Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#1 von Monika aus Berlin , 28.09.2019 00:35

Wie ich heute im BZ- Liveticker las, sind Betty und ihr Sohn Karl, heute vom Tierpark in den Zoo umgezogen. Die Dickhäuter-Anlage im Tierpark wird umgebaut. Dort soll eine große Afrika-Savanne entstehen. Die asiatischen Elefanten werden den Tierpark ebenfalls bald verlassen.

Am 12.08.2019 sah ich Betty und Karl im Haus. Beide alleine jeweils in einer Box. Das war ungewöhlich. Als ich einen Pfleger fragte, warum die beiden getrennt sind, erfuhr ich, dass das bereits zu den Umzugs-Vorbereitungen gehört. Ich denke mal, dass auch ein Kistentraining dazu gehörte. Die beiden sollen im September in den Zoo umziehen.

Den beiden gefiel es nicht, getrennt zu sein. Sie "fiepten" sich gegenseitig zu









Und heute war es nun soweit. Sie sind in den Zoo gefahren worden. Ich werde die beiden sicher bald im Zoo besuchen, und gucken wie es ihnen geht.

Ich habe noch einige Fotos der beiden rausgesucht, die ich in den letzten Wochen aufgenommen habe. Sie waren dann auch wieder gemeinsam auf der Anlage, und auch im Haus.

Betty, im Hintergrund Nashornbulle Belur. Der Papa von Karl. Belur soll übrigens in den Zoo nach Nürnberg gehen.







Mama und Sohn. Karl wurde am 04.09.2019 1 Jahr alt.





Karl schaut rüber zu seinem Papa





Betty und Karl liebten das Schlammbad auf der großen Anlage im Tierpark.

























Belur beim Sonnenbad. Aber auch er hat einen Schlamm-Tümpel



Man war den Nashörnern im TP sehr nah. Betty blieb oft stehen, und ließ sich "vollquatschen", oder sogar streicheln.





Karl, aber auch Betty, mögen Äpfel



















Hier gibt es noch ein paar bewegte Bilder der beiden Hörnchen



Auf dem Weg zu den Nashörnern ist mir des Öfteren diese schwarze Katze begegnet. Hier war sie im Gehege der Zebras



Sie ist etwas scheu. Läßt sich nicht anfassen.





Anfang dieser Woche sah ich sie wieder. Sie hatte einen Fisch im Mund, und ist schwanger. Vielleicht hat sie aber auch schon ihre Babys.



Ich versuchte ihr mit etwas Abstand zu folgen. Sie verschwand in einem Gebüsch.
Ich bin dann zu der Stelle, wo früher kleine Katzen gelebt haben. Und dann sah ich diesen süßen Fratz. Der kleine Igel ließ sich nicht stören und futterte.













Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.027
Registriert am: 07.07.2011


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#2 von Lukas , 28.09.2019 17:47

Ich habe heute Betty und Karl im Zoo besucht, sie sind im Nashornhaus I (d.h. am Löwentor) im Box, wo zuletzt Narayani war.

Es gibt eine Mitteilung des Tierparks zum Umzug:

https://www.tierpark-berlin.de/de/aktuel...-schwergewichte

Lukas  
Lukas
Beiträge: 50
Registriert am: 31.01.2019

zuletzt bearbeitet 28.09.2019 | Top

RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#3 von Ludmila , 28.09.2019 20:26

Liebe Monika,
schöne Bilder von Betty und Karl hast Du mitgebracht. Ich fand die Anlage im Tierpark gut. Ich wünsche Betty und Karl alles Gute im Zoo.
Die Katze sieht schlank aus, der Igel ist groß

 
Ludmila
Beiträge: 11.809
Registriert am: 23.02.2009


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#4 von UrsulaL , 29.09.2019 11:54

Liebe Monika,
vielen Dank für die schönen Bilder und auch für das schöne Video von Betty und Karl .
Den Beiden wird es im Zoo wohl auch gut gehen, vor allem sind sie jetzt wieder zusammen. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, haben sie im Zoo kein Schlammbad mehr. Das wird ihnen bestimmt fehlen.
Die Katze tut mir leid. Genug zu fressen wird sie hoffentlich im TP finden. Ideal wäre es, wenn man sie nach der Aufzucht ihrer Kinder einfangen und kastrieren lassen würde.
Dem Igel scheint es gut zu gehen, er sieht gut genährt aus. Aber dass er am Tag unterwegs ist, ist ungewöhnlich.
Das Spätzchen ist allerliebst .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.443
Registriert am: 20.06.2010


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#5 von Monika aus Berlin , 29.09.2019 16:37

@Lukas , danke für die Info. Natürlich bin ich gestern nach dem Tierpark auch noch kurz in den Zoo gefahren, um nach Betty und Karlchen zu sehen.

Sie lagen schlafend eng aneinander gekuschelt in der Box. Wie ich sehen konnte,haben sie vier Boxen zur Verfügung und die Tür zur Außenanlage stand offen.



Ich war erstaunt, dass sogar schon Info-Schilder am Gehege hingen.





Ich bin dann kurz zu Katjuscha, die leider zurzeit sehr schlecht läuft. Nach zwei bis drei Schritten hält sie an und muss erst Luft holen. Tja, so langsam sieht man ihr das Alter an. Als Kati dann wieder in den Höhleneingang ging, bin ich noch einmal zu den Nashörnern gegangen.

Betty blinzelte und hatte die Augen auf. Da es im Haus leer war, habe ich mit Betty geredet. Sie stand dann auch auf, und begrüßte mich. Sie kam ganz nach. Ob sie mich erkannt hat?





Dann futterte sie etwas Stroh, und ging zur Tür die zur Außenanlage führt





Sofort war auch Karlchen zur Stelle, und sie drehten gemeinsam eine Runde auf der Außenanlage









Karl blieb immer dicht bei Mama, schien noch etwas unsicher. Ist ja auch alles neu. Inzwischen standen einige Besucher an der Anlage. Betty und Karl guckten auch sehr interessiert.



Karl hatte schon wieder seinen kecken Blick drauf



Dann gingen beide wieder nach drinnen.



Ich hoffe, die beiden leben sich recht schnell in ihrem neuen Zuhause ein.

Zuvor war ich ja im Tierpark, und habe auch nach Belur gesehen. Er schaute neugierig, was auf der Nachbaranlage geschah. Denn auf der Anlage wo Betty und Karl gewohnt haben, wurde ringsherum ein Elektrozaun gezogen.





@UrsulaL , die Anlage im Zoo ist sehr viel kleiner als die im Tierpark. Ja, und leider gibt es dort auch kein Schlammbad, aber eine kleine Badestelle, wo sie sich reinlegen können. Aber wenigstens ist den beiden eine lange Reise erspart geblieben.
So wie ich gerade gelesen habe (Link von Lukas) sollen Betty und Karl während des Umbaus des Nashornhauses im Zoo auf die hintere Anlage, wo auch die Spitzmaul-Nashörner wohnen. Da ist es noch kleiner. Aber es ist ja auch geplant, dass die beiden die ersten Bewohner auf der neuen Anlage werden, wenn diese fertig ist. Obwohl Karl ja dann auch in dem Alter ist, wo er selbstständig wird. Schauen wir mal.

Ich denke, die Katze findet im Tierpark Futter. Vielleicht bekommt sie ja auch etwas nebenbei. Allerdings ist sie sehr scheu. Da wo der Igel ist, war ja vor einigen Jahren schon mal eine Katzenmama mit Kindern. Da haben Mitarbeiter des TP`s für sie gesorgt. Vielleicht ist die Futterstelle die jetzt da ist, auch für Katzen bestimmt, und der Igel war nur zu Besuch dort.
Ich kann auch nur gucken gehen, wenn keine Besucher da sind. Das "Quartier" ist an einer Stelle, wo man eigentlich nicht hin darf.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.027
Registriert am: 07.07.2011


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#6 von UrsulaL , 30.09.2019 13:16

Liebe Monika, vielen Dank für die ausführliche Info.

Danke auch für die aktuellen Fotos von den beiden Hörnchen aus dem Zoo .
Ich finde, sie sind auch ein tolles Team.

Ich hoffe sehr, dass es Katjuscha bald wieder besser geht.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.443
Registriert am: 20.06.2010


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#7 von GiselaH , 30.09.2019 20:20

Betty und Karl mussten glücklicherweise nur eine kurze Reise überstehen.
Ich hoffe, dass es den Beiden im Zoo gefällt.

Ganz lieben Dank für die vielen schönen Bilder der Nashörner und auch die ersten Bilder von Betty und Karl im Zoo.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Betty dich erkannt hat.

Die schwarze Katze sieht auf all deinen Fotos ziemlich dünn aus.
Im Tierpark müsste doch überall etwas abzustauben sein.
Aber vielleicht täuschen die Bilder auch...

Den kleinen Igel finde ich total niedlich. gut, dass du ihm nachgegangen bist.

Katjuscha wünsche ich von Herzen, dass es ihr bald wieder besser geht.

 
GiselaH
Beiträge: 25.167
Registriert am: 10.02.2009


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#8 von Nordlandfan38 , 30.09.2019 23:44

Hallo Monika!
Ganz tolle Aufnahmen von den Nashörnern mit besonderen Schnappschüssen und schönen Nahaufnahmen sind das wieder!
Vielen Dank für´s Berichten, wie sie im Tierpark gelebt haben und jetzt im Zoo leben. Das Video ist wunderschön! Danke auch für´s Einstellen der neuesten Fotos und des Videos von den Beiden, aber auch von der schwarzen Katze und des Igels - und des süßen Spatzes natürlich! Toll, daß sie auch im Zoo als Gast irgendwie versorgt werden!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.804
Registriert am: 27.05.2009


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#9 von Brigitte ( Gast ) , 01.10.2019 12:09

Meine allerbesten Wünsche fürs Katilein!!!!

LG Brigitte

Brigitte

RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#10 von Charlottenburger ( Gast ) , 02.10.2019 07:28

Liebe Monika,
danke für die schönen Bilder aus dem Tierpark und den Zoo Berlin.

Betty und Karl können aber im Zoo auf 3 von 4 Außenanlagen und haben zwar hier kein Schlammloch, dafür 2
Außenschwimmbecken die auch ziehmlich tief sind und eins noch im Haus.

Katjuscha hatten vorletzte Woche als es noch mitte 20 Grad warm war,meist am Höhleneingang gesehen wo Sie
Amira-Tv und Emil-Tv schaute :-)

Ach so nicht wundern Monika, aber Alpaka August (richtung Erweiterungsgelände) hat den Zoo verlassen in welche
Einrichtung muss ich nochmal nachfragen und unsere letzte Nasenbären Dame ist in den Zoo Halle umgezogen.

Wünsche dir noch einen trotz Regen einen schönen Mittwoch.
[winkewinke]

Charlottenburger

RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#11 von Lukas , 02.10.2019 19:46

Ich habe mir heute die Infos von zootierliste.de bzgl. Haltung von Panzernashörner im Zoo und Tierpark genau angeschaut, und ich glaube, „entdeckt“ zu haben, dass Betty eine Tochter von Jhansi ist. Liege ich da richtig? Weiß jemand Bescheid?

Ich zitiere aus
https://www.zootierliste.de/?klasse=1&or...002&art=1150202 :

-------
- 1994: 0,1 Nachzucht aus San Diego (WAP) von Stuttgart (Wilhelma) eingestellt.

Geburten:
[...]
- 1990: 1,0
- 1995: 0,1 (gezeugt in San Diego (WAP))
-------
Zitat Ende

Nachzucht aus San Diego soll Jhansi sein, und Betty wurde 1995 geboren
Nachzucht 1990 ist übrigens Belur, Erstzucht im Tierpark.

Eine sehr interessante Konstellation, die mir bisher nicht bekannt war.
Welche Rolle Stuttgart dabei spielt, ist mir nicht ganz klar.

Lukas  
Lukas
Beiträge: 50
Registriert am: 31.01.2019


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#12 von Gast , 02.10.2019 22:47

Ja, das stimmt!


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#13 von Gast , 03.10.2019 01:36

Der Tierpark Berlin hielt von 1971 bis 1994 ein Panzernashorn-Paar.

Die Kuh Kumari war ein Wildfang aus Nepal und wurde vermutlich im Mai 1967 geboren.
Der Bulle Mysore kam am 13. Februar 1968 im gleichnamigen Zoo zur Welt.
Er kam am 24. April 1971 von der Firma Ruhe in den Tierpark Berlin.

Nach einer Totgeburt im Jahr 1985 brachte Kumari am 1. Januar 1990 das Bullkalb Belur zur Welt.

Am 11. Oktober 1994 trafen die beiden Breitmaulnashörner Kusini und Mizigo sowie die Panzernashornkuh Jhansi aus dem San Diego Wild Animal Park im Tierpark Berlin ein.

Jhansi sollte eigentlich nach Stuttgart, aber bereits im Juni 1993 traf als Geschenk des Königs von Nepal aus Nepal die Panzernashornkuh Sani in Stuttgart ein.

Die Stuttgarter haben im Haus für Elefanten und Nashörner nur 2 Boxen für die Nashörner.
Deswegen wurde Jhansi nach umgeleitet.

Was niemand zu dem Zeitpunkt ahnte: Jhansi war hochträchtig bei ihrer Ankunft im Tierpark Berlin!

Sie brachte am 21. Januar 1995 das Kuhkalb Betty zur Welt.

Kälber von Kumari:

1,0 - , geb. 23.09.1985 -> Totgeburt
1,0 Belur, geb. 01.01.1990

Kälber von Jhansi:

0,1 Betty, geb. 21.01.1995
1,0 Jacob, geb. 29.02.2004
1,0 Tarun, geb. 17.01.2010
1,0 - , geb. 19.09.2016 -> Totgeburt

Kälber von Betty:
0,1 - , geb, 23.10.2002 -> Betty verletzte das Baby sehr schwer (Unterkieferfraktur und Rippenfrakturen), deswegen wurde es erlöst
1,0 Patna, geb. 21.07.2004
0,1 Saathi, geb. 27.11.2005
0,1 Manjula, geb. 27.04.2008
0,1 Aruna, geb. 31.07.2011
1,0 Thanos, geb. 12.09.2015
1,0 Karl, geb. 05.09.2018


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#14 von Lukas , 03.10.2019 13:30

Herzlichen Dank für diese so ausführliche Darstellung!

Lukas  
Lukas
Beiträge: 50
Registriert am: 31.01.2019


RE: Panzernashorn Betty und Karl sind heute in den Zoo gezogen 27.09.2019

#15 von Gaby K , 03.10.2019 21:26

Liebe Monika,
danke für die schönen Bilder von Betty und ihrem Sohn Karl. Donnerwetter, der Kleine ist ja wahnsinnig gewachsen ! Letztes Jahr im Oktober, als ich dort war, war der ja noch so ein Mini. Tolle Bilder und ein süßes Video

Was ist mit Kati, lese hier gerade Eure Wünsche, dass es ihr bald besser gehen möge. ? Habe ich etwas überlesen ? Ich habe so wenig Zeit und kann alles immer nur
überfliegen. Da übersehe ich auch mal etwas.

Liebe (r) "Charlottenburger"

Zitat von Gast im Beitrag #10
und unsere letzte Nasenbären Dame ist in den Zoo Halle umgezogen.
, danke für die Info.
Freue mich, dass einer der alten 2 Nasenbären dann doch noch lebt und in einen anderen Zoo abgegeben werden konnte. Sicherlich gibt es dort noch weitere dieser
alten Art.

Liebe Grüße
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 339
Registriert am: 22.04.2012


   

Ein Riesen-Überraschungs-Ei für Tonja und Hertha, m.Videos 12.10.2019
Wie geht es eigentlich unserer Katjuscha? mit Video 06.10.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen