News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#1 von Monika aus Berlin , 13.07.2020 16:21

Nach langer Zeit mal wieder ein paar neue Bilder aus dem Zoo Berlin

Nachträglich alles Gute zum Geburtstag wünsche ich Meng Meng. Meng Meng wurde 07.07.2020 sieben Jahre alt. Ich war an ihrem Geburtstag im Zoo, aber nichts deutete auf ihren Geburtstag hin. Die Geburtstagstorte gab es wohl ohne Anwesenheit der Besucher.



Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es unseren Seniorinnen gut geht. Katjuscha schläft viel, ist aber auch immer noch auf Wanderschaft auf ihrer Anlage. Auch geht sie des Öfteren ins Wasser.







Bei Fatou sieht es ähnlich aus wie bei Kati. Natürlich hat sie kein Wasser und kann auch nicht schwimmen. Aber sie gönnt sich ihren Snack auch schon mal im liegen, hinten auf der Anlage im Strohbett





In der Senioren-WG auf dem Erweiterungsgelände hat die Przewalski-Pferd-Dame und Pony Vroni Zuwachs bekommen. Seit einiger Zeit befindet sich noch ein männliches Coburger Schaf auf der Anlage. Die Drei verstehen sich gut.



Mücke ist immer noch sehr neugierig. Sie schaut gerne Bilder auf dem Monitor der Kamera



Bulan ist sehr männlich geworden. Nichts mehr mit Babyface



Jetzt ist wieder die Zeit wo sich viele Tiere über frisches Laub freuen, wie zum Beispiel die Elefanten. Hier zu sehen Anchali mit Mama Pang Pha





Drumbo kümmert sich lieber um ihre Schönheit, und puderte sich kräftig ein





Laub auch für die Tapire, Panzernashörner Betty und Karl sowie Spitzmaulnashörner Maburi und Maisha







Auch die Alpakas mögen Laub. Hier Ophelia, die inzwischen auf die Anlage kurz vor dem Erweiterungsgelände umgezogen ist. Hier wohnt auch ihre ältere Tochter Dörthe.



Auf dieser Anlage ist Ophelia in der Nacht zum 10.07.2020 wieder Mama geworden. Besonders süß, der oder die Kleine hat weiße Söckchen an. Und die große Schwester scheint auch ganz vernarrt in ihr kleines Geschwisterchen zu sein. Sie beschnupperte es immer wieder. Auf diesen Fotos ist das Kleine erst wenige Stunden alt.











Hier ein Video von Ophelia und ihrem süßen Nachwuchs



Es gibt weiteren Nachwuchs, wie z.B. bei den Prinz-Alfred-Hirschen



und den Himalay-Tahren





Drei Kleine bei den Pekaris (Danke für den Tipp, Lukas)







Eine süße Überraschung bei den Hinterwälder Rindern. Charlotte hat am 27.06.2020 ein kleines Kälbchen geboren. Es ist ein Junge und heißt Uwe. Überraschung deshalb, weil der Vater von Uwe noch der Bulle Cäsar ist, der im Herbst letzten Jahres den Zoo verlassen hat. Da hat er ja ein niedliches Souvenir hinterlassen.





Bekanntschaft mit dem Nachbarn, dem Zwergesel Benny





Babyboom im Robbenrevier

Seelöwin Sandra bracht vor ein paar Tagen einen kleinen Jungen zur Welt. Sie wohnen noch separiert auf einer kleinen Anlage. Der kleine Mann macht seine ersten Schwimmversuche









Auf der Nachbaranlage bei den Seehunden, gibt es gleich dopppelten Nachwuchs mit niedlichen Kulleraugen.

Molly brachte am 09.07.20 ein Baby zur Welt, das auf diesen Fotos (und dem Video) erst ein paar Stunden alt ist. Anders als bei den Seelöwen können die Babys bei den Seehunden schon gut schwimmen.



Hier sieht man noch die Nabelschnur









Molly braucht Kraft, und bekommt eine extra Portion Fisch



Das Kleine schaut neugierig die Besucher an. Fotos von gestern





Seehündin Shiva brachte einen Tag später ein Baby zur Welt. Das Kleine wurde in der Nacht zum 10.07.20 geboren. Ich habe es gestern nur kurz gesehen, da Shiva ihr Kleines wieder sehr gut beschützt. Shiva ist fast blind, und passt daher besonders gut auf ihr Kleines auf.





Video von Molly und ihrem Baby. In einer Szene kann man das Kleine an der Milchbar von Mama deutlich schmatzen hören



Bei den Erdmännchen gab es in diesem Jahr bereits zweimal Nachwuchs. Es ist eine turbulente Wuselei auf der Anlage





Drei Generationen, und sogar die Kleinsten stehen schon aufrecht



Auch bei den Humboldt-Pinguinen gab es Nachwuchs





Die Quastenstachler wohnen neben den Erdmännchen, und lassen sich selten sehen



Panzernashorn Karl bekam einen Ball. Er kickte ihn ein paar mal an, und beförderte ihn dann ins Grüne.





Die beiden Panda-Buben Pit und Paul wachsen schnell.







Paule geht auch mal gerne alleine auf Entdeckungstour. Hier hat er den Tunnel zu Papa Jiao Qing entdeckt. Und er fängt auch schon an zu markieren. Das kann man auf dem folgendem Video sehen.



Video: Paule auf Entdeckungstour



Das kleine Küken schwamm ganz alleine im Wasser vor dem Gehege der Onyxantilopen. Es waren weder Mama noch andere Geschwister zu sehen. Hier baden auch die Spatzen gerne.




Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.188
Registriert am: 07.07.2011


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#2 von Brigitte ( Gast ) , 13.07.2020 19:19

Wunderschön ist alles,liebe Monika,hab herzlichsten Dank für die vielen feinen Fotos!

Liebe Grüße von Brigitte.

Brigitte

RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#3 von Ludmila , 13.07.2020 21:22

Liebe Monika!
Ich freue mich erst, dass Kati und Fatou gut geht.
Alle Jungtiere sind schön. Das Video von Molly mit dem Baby ist super.
Auch das Seelöwebaby ist niedlich.
Ophelias Baby ist sehr hübsch.

 
Ludmila
Beiträge: 12.460
Registriert am: 23.02.2009


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#4 von Inge aus Kopenhagen , 14.07.2020 19:11

Liebe Monika !

Tolle Fotos - danke schön. Ich geniesse immer deine Zoo-Fotos zu sehen. Als war ich da selbst.

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.990
Registriert am: 06.03.2009

zuletzt bearbeitet 14.07.2020 | Top

RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#5 von GiselaH , 14.07.2020 20:09

Hallo Monika,

die Kinder sehen sich einen Film an und deshalb konnte ich mir deinen schönen Zoobericht anschauen.

Ich wünsche Meng Meng nachträglich alles Liebe zu ihrem Geburtstag und noch viele schöne Jahre im Zoo.

Über die Fotos von den liebenswerten Senioren freue ich mich jedes Mal.
Katjuscha sieht immer noch super aus. Aber man sieht ihr das Alter inzwischen deutlich an.
Genau dasselbe kann man auch von Fatou sagen. Ich wünsche den beiden Seniorinnen noch einen ruhigen Lebensabend.

Das Foto von Mücke an der Scheibe ist ganz besonders. Hat sie sich die Fotos angeschaut, die du geschossen hast?
Was Bulan betrifft hast du vollkommen Recht. Da ist eigentlich nichts Kindliches mehr zu erkennen.

Ich mag alle Bilder, die du ins Forum gestellt hast. Aber ganz besonders niedlich finde ich Ophelia mit ihrem kleinen, weiß besockten Kind und die kleinen Pekaris.
Weißt du, wieviele Kinder Ophelia inzwischen geboren hat? Wenn mich mein Gefühl nicht täuscht, dann müssen das so einige sein.

Vielen lieben Dank für die schönen Bilder von großen und kleinen Zoobewohnern.

 
GiselaH
Beiträge: 25.929
Registriert am: 10.02.2009


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#6 von UrsulaL , 14.07.2020 21:32

Liebe Monika, schön, dass es wieder einen Zoobericht von dir gibt .
Und dass es Fatou und Katjuscha gut geht, freut mich sehr.
Ich hoffe, dass Meng Meng an ihrem Geburtstag mit einer leckeren Torte verwöhnt wurde.
Mein Lieblingsbild ist diesmal Meng Meng in der Mitte und rechts und links ihre abhängenden Söhne .
Die Tierkinder sind alle sehr niedlich, aber Ophelias Kind und die Pekaris finde ich auch ganz besonders niedlich.
Schön, dass es für die Tiere frische Zweige gab. Besonders Anchali hatte viel Spaß damit.
Das Entenküken wird wohl ohne Eltern nicht überleben.
Vielen Dank für die wunderbaren Fotos und die zauberhaften Videos .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.761
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 14.07.2020 | Top

RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#7 von Monika aus Berlin , 16.07.2020 19:58

@UrsulaL
Meng Meng bekam eine Eistorte. Das Foto habe ich im Internet gesehen.
Jiao Qing bekam ebenfalls gestern zum 10. Geburtstag eine Eistorte. Als wir um 9.00 Uhr am Gehege waren, standen noch die Überreste davon im Gehege. Er bekam die Eistorte ebenfalls bereits vor Zooöffnung.
Das Entenküken habe ich gestern leider nicht mehr gesehen.

@GiselaH
Ja, Mücke schaut sich gerne Fotos auf dem Display der Kamera an. Aber auch Fotos wo sie nicht drauf ist. Ich weiß nicht ob sie das erkennt.

Wie ich heute einer Berliner Zeitung entnehmen konnte, wussten nicht mal die Pfleger, dass Ophelia schwanger war. Es war wohl eine Überraschung als morgens das kleine schwarze Bündel auf der Anlage lag. Es ist ein Junge, und die Pfleger nennen es aufgrund der weißen "Söckchen" Socke. Passt gut. Es ist übrigens Ophelias siebtes Kind.

Liebe Grüße auch an Ludmila, Brigitte und Inge. Ich freue mich immer, wenn noch Interesse an Fotos aus Zoo und Tierpark besteht.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.188
Registriert am: 07.07.2011


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#8 von Frans , 18.07.2020 11:45

Vielen Dank für deine Foto's, Monika.

 
Frans
Beiträge: 14.809
Registriert am: 13.02.2009


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#9 von Lukas , 18.07.2020 22:58

Danke für die schönen Bilder!
Die kleinen Pekaris sind inzwischen mehr geworden. Ich habe heute ein viertes Jungtier gesehen.

Lukas  
Lukas
Beiträge: 99
Registriert am: 31.01.2019


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#10 von Monika aus Berlin , 21.07.2020 21:56

Danke für den Hinweis @Lukas , bezüglich des weiteren Nachwuchses bei den Pekaris.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.188
Registriert am: 07.07.2011


RE: News aus dem Zoo Berlin mit viel Nachwuchs 13.07.2020

#11 von Laika , 22.07.2020 19:48

Vielen Dank liebe Monika für den großen Bericht aus dem Zoo.
Besonders niedlich ist ja das Alpakakind mit den weißen Söckchen.
Der Name Socke passt ja super
Fatou u. Katjuscha noch gesund zu sehen freut mich immer sehr.
Der Nachwuchs bei den Seehunden u. -löwen ist auch total süß
Das MengMeng u. JIao Qing Eistorten bekamen hat mich gewundert. Kenn ich
ja nur eher von den Eisbären. Wusste garnicht das sie außer ihrem Bambus
auch andere Leckereien mögen. Ein wirklich toller Bericht Monika

 
Laika
Beiträge: 1.221
Registriert am: 16.10.2010


   

Oldies und auch "junges Gemüse" im Zoo - 25.07.2020
Pit und Paule, Tonja und Hertha, m.Videos 13.06.2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz