Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#1 von Monika aus Berlin , 02.05.2020 17:27

Natürlich habe ich für den ersten Tag nach der Wiedereröffnung des Tierparks ein Zeitfenster für den Besuch am 28.04.2020 gebucht. Erstaunlicher Weise war es am Vormittag noch recht ruhig. Der Tierpark hat alles gut vorbereitet, und so klappte auch der Einlass sehr gut und schnell. Es war irgendwie, wie nach Hause kommen.

Die erste kleine Überraschung war die "kleine" Hertha. Ich habe wirklich erst gedacht es wäre Tonja.

Unser großes Pummelchen Hertha



Sie waren alle beide morgens noch recht müde. Im Hintergrund sieht man, dass die Bäume inzwischen auch wieder ihr grünes Kleid angezogen haben.



Ich habe die Beiden ruhen lassen, denn sie müssen sich wohl erst wieder an den Menschentrubel gewöhnen. Habe inzwischen eine kleine Runde zur Haustier-Anlage gemacht, wo auch der süße Eselnachwuchs lebt.
Als ich zurück zur Eisbärenanlage ging, waren die Beiden munter, obwohl Tonja doch einen recht müden Eindruck machte.






Mamas Milchbar findet immer noch großen Zuspruch



Tonja legte sich während des Stillens hin







Die Eisbären haben wohl auch eine innere Uhr. Gegen 11.00 Uhr schauten sie nach oben zum Dach, ob da nicht ein paar Leckerlis runter kommen. Denn bereits vor der Schließung wegen Corona bekamen die Bären ihr Futter von oben runter geworfen,da es seitdem zurzeit keine kommentierten Fütterungen mehr gibt . Damit will man grössere Ansammlungen von Besuchern vermeiden.



Hertha hat aber wohl schon die Pflegerin entdeckt, die diesmal vor der Anlage stand und Äpfel und Möhren dabei hatte. Allerdings ohne Kommentierung.





Nach dem Snack wurde noch ganz kurz im Wasser gespielt, dann verzog sich Tonja wieder nach oben



Tonja lief einige Runden um den Mulch, und Hertha tobte im Wasser. Die Scholle ist inzwischen wieder im Wasser, diesmal allerdings an einer Stelle wo unsere "kleine Dicke" besser drauf kommt. Und das macht ihr einen Heidenspass.















Hier sieht sie wieder aus wie Tonja. Nichts mehr mit Babyface









Tonja ruhte und poste auf der Anhöhe



























Hertha hat die Scholle inzwischen zu ihrer gemacht. Leider ist mir einiges schönes Bildmaterial incl. Kamera abhanden gekommen. Selbst schuld, so ist es eben wenn man mit seinen Gedanken woanders ist. Die Kamera war erst 4 Monate alt, habe mir inzwischen die gleiche noch einmal gekauft. Gut dass die Fotogeschäfte inzwischen wieder aufhaben. Da meine Speicherkarte im Tierpark bereits voll war und ich wechseln musste, hatte ich das Glück die meisten Fotos und Videos zu retten.

Hier gibt es noch zwei Videos von den beiden Bären.



Hertha in Action


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.189
Registriert am: 07.07.2011


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#2 von Ludmila , 02.05.2020 19:38

Liebe Monika,
Hertha ist wirklich gewachsen. Sie kommt schon selbst auf die Scholle. Sie hat sehr schön gespielt. Tonja sieht auch sehr gut aus.

 
Ludmila
Beiträge: 12.536
Registriert am: 23.02.2009


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#3 von UrsulaL , 03.05.2020 14:26

Liebe Monika, ich war gespannt, was du berichten wirst. Jetzt ist aus dem kleinen Pummelchen schon ein großes geworden.
Aber Mama ist immer noch die Beste. Es sind so schöne Schmusebilder dabei.
Und in der Zwischenzeit kommt Hertha nun auch problemlos auf die Eisscholle.
Da ich die Beiden vermisst habe, habe ich mich sehr über deinen Bericht gefreut.
Die Bilder und auch die Videos sind super .

Das ist ja sehr ärgerlich, dass dir die neue Kamera abhanden gekommen ist. Dass du die meisten Fotos und Videos retten konntest, ist wenigstens ein kleiner Trost.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.826
Registriert am: 20.06.2010


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#4 von water , 03.05.2020 15:13

Sehrschöne Fotos und gut schaut sie aus, die Kleene.

 
water
Beiträge: 18.938
Registriert am: 14.02.2009


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#5 von GiselaH , 03.05.2020 19:08

Liebe @Monika aus Berlin,

wow, Hertha ist ein großes Mädchen geworden und hübsch ist sie obendrein.

Ich finde gut und richtig, dass die kommentierten Fütterungen jetzt nicht stattfinden.
Wenn etwas los ist, dann vergessen die Menschen recht schnell, dass sie Abstand voneinander halten sollen.

Du hast wunderbare Bilder von Mama Tonja und ihrem großen Mädchen gemacht.
Hertha hat jede Menge Spaß im Wasser. Das ist auf den Fotos und besonders in den Videos ganz wunderbar zu sehen.
Die Eisscholle in Kombination mit anderem Spielzeug scheint der absolute Hit zu sein .
Tonja wird wahrscheinlich hin und wieder ganz froh sein, dass ihr Kind sich so gut allein beschäftigen kann.

Dass deine Kamera weggekommen ist, tut mir sehr leid. Hast du sie liegen lassen? Das wäre sehr ärgerlich.

 
GiselaH
Beiträge: 26.022
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 03.05.2020 | Top

RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#6 von AndreaHamburg , 04.05.2020 19:25

Darauf habe ich gewartet: Zoo und Tierpark haben wieder auf - und schon ist unsere beste Berichterstatterin vor Ort

Hertha hat sich wirklich verändert. Wenn Du es nicht gesagt hättest, hätte ich auch nicht gewusst, wer wer ist. Die Kleene hat ordentlich zugenommen und ist ein gutes Stück gewachsen. Aber süß ist sie immer noch

Dass Tonja einen müden Eindruck macht, ist verständlich. Schließlich musste sie seit Wochen die Alleinunterhalterin von Hertha sein, da Besucher ja nicht gekommen sind, mit denen man spaßen kann.

Aber es ist schön zu sehen, dass beide gut durch die Corona-Krise gekommen sind. Sie machen einen stabilen Eindruck, und das Futter scheint ja immer noch gut zu schmecken.

Natürlich warte ich auf weitere Bilder von den beiden weißen Mädels und auch von unseren neuen Berliner Bären Pit und Paule. Hoffentlich dauert es nicht lange ...

 
AndreaHamburg
Beiträge: 2.010
Registriert am: 23.12.2013


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#7 von Monika aus Berlin , 10.05.2020 15:20

@GiselaH, ja ich bin selbst Schuld. Ich habe sie beim einkaufen gegenüber vom Tierpark abgestellt, da ich den Rucksack umgepackt habe. Und habe sie wohl liegen gelassen. Als ich es zu Hause merkte bin ich noch einmal zurückgefahren und habe nachgefragt. Wurde natürlich nicht abgegeben. Ist nur ärgerlich weil ich sie erst kurz vor Weihnachten gekauft habe.

@AndreaHamburg , so lange dauert es nicht mehr bis Du Pit und Paule siehst. Ich habe sie gestern besucht und werde gleich noch ein paar Fotos und ein Video einsetzen.

@UrsulaL und alle die Hertha und Tonja vermisst haben; wenn alle Leute vernünftig bleiben und sich an die Regeln halten, werdet Ihr die Bären sicher auch hier wieder öfter sehen, wenn Ihr möchtet.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.189
Registriert am: 07.07.2011


RE: Endlich wieder zu Besuch bei Hertha und Tonja am 28.04.2020, m.Videos

#8 von UrsulaL , 10.05.2020 19:44

Aber klar, möchten wir das .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.826
Registriert am: 20.06.2010


   

Überraschung im Zoo, die Pandafamilie war im Garten, mit Video 10.05.2020
Carina, das kleine Eselchen im Tierpark Berlin, mit Video 30.04.2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz