5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#1 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 09:19

Gestern habe ich den kühlsten Tag der Woche ausgenutzt, es waren nur 28 Grad und ich bin in den Tierpark gefahren.
Ich war mit einer Zoobekannten aus den Zeiten von Knut verabredet, wir haben uns zwar jahrelang nicht gesehen, aber die Knutfreunde verbindet einiges und wir haben 5 schöne Stunden verbracht.
Ich war um 9:30 Uhr im Tierpark und habe eine schlafende Tonja gesehen, wo war Hertha? In ihren Armen lag sie nicht.
Nein, Hertha tobte für sich alleine in und am Wasser, konnte sich beschäftigen, raste am " Ufer" lang, hechtete oft ins Wasser.
Ganz besonders niedlich waren die "Köpper" ins Wasser, die sie vielleicht gerade gelernt hat und immer wieder ausprobierte.
Tonja hat zwar ab und zu ein Auge riskiert, sich dann aber wieder beruhigt zur Ruhe begeben.
Zum Eisbären Talk um 11 Uhr gab es Salat und Möhren.
Auch danach wurde nicht geruht, nur kurz an der Milchbar gestärkt.
Wir wollten uns auch stärken und ins Restaurant gehen, machten einen Abstecher zu den Varis, die gerade gespeist haben.
Einer ließ seinen Salat liegen, kam auf mich zu, peilte meine Kamera an und ließ sich streicheln.
Das zeigte mir, dass die Varis doch von Besuchern gefüttert werden wenn kein Aufpasser da ist.
Wir haben uns nicht lange beim Essen aufgehalten und als wir wieder am Gehege waren, das gleiche Bild, Tonja ruhte, Hertha tobte im und am Wasser.
Zum Eisbären Talk um 14 Uhr gab es Melone und es wurde ganz ausführlich und interessant über Tonja und Hertha erzählt.
Z.B., dass Hertha, kaum war sie aus dem Bauch raus ein aufregendes Kind war.
Sie hat viel geschrien und Tonja war öfter ratlos.
Hertha hat längere Zeit die Zitzen nicht gefunden, für die Pfleger ein aufregender Moment.
Dann endlich hat ihr Tonja liebevoll den Weg dorthin gezeigt.
Tonja legte sich immer zu ihr, hat sie auf die Brust und auf die Pfoten gelegt, das Kind schrie.
Den Pflegern am Monitor platzte bald das Trommelfell.
Und als Tonja sichtbar nicht mehr weiter wusste, stand sie auf und das Kind war sofort ruhig.
So machte es Tonja dann immer und es half jedesmal, so wie ein Baby im Kinderwagen geschaukelt wird bist es sich beruhigt hat.
Hertha war vor allem nachts wach, schlief höchstens mal 2-3 Stunden.
Dann kam ein aufregender Moment für die Pfleger. Hertha schlief und schlief und nach 6 Stunden wurden die Pfleger nervös, dachten daran den Tierarzt zu benachrichtigen.
Doch sie beobachteten Tonja, die war ganz entspannt und dann wache das Kind auf, ging an die Milchbar und die Welt war wieder in Ordnung.
Hertha ist immer für irgendwelche Aufregungen zu haben, sie ist ein besonders agiles Eisbärenkind.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#2 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 09:38

Könnt ihr mich verstehen? Das Kind ist so anstrengend




Wo ist es schon wieder?


Ich bin so müde und wollte eigendlich schlafen


Ok, ich habe sie gesehen, sie tobt immer noch im Wasser herum







Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#3 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:04

Ich sehe aus wie ein Teddy


Geschlafen wird jetzt nicht


Kennen wir die?


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#4 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:10

Ich kann schon den kleinen Felsen hoch klettern und mich auf Mama fallen lassen






Manno, jetzt ist sie weg


Ich schlucke das nicht runter


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#5 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:13

Achtung, jetzt komme ich




Maannn die nervt heute


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#6 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:16











Halte dich gut fest, ich komme


Ich brauche Entspannung



Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.06.2019 | Top

RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#7 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:20

Alles meins


Denkste




Schon aufgegessen, ich bin gleich bei dir







Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#8 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:24






aufgegessen


und die Besucher können nach Hause gehen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#9 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 10:26







So hat der Vari mich angestarrt. Ich habe mich gar nicht richtig getraut ihn zu streicheln


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.06.2019 | Top

RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#10 von Laika , 25.06.2019 11:05

Was für ein toller Bericht aus dem Tierpark liebe Marion
Da hast du ja wirklich einen schönen Tag mit deiner Bekannten gehabt.
Hertha so aktiv zu erleben hat bestimmt viel Freude gemacht, was man
an den vielen Fotos erkennt. Deine Kommentare dazu passten genau.
Vielen Dank fürs Zeigen

 
Laika
Beiträge: 1.138
Registriert am: 16.10.2010


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#11 von Ludmila , 25.06.2019 13:52

Liebe Marion,
bei den Varis sitzen sehr oft ältere Leute. Wenn man still sitzt, kommen die Varis ganz nah und lassen sich streicheln.
Hertha ist ein sehr aktives Kind. Tonja geht mit der Tochter ganz gut um. Tonja entspannt sich manchmal und lässt die Kleine toben. Manchmal spielt sie mit.
Die fliegende Hertha ist sehr schön.
Die Bilder mit den Melonen sind auch sehr schön.

 
Ludmila
Beiträge: 11.811
Registriert am: 23.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#12 von GiselaH , 25.06.2019 20:18

Liebe Marion,

wow, hast du schöne Bilder aus dem Tierpark mitgebracht.
Man kann gut sehen, was für ein aktives und unternehmungslustiges Kind die kleine Hertha ist.
Die ruhende Tonja sieht wunderschön aus. Sie wird sehr froh sein, dass das muntere Kind ab und an allein spielen und toben kann.
Ganz lieben Dank auch für die Informationen aus dem Eisbärentalk.
Dass den Pflegern beim Beobachten von Mutter und Kind manchmal fast das Herz stehen geblieben ist, kann ich sehr gut nachvollziehen.
Wie sehr haben sie sich gewünscht, dass Tonja dieses Kind endlich aufziehen kann.

So langsam glaube ich auch, dass Hertha ein ganz besonderes Eisbärenkind ist .

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#13 von UrsulaL , 25.06.2019 21:15

Liebe Marion,
Du hattest mit Deiner Bekannten einen tollen Tag im Tierpark.
Der kleine Wirbelwind hat Euch gut unterhalten.
Dein Bericht und die Fotos mit den passenden Kommentaren sind fantastisch.
Gut, dass Tonja ihre Tochter nicht mehr ständig beaufsichtigen muss und auch mal entspannen kann.
Die Melone muss sehr gut geschmeckt haben, sogar die Tatzen haben etwas abbekommen .
Der Vari sieht sehr flauschig aus, aber bei dem Blick hätte ich mich wohl auch nicht getraut, ihn zu streicheln .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.443
Registriert am: 20.06.2010


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#14 von SpreewaldMarion , 25.06.2019 22:31

Ich habe den Münchner Besuch gefragt als wir vor 4 Wochen zusammen im Tierpark waren, ob man Hertha mit den Eisbärchen aus München vergleichen kann.
Nein so frech und agil waren die Münchner Babys nicht.

Als Tonja ihr Stück Melone aufgefressen hatte ging sie zu Hertha und klaute sich ihren Rest.
Hertha hat so laut geschrien und ist hinterher gerannt, dass die Pflegerin vor Lachen nicht weiter sprechen konnte.
Und Hertha hat sich ihr Stück zurück geholt.

Mein Gedanke war gestern öfter... der arme Eisbären Mann, der einmal auf Hertha trifft.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.978
Registriert am: 10.02.2009


RE: 5 Stunden toben und kein bißchen müde Hertha am 24.6.

#15 von Nordlandfan38 , 27.06.2019 23:38

Hallo Marion!

Vielen Dank für Deinen wunderbar ausführlichen, interessanten und liebevollen Bericht vom Tierpark, speziell von KLein-Hertha und Tonja mit so super schönen Fotos! Sehr gelungene Bilder, die ich mir auch gleich 2 mal hinter einander angeschaut habe.! Und tolle Kommentare!


N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.804
Registriert am: 27.05.2009


   

Hertha, die Baumscheibe und die Playmobilfigur
Wenn Knutfreunde reisen zeigt sich Hertha von ihrer besten Seite

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen