Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#1 von Monika aus Berlin , 30.04.2020 17:06

Seit dem 28.04.2020 sind Zoo und Tierpark in Berlin wieder geöffnet. Es gibt Beschränkungen und auch bestimmte Zeitfenster die man vorab online buchen muss, um in die Einrichtungen zu kommen.
Wer vorher nicht gebucht hat, kommt auch nicht hinein.

Ich war gleich am Dienstag Vormittag im Tierpark.
Ich muss sagen, in der Zeit als ich dort war, hat alles prima geklappt. Der Einlass funktionierte geordnet und reibungslos. Die meisten Besucher hielten sich an die Abstandsregeln. Ich hoffe, das bleibt auch so.
Spielplätze und Restaurants waren geschlossen.

Diese Schilder standen überall im Park



Ich habe meinen Besuch allerdings nur auf einen kleinen Teil des Tierparks beschränkt. Natürlich auch bei Hertha und Tonja, die sich allerdings erst einmal ins Haus verzogen, als die Besucher kamen.
Dann führte mich mein nächster Gang zum Nachwuchs der Poitou-Eseln.

Am 02.04.2020 ist die kleine Carina zur Welt gekommen.
Ich habe sie erstmal nur mit ihrer Mama Gummi "hinter Gittern" gesehen, da Papa Unik noch auf der großen Anlage war. Gummi als Namen für einen Esel finde ich schon etwas gewöhnungsbedürftig. Zumal sie auch eine Französin ist. Gummi ist für ein Poitou-Esel auch relativ klein. Die Sonnenstrahlung am Morgen war etwas doof zum fotografieren. Deshalb gibt es auch nur wenige Bilder.



Das ist Papa Unik



Dann wurde gewechselt. Der Papa musste in den hinteren Bereich, und die kleine Carina kam mit Mama auf die große Anlage.







Hier ist Carina mit "Tante" Daisy zu sehen, die in diesen Tagen auch Nachwuchs erwartet. Daisy ist größer als Gummi hat schönes langes zotteliges Fall. Da sich die beiden Eselinnen gut verstehen, werden sie bestimmt auch mit ihren Kindern gemeinsam draußen sein. Das wird dann richtig niedlich, wenn zwei Eselkinder zusammen spielen.



Süße Familie. Papa im Hintergrund











Auf der Haustier-Anlage gibt es noch mehr Nachwuchs, der im April geboren wurde.

Ungarisches Steppenrind , geb. am 19.04.2020





Walliser Schwarznasenschaf, geb. am 16.04.2020





Thüringer Waldziegen



Neu im Tierpark sind die Flämischen Riesenkaninchen









Die Spielplätze sind mit hohen Zäunen umgeben, dass auch wirklich niemand unbefugt rauf geht.





Die beiden Tiger (zwei der inzwischen großen Kinder der Vierlinge), schauten entweder neugierig oder erstaunt, als sie wieder Besucher sehen.



Hier noch ein kurzes Video von der kleinen Carina



Fotos und Videos von Hertha und Tonja folgen


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.230
Registriert am: 07.07.2011


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#2 von babs , 30.04.2020 17:44

Liebe Monika,

, geschafft, nun kann ich Dir folgen und mich der
hübschen Tierparkbewohner erfreuen.
Trotz meiner großen Freude, bitte paß auf Dich auf! Ich hoffe das die TP-Besucher sich an die Warnhinweise halten.
Es sind viele umsichtige Menschen unterwegs aber auch solche die noch nicht verstanden haben in welcher Zeit sie leben.

ich würde ja mal sagen das die Tigerkinder eher verwundert gucken, die Entzugsphase war ja nicht grad kurz und
plötzlich wieder andere Gesichter als nur die Pfleger.

Gummi ist ein sehr gewöhnungsbedürftiger Name, aber wer weiß warum die Mama diesen trägt. Carina ist auf jeden Fall
ein schöner Name für ein süßes Mädchen und nicht nur Roy Black hätte seine Freude daran.
das Carina nicht mehr zu lange auf einen Spielkameraden warten muß
und alles bestens verläuft.


Dieser Teil hat mir schon gut gefallen , danke dafür


LG babs

 
babs
Beiträge: 12.790
Registriert am: 31.07.2009


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#3 von Ludmila , 30.04.2020 20:53

Liebe Monika,
Carina ist schön. Die Flamische Riesenkaninchen gefallen mir sehr
Die Schwarznasenschafe sehe ich jeden Tag bei der Fahrt auf Arbeit.

 
Ludmila
Beiträge: 12.777
Registriert am: 23.02.2009


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#4 von Lukas , 30.04.2020 23:03

Liebe Monika, danke für die schönen Fotos!
Ich war gestern im Zoo, aber ich werde demnächst auch mal wieder in den Tierpark gehen.

Was die Namen der Poitou-Esel angeht, habe ich gehört, dass der Anfangsbuchstabe mit dem Jahr gebunden ist.
Also Gummi soll im Jahr "G" (2016) geboren worden sein, Daisy 2013 usw.
Ein Name wird wahrscheinlich auch nur einmal vergeben.
Auch Carina soll im Stutbuch unter dem Buchstabe K (Karina) eingetragen sein.
Das ist auch nicht ungewöhnlich, dass Tiere einen Zuchtbuch- und einen Rufnamen haben. Das ist für Hunde und Pferde so gut wie die Regel, und kommt auch in den Zoos mal vor (nicht nur Pit&Paule, aber auch z.B. der Flusspferdbulle Ede heißt „Onyx“ im Zuchtbuch, wenn ich mich nicht irre)

Lukas  
Lukas
Beiträge: 100
Registriert am: 31.01.2019


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#5 von UrsulaL , 01.05.2020 16:09

Liebe Monika,
schön, dass du wieder in den Zoo und Tierpark gehen kannst. Vorsichtig wirst du bestimmt sein.
Carina ist total niedlich, und der Name gefällt mir sehr. Für die Mama hätte sich bestimmt auch noch ein anderer Name mit G finden lassen, aber ihr ist das sowieso egal.
Tierkinder sind ja immer niedlich, aber bei dem kleinen Schwarznasenschaf habe ich Herzchen in den Augen .
Die beiden Tigerkinder sind sehr hübsch.
Wow, ich wusste nicht, dass es so große Kaninchen gibt. Mir gefallen sie auch.
Vielen Dank für die schönen Fotos und für das Video .

Auf den Bericht über Hertha und Tonja freue ich mich.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.093
Registriert am: 20.06.2010


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#6 von GiselaH , 01.05.2020 20:15

@Monika aus Berlin,

ich wusste, dass auch du nicht viel Zeit ins Land gehen läßt, bevor den Zoo oder den Tierpark besuchen wirst .

Carina ist ist total süßes Eselkind. Esel gehören ja zu den Tieren, die ich besonders gern mag. Über den Namen der Mutter musste ich ein bisschen lachen. Gummi ist nun wirklich ein extrem ungewöhnlicher Name für eine Eseldame.
Papa Unik ist ein schöner Bursche. Er hat sehr hübsche Ohren. Ich drücke die Daumen, dass Daisy auch ein gesundes Kind zur Welt bringen wird und Carina bald mit einem Spielgefähren durch Gehege tollen kann.
Das Kälbchen, das Lämmchen und die kleinen Ziegen zaubern einem unwillkürlich kleine Herzen in die Augen. Aber das ist ja kein Wunder, Tierkinder sind immer besonders niedlich.

Das Video, in dem die Tierkinder und am ende auch das Riesenkaninchen zu sehen sind, runden den schönen Tierparkbericht wunderbar ab.
Jetzt freue ich mich schon auf die Fotos von Tonja und Hertha.

 
GiselaH
Beiträge: 26.383
Registriert am: 10.02.2009


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#7 von Monika aus Berlin , 02.05.2020 16:46

Auch ich möchte mal wieder Danke sagen, an alle die immer noch Interesse an Zooberichten haben und auch noch fleißig kommentieren. Danke

@GiselaH , na klar habe ich auch schon auf die Öffnung der Zooeinrichtungen gewartet. Genau wie Du.

@UrsulaL , ich hatte vor dem ersten Besuch nach der Schließung auch etwas Bedenken. Vor allem was auch die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln betrifft. Aber das war alles o.k. Der Tierpark hat alles gut vorbereitet. KLeine Verbesserungen kann man ja immer noch anregen. Natürlich muss man auch auf sich aufpassen, denn wie überall gibt es auch dort Ignoranten. Aber das waren sehr wenige.
Die großen Kaninchen sind wirklich sehr schön. Die "normalen" kleineren Kaninchen gibt es immer noch auf der Anlage "Bilbos Hoppelhütte". Nur Bilbo selbst lebt leider schon lange nicht mehr.

@ludmila, Du scheinst wohl ähnlich wie Gisela einen sehr schönen "Naturweg" zur Arbeitsstätte zu haben.

@babs, an Roy Black sein Lied Carina habe ich gar nicht gedacht. Aber natürlich kenne ich es; war ja meine Zeit.

@Lukas, ich wusste gar nicht dass Du Dich in diesem Bereich auch so gut auskennst. Danke für die Info. Es gibt auch Leute, die finden die Spitznamen Pit und Paule für die kleinen Pandajungen doof.
Aber wie ja schon gesagt wurde, den Tieren ist es egal. Hauptsache sie sind und bleiben gesund.

Hier nochmal die kleine Carina



Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.230
Registriert am: 07.07.2011


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#8 von Lukas , 02.05.2020 20:35

@Monika aus Berlin , ich kenne mich nicht gut aus
Erst in den vergangenen Tagen habe ich was dazu gelernt und das gebe ich gerne weiter

Ich habe auch gerade gehört, dass die Katzenbären ein neues Gehege bekommen haben sollen. Hast Du das gesehen? Weißt Du, wo das ist?

Lukas  
Lukas
Beiträge: 100
Registriert am: 31.01.2019


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#9 von Monika aus Berlin , 02.05.2020 21:13

@Lukas , ich habe gehört dass sie nach oben ins Gebirge ziehen sollen. Ich habe sie letztens nicht mehr gesehen. Ich weiß nicht ob sie schon umgezogen sind. Es wird ja schon seit einigen Wochen neben der jetzigen Anlage der Katzenbären gebaut. Da sind drei kleine bunte Häuschen (nordische Art) im Bau.
Das Tabea und Romeo ins Gebirge ziehen finde ich, und auch andere Stammbesucher nicht so toll. Denn ältere Leute oder Behinderte können sie dann nicht mehr besuchen, da es ziemlich steil nach oben geht.
Ich hoffe ja noch dass es nicht so ist. Ich werde nächstes Mal gucken gehen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.230
Registriert am: 07.07.2011


RE: Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

#10 von ralph , 03.05.2020 01:38

Liebe Monika
So schnell nach unserem Gespraech am Mittwoch habe ich einen Bericht nicht erwartet.
Naja als ich deinen Bildern sehe, verdtehe ich durchaus warum du sofort hingegangen bist.
So niedluchen Tierbabys muss man erleben.
Neidisch bin ich schon, aber naturlich dankbar dass wir auch dabei sein koennen.

ralph  
ralph
Beiträge: 754
Registriert am: 20.08.2009


   

Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos
Mach`s gut Plato 15.03.2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz