen.
Danke schön !


 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.879
Registriert am: 06.03.2009


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#5 von Laika , 13.01.2019 14:00

Liebe Monika,
schön soviele Bilder von Katjuscha zu sehen. Sie scheint ja
Freude zu haben an ihrer Tanne. Das Huhn in Eis für Wolodja
find ich super, sowas hab ich vorher noch nie gesehen. Konnte er sich dann ja auch lange damit beschäftigen.
Danke Monika
Auch Dir schönen Dank für die neuen Infos aus dem Zoo Lukas


 
Laika
Beiträge: 1.079
Registriert am: 16.10.2010


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#6 von Rena , 13.01.2019 19:06

Ich war am Freitag im Zoo und habe eine neue Beschäftigung für Wolli gesehen. Der alte Knochen, ein Knie mit beiden Beinknochen, war in einem Autoreifen innen verklemmt. Wolli spielte damit lange und versuchte den Knochen heraus zu bekommen. Er ist, der vergammelte Knochen, auf Monikas Foto zu sehen.

Bärengrüße
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.124
Registriert am: 27.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.01.2019 | Top

RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#7 von Nordlandfan38 , 13.01.2019 23:52

Hallo Monika!
Bilder vom Silvester im Zoo, die kann man auch sehr gut später anschauen. Die sind immer aktuell!
Schönen, leckeren Silvesterschmauß haben sowohl Kati als auch Wolodja bekommen!
Die Aufnahmen von diesem Festessen sind echt beeindruckend, besonders das 3. Foto mit Kati, wo sie sich mit Genuß die Zunge leckt.
Schön, dass Kati so viel Spaß am Tannenbaum hat, man sieht es ihr am Gesicht an! Wem streckt sie denn zum Schluß die Zunge raus? Das Video ist ganz toll! Muß man es sich unbedingt im Vollmodus ansehen!!!
Wolodja frißt mit großem Genuß sein Hühnchen im Eis und läßt sich nicht durch die aufdringlichen Krähen stören! Super Aufnahmen! Die Krähen sind sehr mutig - wie nah die sich an das Futter ran trauen!
Aber deren Hartnäckigkeit und Frechheit hat sich bezahlt gemacht! Der gute Wolodja hat ihnen sogar was übrig gelassen!
Wie doll er von den Krähen beim Fressen geplagt wird, das kann man besonders gut in dem fantastischen Video sehen!
Und danach gibt es noch klasse Fotos zu sehen, wie schön der Wolodja sich beschätigen kann nach der festlichen Mahlzeit davor! Und auch davon gibt es ein herrliches Video zu sehen!
Und der Spatz hält prima seine Stellung!

Vielen Dank, Monika, für all die viele Mühe und für die super schönen Fotos und Videos! Da hast Du bestimmt sehr lange daran gearbeitet!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.625
Registriert am: 27.05.2009


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#8 von GiselaH , 15.01.2019 19:55

Liebe Monika,

der Silvestersnack war ja eine echte Herausforderung für Wolodja ! Das kann man besonders gut in dem schönen Video sehen.
Der Bär musste sich nicht nur anstrengen, sein Frozen Chicken zu verspeisen, sonder auch noch die dreisten Krähen abwehren. Es ist wirklich unglaublich, was sie sich trauen.
Aber Wolodja hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Dieser frostige Hühnersnack ist eine tolle Sache und zwar für den Bären und auch die Besucher.
Von der anschließenden Spielstunde hast du wunderbare Fotos und ein ebenso schönes Video gemacht.
Diese großen Rinderknochen sind ganz offensichtlich ein großartiges Bärenspielzeug.

Das Video von der schönen Katjuscha hat mir ganz besonders gut gefallen.
Die alte Bärendame ist inzwischen nicht mehr so flott zu Fuß unterwegs. Aber sie hat immer noch Freude daran, Dinge herumzuschleppen und sich in ihrem kleinen Reich zu bewegen.
In dem Video scharrt sie immer wieder auf dem Boden. Man könnte glatt denken, sie will ihren schönen Baum in die Erde pflanzen -).
Spaß beiseite, konntest du erkennen, was die Bärin mit dem Scharren auf dem Boden bezweckt hat?

Der kleine Haussperling sieht aus, als wäre es gemalt - wunderschön.

 
GiselaH
Beiträge: 24.585
Registriert am: 10.02.2009


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#9 von Monika aus Berlin , 17.01.2019 17:13

@Nordlandfan38 , ob Du es glaubst oder nicht. Unsere Kati hat doch tatsächlich ihre Zunge rausgestreckt und dabei Water angeguckt.

@GiselaH , ich glaube, Kati will einfach nur ihr kleines Reich sauber halten. An einigen Stellen kann man sehen, dass sie die Tannennadeln weg scharrt. Vielleicht waren ja noch einige kleine Stückchen vom Kaninchenfell über. Das hat sie früher auch immer mit Laub gemacht, unsere Frau "Saubermann".

Lukas, danke für die Info bezüglich Plato. Schön, dass er wieder auf seine Anlage kann.

Bist Du sicher, dass Du Balou gesehen hast und nicht Kaveri? Ich kann die beiden nicht mehr auseinander halten. Meine letzte Info von Herrn Röbke war, dass Balou im Außengehege im Innenhof untergebracht ist, und Kaveri auf der Außenanlage, weil sie sich mit ihrem Mann Rajath nicht mehr versteht. Vielleicht tauschen sie ja ab und zu die Anlage.
Ich fand es übrigens an Silvester und am 24. 12.2018 diesmal nicht sehr voll im Zoo. In den letzten Jahre waren wesentlich mehr Besucher da. Ansonsten war ich im diesem Jahr kaum im Zoo, was auch ein bisschen dem Wetter zuzuschreiben ist.
Bis bald mal wieder im Zoo.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.851
Registriert am: 07.07.2011


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#10 von GiselaH , 17.01.2019 19:53

@Monika aus Berlin,

vielen Dank für deine Erklärung .

 
GiselaH
Beiträge: 24.585
Registriert am: 10.02.2009


RE: Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

#11 von Nordlandfan38 , 17.01.2019 23:24

Hallo Monika!

Zitat
ob Du es glaubst oder nicht. Unsere Kati hat doch tatsächlich ihre Zunge rausgestreckt und dabei Water angeguckt.



Also nee! Das ist ja ein Ding! Was die sich noch in ihrem hohen Alter traut! Und ausgerechnet Water hat sie die Zunge rausgestreckt! Da bin ich echt sprachlos! (Das "Schlimme" ist, daß man ihr all so was nicht übel nehmen kann! Selbst, wenn man es wollen würde! )

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.625
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 17.01.2019 | Top

   

Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019
Schöne bunte und eisbärige Adventszeit 14.12.2018

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen