Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#1 von Monika aus Berlin , 06.05.2019 23:05

Ich war heute Vormittag wieder im Tierpark. Hertha labte sich gerade an der Milchbar. Es war noch ganz leer und ruhig am Gehege. Man konnte das nuckern hören. Es war aber zu leise, um es auf dem Video zu hören.













Tonja schien mir etwas nervös. Sie lief immer wieder in die Höhle, und die Kleine hinterher. Das ging ziemlich lange. Hertha gefiel das gar nicht.



Sie legte erst einmal ein bisschen Schminke auf







Als Tonja immer noch etwas rastlos hin und her lief, versuchte Hertha sie zu stoppen, indem sie Tonja unter anderem an den Füßen festhielt. Hertha war darin sehr hartnäckig, eine richtig kleine Nervensäge. Das sieht man sehr gut im Video.

















Hertha ist inzwischen ins Wasser gegangen. Ich glaube, Tonja war ganz froh, etwas Ruhe zu haben. Sie guckte aber schon ab und zu, was ihr Töchterchen im Wasser treibt.









Sie spielte lange mit dem Gurt, der an einem Haken befestigt war.



















Dann fiel ihr wohl ein, dass sie ja Mama wieder ein bisschen ärgern könnte.































Bei der kommentierten Fütterung spielte sie lange mit dem Apfel im Wasser. Zwischendurch biss sie aber immer wieder mal ein Stückchen ab.









Zwischendurch wurde der Gurt bespielt



Möhrchen mag sie auch





Tonja hatte keine Lust ins Wasser zu gehen. Sie bekam Äpfel und Möhren an Land zugeworfen.



Während Mama wieder herum wanderte, wälzte sich Hertha im Mulch



Nach einer kleinen Tierparkrunde, lag Tonja und versuchte etwas zu schlafen, was nicht wirklich einfach war. Denn die kleine Maus benutzte sie als Sofakissen um noch etwas zu spielen.









Irgendwann plumpste Hertha dann doch um und schlief ein. Ich bin dann gegangen. Ich hoffe, Tonja hatte noch ein Weilchen Ruhe vor der kleinen Nervensäge. Denn sie sah echt müde aus.
Apropos plumpsen. Wie die Tierpflegerin letztens ewähnte, ist Hertha auch schon einmal von ganz oben vom Felsen ins Wasser geplumpst. Es ist auch kein Wunder, wenn man sieht, wie sie manchmal dort oben herum tobt.




Zum Schluss das Video von der kleinen Nervensäge.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.951
Registriert am: 07.07.2011


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#2 von Nordlandfan38 , 06.05.2019 23:30

Hallo Monika!

Wunderschöne Momente hast Du eingefangen! Jedes einzelne Foto ist einfach faszinierend! Im Video sieht man wirkllich sehr gut, wie nervig die kleine Hertha zu ihrer Mutter ist. Teils eigentlich ganz schön respektlos! Die arme Tonja. Sie muß aber sehr geduldig sein, die liebe Mama! Ob wir Menschen das so lange ruhig aushalten würden, noch dazu ohne Sprache anzuwenden. Oder hat Tonja mal irgenwelche Laute von sich gegeben?

Vielen Dank für´s Einstellen und Kommentieren!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#3 von Ludmila , 07.05.2019 08:29

Liebe Monika,
Hertha ist ein freches Kind. Es ist nicht schlecht, dass sie Tonja vom Laufen abhält. Hertha schwimmt und spielt selbständig, sie ist sicher im Schwimmen. Danach ärgert sie wieder ihre Mama und kuschelt mit ihr. Alles sieht super aus.

 
Ludmila
Beiträge: 11.600
Registriert am: 23.02.2009


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#4 von AndreaHamburg , 07.05.2019 10:34

Die kleine Nervensäge ist voll drauf. Aber gut, dass sie versucht, Tonja vom Herumlaufen abzuhalten. Da darf man auch mal nervig sein. Ansonsten ist die kleine herzig wie immer. Weiß man, warum Tonja sich so verhielt?

 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.910
Registriert am: 23.12.2013


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#5 von Monika aus Berlin , 07.05.2019 20:47

@Nordlandfan38 , Tonja erträgt ihr freches Töchterchen meistens ohne knurren. Brüllen tut meistens die Kleine, wenn ihr etwas nicht passt.

@AndreaHamburg , ich denke, Tonja ist einfach nur müde. Das sieht man ihr auch an. Die Kleine ist aber auch recht munter.
Es kann aber auch sein, dass an diesem Tag vielleicht hinten im Hof irgendwelche Geräusche (Handwerkerarbeiten etc.?) zu hören waren, die sie gestört haben.
Aber wenn Klein Hertha trinken oder kuscheln wollte, war Tonja stets zur Stelle.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.951
Registriert am: 07.07.2011


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#6 von Nordlandfan38 , 07.05.2019 23:22

Hallo Monika!

Vielen Dank für Deine liebe Antwort! Das ist schier unglaublich, wie Tonja das schafft

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#7 von Laika , 08.05.2019 13:05

Liebe Monika,
da hast Du wieder tolle Momente eingefangen. Kann ganz schön nervig sein so ein Eisbärkind. Aber Tonja behält ja die Ruhe.
Dankeschön Monika

 
Laika
Beiträge: 1.119
Registriert am: 16.10.2010


RE: Hertha, die kleine Nervensäge, mit Video 06.05.2019

#8 von UrsulaL , 09.05.2019 11:19

Liebe Monika, so ein Eisbärenkind ist schon anstrengend. Tonja sieht sehr müde aus.
Hertha kann sich aber auch gut alleine beschäftigen, dann hat Tonja wenigstens eine kurze Ruhepause.
Vielen Dank für die sehr schönen Fotos und das Video .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.312
Registriert am: 20.06.2010


   

Schöne Überraschung für Tonja zum Muttertag, mit Video 12.05.2019
Baumstachler-Nachwuchs u. ungebetene Gäste bei den Brillenbären, m.Videos 04.05.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen