So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#1 von Nordlandfan38 , 19.06.2019 20:38

Jubiläum

Geöffnet bis spätabends: So feiert der Zoo 175. Geburtstag
05.06.2019 / 15:58 Uhr / von Katrin Lange

Zitat
Auf acht Informationstafeln erfährt der Besucher mehr über die Geschichte des Zoos. Am 1. August wird das Jubiläum gefeiert.

Das Jubiläum, das jetzt mit dem Aufstellen der Geschichtstafeln an Fahrt aufgenommen hat, soll am 1. August mit einer Geburtstagstorte eröffnet werden. „Wir möchten unser großes Jubiläum dafür nutzen, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und gemeinsam mit unseren Gästen zu feiern“, sagt Zoo- und Tierpark-Direktor Andreas Knieriem. Am 2. August wird der Zoo erstmals 175 Minuten länger als sonst öffnen. Die Besucher können dann bis 21.25 Uhr die Abendstimmung im Zoo mit Okapi, Elefant und Panda erleben...



Quelle und zum vollständigen Bericht:
https://www.morgenpost.de/bezirke/charlottenburg-wilmersdorf/article225951937/Berliner-Zoo-feiert-175-Geburtstag.html

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#2 von Nordlandfan38 , 19.06.2019 23:39

Hallo Gisela oder Conny!

Als ich den Beitrag vor dem Abschicken noch mal ansah, war alles zu lesen, ohne Einschränkung - jetzt aber muß man sich da kostenlos registrieren lassen, um den ganzen Text lesen zu können. Kann man in solchen Fall den ganzen Text koperen und ihn hier einstellen?
Ich kriege ihn immer noch ganz zu lesen. Wichtige Dinge zur Information gehen ja sonst verloren.

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 19.06.2019 | Top

RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#3 von GiselaH , 20.06.2019 21:53

Liebe Nola,

nein, man darf den komplettenText leider nicht einstellen.

Jeder muss selber überlegen, ob er sich für´s Lesen kostenlos registriere läßt.

 
GiselaH
Beiträge: 24.935
Registriert am: 10.02.2009


RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#4 von Nordlandfan38 , 20.06.2019 22:43

Hallo Gisela!

Vielen Dank für Deine Antwort!
Das habe ich mir schon gedacht, daß man das nicht darf, den ganzen Text zu kopieren und ihn hier rein setzen. Über das Problem, den ganzen Text hier rein zu kopieren, war ja vor eiger Zeit die Rede.
Das ist sehr schade. Der Inhalt war sehr interessant!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009


RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#5 von ConnyHH , 07.07.2019 11:44

Hallo liebe @Nordlandfan38
Wir dürfen seit Einführung der neuen DSGVO keine kompletten Artikel und Fotos mehr einstellen. Auch vorher war das schon mehr als grenzwertig. Du kannst den Bericht "anreissen" und musst dann auf den Quell-Link verweisen. Mittlerweile machen das viele Print-Medien so, dass man beim zweiten Aufruf den Artikel eben nur noch lesen kann, wenn man sich dort registriert. Wenn Du aber die Original-Überschrift kopierst und sie bei der Google-Suche einfügst, kannst Du den Artikel in der Regel noch einmal komplett lesen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.217
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#6 von Lukas , 07.07.2019 13:23

Was die Berliner Morgenpost betrifft, ist es mir in letzter Zeit schon mal aufgefallen, dass manche Artikel zuerst ganz zu lesen sind, als sie veröffentlicht werden, und erst zu einem späteren Zeitpunkt unter einem sog. Paywall landen. Ob es so gewollt ist oder ob es sich um eine Lücke im System handelt, vermag ich nicht zu sagen.

Das betrifft z.B. den hier erwähnten Artikel als auch der über den Umzug der Berliner Panzernashörner nach Holland. Aber in den beiden Fällen ist es wirklich halb so wild, weil die Morgenpost Zoo-Pressemitteilungen übernimmt, die fürs Publikum auf der Zoo-Seite ohnehin zugänglich sind.

Lukas  
Lukas
Beiträge: 31
Registriert am: 31.01.2019


RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#7 von water , 07.07.2019 14:26

Zitat
Wir dürfen seit Einführung der neuen DSGVO keine kompletten Artikel und Fotos mehr einstellen.



Es war auch vorher schon ganz verboten. Aber bedenkt, Zeitungen recherchieren die Artikel, sie werden geschrieben, sie müssen gedruckt werden und dann verteilt. Wer soll das Bezahlen? Die Zeitungen? Aber mit welchem Geld? Da immer weniger Menschen die Zeitungen kaufen und online lesen, müssen die Zeitungen auch hier Geld dafür nehmen. Ich finde dies normal und Zeitungen auch sehr wichtig.

Du bekommst weiterhin die Infos umsonst durch deine Registrierung und die Kosten der Zeitungen trägt die Werbung, die man dann hinnehmen sollte.

 
water
Beiträge: 18.782
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#8 von ConnyHH , 07.07.2019 16:08

@water
Ja, das Verbot sollte allen hinlänglich bekannt sein , nur haben wir uns ja leider nicht immer daran gehalten. Das meinte ich mit grenzwertig.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.217
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

RE: So feiert der Zoo 175. Geburtstag

#9 von Nordlandfan38 , 09.07.2019 23:00

Hallo Conny!

Vielen Dank für Deine Antwort und die Erläuterungen zu dem Kopierproblem! Ich habe mich ja dran gehalten.
Aber Du hast ja noch den Hinweis gegeben, wenn man die Überschrift des Artikels kopiert und sie bei Google eingibt, dann kann man in der Regel den Artikel ganz lesen. Ist jedenfalls gut zu wissen! Vielen Dank!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.728
Registriert am: 27.05.2009


   

Wie Zoo-Tiere und Straßenbäume die Sahara-Hitze überstehen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen