Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#1 von Monika aus Berlin , 22.01.2019 17:06

Fotos vom 18.01.2019
Wolodja bekam mittags einen Zwischensnack serviert. Er ignorierte die Fleischstücke und Fische die ins Wasser flogen. Er sprang immer wieder nach oben in Richtung Pfleger. Erst als der Pfleger ging, holte er sich ein Stück Fleisch. Besonders groß war der Hunger aber nicht.











Die Wölfe sind inzwischen wieder auf ihrer Anlage, die durch neue Bepflanzungen etwas verschönert wurde. Ich habe mir dann die kommentierte Fütterung angesehen.



Nicht nur die Krähen saßen erwartungsvoll in den Bäumen



Auch Kragenbär Plato, der jetzt wieder auf seiner Anlage zu sehen ist, stand pünktlich zur Fütterung auf.
Bei Plato dauert jetzt alles ein bisschen länger. Er ist inzwischen auch schon 20 Jahre alt, und der Gang ist auch etwas langsamer geworden.





Aber betteln kann Plato immer noch ganz gut. Hingebungsvoll steht er da und macht auf sich aufmerksam (sieht man im Video).
















Als er ein Brötchen rübergeworfen bekam, setzte er sich ganz gemütlich hin und ließ sich ganz viel Zeit um dieses zu vertilgen.



Ein kleines Video von der kommentierten Wolfsfütterung mit dem Hauptdarsteller Plato



Dann bin nochmal zu Wolodja zurück gegangen, der sich gerade in einen Schwarzbären verwandelte. So schwarz habe ich ihn noch nie gesehen. Köstlich sind immer die erstaunten Gesichter und Bemerkungen von einigen Besuchern, die eigentlich einen weißen Eisbären erwarteten.

























































Als der Teddy dann ins Wasser ging, färbte sich das Wasser um ihn herum auch schwarz





Nach ein paar Schwimmrunden hatte er langsam wieder die Farbe eines Eisbären angenommen.



Auch vom schwarzen Wolodja gibt es ein Video.



Nachbarin Katjuscha war inzwischen auch auf ihrer Anlage und knabberte an einem Stückchen Fleisch. Welch ein Kontrastprogramm, Wolodja der Schwarzbär, und unsere weiße Lady Kati.










Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.237
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#2 von Laika , 22.01.2019 20:25

Hallo Monika,
die Fotos von deinem Zoobesuch sind wieder super
Die Fotos und besonders das Video von Plato wie er da durch
winken auf sich aufmerksam macht ist echt niedlich. Hat sich ja
auch gelohnt und er hat sein Brötchen bekommen.
Wolodja sieht ja wirklich wie ein Schwarzbär aus. Kann mir vorstellen das da einige Zoobesucher ins grübeln kommen
Schön das auch Katjuscha sich gezeigt hat.
Danke Monika

 
Laika
Beiträge: 1.253
Registriert am: 16.10.2010


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#3 von Ludmila , 22.01.2019 21:21

Liebe Monika,
Plato sieht gut aus. Früher stand auch Berni so bei der Wolfsfütterung.
Wolodja hat sich richtig Mühe gegeben. So schwarz sah nur Knut aus.
Kati macht so einen Blödsinn nicht. Sie war auch früher strahlend weiß.

 
Ludmila
Beiträge: 12.854
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#4 von Brigitte ( Gast ) , 23.01.2019 12:30

Liebe Monika,

wunderschön ist wieder alles! Wolodja sieht aus wie Plato und Plato wie Wlodja. :)
Putzig,die zwei.Über Katilein freu ich mich sehr!

Dankeschön und liebe Grüße von Brigitte.

Brigitte

RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#5 von ConnyHH , 23.01.2019 18:37

@Monika aus Berlin

Schau mal was @HeidiHH gefunden hat...

Fell braun statt weiss

Der ist aber unsauBÄR!
22.01.2019 - 19:00 Uhr

Zitat
Der tickt doch nicht saubär...

Für Eisbär Wolodja (7) gibt es offenbar Wichtigeres, als eine weiße Weste, äh – ein weißes Fell zu haben. Im Zoo Berlin wälzte sich der frisch gebackene Papa solange im Rindenmulch, dass er danach auch glatt als Braunbär durchgeht.

BILD-Leser-Reporterin Monika Kochhan aus Berlin beobachtete den drolligen Schmutzfinken: „Als er dann ins Wasser sprang, war er aber auch ganz schnell wieder sauber.“

...



Quelle und kompletter Fotobericht:
https://www.bild.de/news/leserreporter/l...97412.bild.html

Da warst Du wieder mal zur richtigen Zeit am richtigen Ort.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.567
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#6 von GiselaH , 23.01.2019 19:58

Hallo Monika,

es ist schön zu sehen, dass Wolodja so sehr an einem Kontakt mit dem Pfleger interessiert war. Ich glaube sogar zu sehen, dass das ein beiderseitiges Interesse gewesen ist.
Auf jeden Fall ist Wolodja ein toller Bär. Auf deinen Porträtaufnahme ist das mehr als deutlich zu erkennen.

Bei der Wolfsfütterung würde ich wohl mehr den Kragenbären als die Wölfe beobachten . Fotos und Video sinde ich super.

Über die Bilder vom Schwarzbären Wolodja musste ich ein bisschen lachen . Der große Weiße hat wirklich ganze Arbeit geleistet.
Am Ende ist so gut wie nichts Weißes mehr an dem Bären.

Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Fotos von Katjuscha. Ich mag die alte Lady sehr, sehr gern.

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#7 von Lukas ( Gast ) , 23.01.2019 21:43

Liebe Monika,

danke für die wunderschönen Bilder und Videos!

Ich war auch am Samstag bei der Wölfenfütterung um Plato zu sehen, den ich während der Bauarbeiten so sehr vermisst habe!
Er wirkte zwar etwas langsamer als sonst, aber er war sichtlich gut gelaunt und lustig, wie wir ihn sonst kennen. Nach der Fütterung hat er den Graben genauestens inspiziert, als würde er einer Spur folgen, von einem Ende zum anderen; ob der Fuchs vielleicht des Nachts dort unterwegs war? Und dann hat er sich zu einem Nickerchen auf dem großen Baustamm hingelegt. Es war mir eine Freude.

Am Sonntag war ich früh genug dran, um Katjuscha wiederzusehen, das hat mich auch sehr gefreut. Ich hatte sie schon seit mehreren Wochen verpasst.

Bei Wolodja hört man immer wieder lustige Kommentare – z.B., dass er gerade ein „Sommerfell" hat o.Ä.

Lukas

RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#8 von GiselaH , 24.01.2019 19:54

Das mit dem Sommerfell der Eisbären ist in Rostock auch immer wieder mal zu hören .

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#9 von Frans , 25.01.2019 09:12

Schöne Bilder, Monika!
Wieder einmal ein herzlichen Dank!

 
Frans
Beiträge: 14.838
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#10 von Inge aus Kopenhagen , 25.01.2019 22:00

Tolle Fotos Monika ! Katjuscha ist wirklich eine Lady.

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 4.057
Registriert am: 06.03.2009


RE: Zwei schwarze Bären und eine weiße Lady 22.01.2019

#11 von Nordlandfan38 , 26.01.2019 23:18

Hallo Monika!

Vielen Dank für die tollen Fotos und Videos vom bettelnden Kragenbär und vom "Schwarzbären" Wolodja und dann auch noch von der schönen weißen Katjuscha!
Wie ausdauernd Wolodja sich mit dem "Ganzkörper-Schminken" beschäftigte, das ist echt lustig! Das muß ihm gut tun das Herumwälzen in dem schwarzen Zeug. Das kleine Bärtchen am Hals blieb weiß und die Ringe um die Augen auch, ebenso die Stelle rund um dias Maul - als ob er das bewußt gemacht hat. Er hat sich bestimmt schon so schwarz in der Glasscheibe gesehen. Ob der das erste Mal einen Schreck vor sich selbst gekriegt hat? Ich wüßte auch gern was Kati sagt, wenn sie ihn von fern so zur Abwechslung so schwarz sieht.

Das kleine süße Spätzchen steht da so richtig in Gedanken versunken! Hat ja schließlich seine Job prima gemacht!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.162
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 26.01.2019 | Top

   

Bye Bye Wolodja, Bye Bye Ivo, macht`s gut ihr Beiden - UPDATE -
Was machten Katjuscha und Wolodja an Silvester?, mit Videos 12.01.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz