Zoorundgang am 04.11.2019

#1 von Monika aus Berlin , 07.11.2019 19:42



Ich musste mal wieder nach Katjuscha sehen. Es war früher Nachmittag und Kati lag im Mulch. Nach einiger Zeit ist sie aufgestanden und lief gemächlich ihre Runden über die Anlage. Unsere Eisbären-Omi wird nächste Woche 35 Jahre alt.











Auch Fatou geht es noch sehr gut. Sie stocherte im Joghurtbehälter, und ließ es sich schmecken.



Auch die alte Przewalski Dame und der Shetland-Pony-Omi Vroni geht es gut



Neben den Oldies gibt es auch einigen Nachwuchs

Bei den Krauskopfpelikanen gibt es doppelten Nachwuchs. Beide sind 4 Wochen alt.







Fütterung. Es sieht schon echt witzig aus, wie die Kleinen ihren ganzen Kopf in dem dehnbaren Hautsack am Unterschnabel der Mutter stecken.









Die beiden sind Zwillinge und 6 Wochen alt



Nachwuchs auch bei den Pavianen und Zebras







Bei den Pekaris tummeln sich 5 Ferkel. Leider habe ich sie nicht gemeinsam aufs Foto bekommen.





Weiterer Nachwuchs geplant



Die putzigen Kaiserschnurrbarttamarinen leben bei den Faultieren



[b]Es gibt ein Jungtier. Diese Fotos sind ca. 3 Wochen alt






Aktuelles Foto



Bonobo Mats ist auch schon kräftig gewachsen



Genau wie der kleine Siamang



Nasenbär



Sango. Immer dicht bei ihm Djambala







Sango und Djambala arbeiten immer noch eifrig an Nachwuchs





Bini mit Sohn Bulan



Bei den Orang Utans sind die Boxen jetzt mit Mulch oder ähnlichem ausgestattet



Jiao Qing bei seiner Lieblingsbeschäftigung



Vor dem Wohnzimmer von Meng Meng wurde inzwischen auch ein Monitor angebracht



Sitatunga



mit Mitbewohner Clyde



Plato ist auch wohlauf



Anchali wird abgeduscht bevor es ins Haus geht



Pang Pha liebt es, Wasser aus dem Schlauch zu trinken



Sie liebt auch die Liebkosungen ihrer Pfleger. Das sieht man an ihrem zufriedenen Gesichtsausdruck.





Betty und Karl beim Abendessen



Auch Maja und Pablo schmatzten gemütlich ihr Abendbrot, besser gesagt Gemüse







Die Bilder von Ophelia und ihrem Sohn Alberto sind ca. 3 Wochen alt





Leider ist der Weg zu den Alpakas schon seit einiger Zeit gesperrt.







Die Murmeltiere sind noch nicht im Winterschlaf





Gut, dass Okapis so eine lange Zunge haben . Bashira putzt ihren Zuri



Die Seelöwen-Kids haben sich viel zu erzählen





Was die beiden sich zu erzählen haben? Vielleicht könnt Ihr es ja verstehen?




Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.044
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 08.11.2019 20:50 | Top

RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#2 von Ludmila , 07.11.2019 21:26

Liebe Monika,
ich freue mich immer Kati zu sehen. Man sieht, dass sie nicht mehr jung ist. Fatou ist munter. Sango ist unermüdlich
Die kleine Pelikane sind niedlich.
Das Bonobokind ist gut gewachsen. Das Siamangkind ist kuschelig.

 
Ludmila
Beiträge: 11.839
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#3 von SpreewaldMarion , 08.11.2019 07:03

Hallo Monika

Du hast eine schönen Rundgang durch den Zoo gemacht und tolle Bilder von den Tieren mitgebracht.
Schön zu sehen, dass es den Oldies gut geht.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#4 von GiselaH , 08.11.2019 20:50

Liebe Monika,

ich komme morgen wieder und sehe mir die vielen schönen Bilder in aller Ruhe an.
Für´s erste habe ich aus den "Krauskopfpinguinen" Krauskopfpelikane gemacht" . Ich hoffe, du hast nichts dagegen .

 
GiselaH
Beiträge: 25.227
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#5 von Monika aus Berlin , 09.11.2019 14:17

@GiselaH , Ups, habe ich wirklich Pinguine geschrieben? Pelikane und Pinguine kann man ja nun wirklich nicht verwechseln (normaler Weise ). Das einzigste was sie gemeinsam haben ist das P vorne und das E hinten.
Danke für die Korrektur. Ich bin Dir sogar dankbar, dass Du es korrigiert hast. Tja, man sollte sich seinen Bericht immer noch einmal durchlesen, ehe man ihn absendet.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.044
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#6 von GiselaH , 09.11.2019 19:02

@Monika aus Berlin,

du glaubt gar nicht, wie oft mir so etwas passiert.
Ich bin froh, wenn ich die Fehler selber schnell entdecke und dann korrigieren kann.

 
GiselaH
Beiträge: 25.227
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#7 von GiselaH , 09.11.2019 19:10

So, jetzt habe ich mir deinen Zoobericht in aller Ruhe angeschaut.

Über die Bilder von Katjuscha und Fatou freue ich mich ganz besonders. Es ist schön zu sehen, dass es den beiden für ihr Alter noch ganz gut geht.

Die Pelikanküken sind super niedlich. In Rostock gibt es Manni, ein Rosapelikanküken. Das konnte leider nicht bei seinen Eltern aufwachsen.
Die haben sich nicht für ihre Eier interessiert und deshalb kamen die, die sie nicht kaputt getreten haben, in den Brutkasten.
Manni ist liebevoll von den Bärenpflegern aufgezogen worden.
In der Familie aufzuwaschen ist für so ein Küken natürlich viel, viel schöner und ein Geschwisterchen zu haben, das macht die Sache dann komplett.

Die anderen Tierkinder sehen allesamt niedlich aus. Ganz besonders süß finde ich das Jungtier der Kaiserschnurrbarttamarine.
Ich bin gespannt, ob Sangos Bemühungen um die Damen von Erfolg gekrönt sein werden. Er gibt sich ja wirklich alle Mühe.

Hab´ ganz herzlichen Dank für diesen auführlichen Zoobericht.

 
GiselaH
Beiträge: 25.227
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#8 von Nordlandfan38 , 09.11.2019 23:26

Hallo Monika!

Das ist ja wieder ein wunderschöner, prima ausführlicher Beitrag!
Der Zoo-Eingang ist sehr hübsch geschmückt mit den herbstlichen Arbeiten.
Fein, dass Du auch Kati aufgesucht hast. Sehr schöne Fotos hast Du von ihr gemacht!!!
Es gibt auf Deinem Rundgang durch den Zoo ganz viele Tiere mit süßem Nachwuchs! Ich finde auch, daß es witzig aussieht, wenn der Nachwuchs der Pelikane den ganzen Kopf in den Kehlsack der Mutter stecken!
Da lohnt sich aber auch den Rundgang mal nachzumachen!
Das Sitatunga sieht mit seinem Schnäuzchen echt süß aus.
Schade, dass bei den Alpakas im Augenblick der Zugang gesperrt ist!
Weisst Du, Monika, wann das Murmeltier Winterschlaf macht?
Das süße Spätzchen ist auch da!
Vielen Dank Monika für das Einstellen der wunderschönen Fotos und Videos!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.834
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoorundgang am 04.11.2019

#9 von water , Gestern 12:50

 
water
Beiträge: 18.820
Registriert am: 14.02.2009


   

Verspielte Tiger-Vierlinge und Brillenbären im Tierpark 07.11.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz