Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#1 von Ludmila , 14.01.2021 22:09

Am vorigen Sonntag sind wir aus dem Bad Harzburg zum Brocken gelaufen. Das ist eine lange Wanderung, hin und zurück ungefähr 25km mit der Steigung von etwa 800m. Es war kalt aber sonnig. Wir sind zeitig von Zuhause los gefahren. Kurz nach 9 waren auf dem Parkplatz nur 2 Autos außer uns. Die Sonne stieg gerade über die Bäume.









Eckertalsperre

















Oben auf dem Brocken





 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#2 von SpreewaldMarion , 15.01.2021 08:45

Traumhaft schöne Bilder


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.350
Registriert am: 10.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#3 von UrsulaL , 15.01.2021 14:07

Liebe Ludmila,
was für eine herrliche Winterlandschaft. Vielen Dank für die wunderschönen Bilder.
Wow, für 25 km wart ihr ja einige Stunden unterwegs und das alles, ohne euch aufwärmen zu können. Das war ja wieder eine gewaltige Leistung von euch.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.249
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2021 | Top

RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#4 von agi , 15.01.2021 16:45

toll; so darf Winter sein

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#5 von Ludmila , 15.01.2021 20:32

@UrsulaL
Ohne sich aufzuwärmen ist wirklich hart. Wir haben eine Thermoskanne mit Kaffee mitgenommen.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#6 von GiselaH , 16.01.2021 19:27

@Ludmila,

das ist ein richtiges Winterwunderland. Der Brocken sieht wirklich märchenhaft aus.

Ich bin total erstaunt, dass ihr bei eurer Wanderung fast allein gewesen seid. Das muss herrlich gewesen sein.
Habt ihr einen "Geheimweg" oder scheuen die vielen Schneehungrigen die Anstrengung, auf den Brocken zu steigen?

 
GiselaH
Beiträge: 26.789
Registriert am: 10.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#7 von Ludmila , 16.01.2021 20:14

@GiselaH
Es ist erlaubt die Tagesausflüge im Harz zu machen. Die Probleme gab es in Ski- und Rodelgebieten. Bad Harzburg, als Audgang der Wanderung, liegt noch nicht hoch genug für Skifahren. Der Wanderweg zum Brocken ist auch zum Skifahren oder Rodeln nicht geeignet. Dort sind meistens wenig Menschen unterwegs.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#8 von GiselaH , 16.01.2021 20:23

@Ludmila,

ah, jetzt verstehe ich das. Gut, dass man dort, wo ihr gewesen seid, nicht gut rodeln kann.

 
GiselaH
Beiträge: 26.789
Registriert am: 10.02.2009


RE: Eine Schneewanderung auf den Brocken am 9.1.2021

#9 von Nordlandfan38 , 18.01.2021 23:57

Hallo Ludmila!

Das sind ja echte Traumfotos von eurer Wanderung von Bad Harzburg zum Brocken! Ich weiß gar nicht, wann ich mal solche schneegedeckten Bäume gesehen habe! Das muß Jahrzehnte her sein! Genieße nur ja alles so was!
Du schriebst: "Das ist eine lange Wanderung, hin und zurück ungefähr 25km mit der Steigung von etwa 800m."
Da habt ihr aber echt was geleistet! 25 km - das dauert schon ne ganze Weile, zumal es ja auch durch Schnee ging. Aber dafür seid ihr sehr belohnt worden! Diese tollen Landschafts-Ausblicke! Oh, man, die Bäume mit sooo viel Schnee bedeckt!
Hauptsache, ihr habt nicht ne große Ladung Schnee auf den Kopf bekommen! Das war gut, daß ihr eine Thermoskanne mit warmem Kaffee mithattet. Nachts seid ihr dann nach der großen Anstrengung bestimmt ganz schnell eingeschlafen, als ihr wieder zu Hause wart.

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.247
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 19.01.2021 | Top

   

Kuba, Jibacoa Januar 2021
Insel Stromboli 9.10-10.10.2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz