Havanna, Januar 2021

#1 von Ludmila , 24.02.2021 21:49

Wegen Corona gab es keine Gruppenausflüge nach Havanna. Man hat uns einen privaten Ausflüg mit einem Oldtimer vermittelt. Das war eine interessante Fahrt. Wir haben schon vergessen, wie man fährt ohne angeschnallt zu sein.



Zuerst kamen wir zu der großen Skulptur von Christus. Die Skulptur stammt von der kubanischen Künstlerin Jilma Madera und wurde in 1958 errichtet. Die Skulptur wurde zum kubanischen Nationaldenkmal erhoben.



Die Skulptur steht auf einem Hügel mit Blick auf die Bucht in Havanna.







Unsere nächste Station war das Castillo de los Reyes del Morro. Diese Festungsanlage gibt es bereits seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1630. Die Kanonen gehören zu der Zeit der kubanischen Revolution.







In der Festung haben wir eine Ausstellung von fünf Guinnes-Buch-Rekorden für die längsten handgemachten Zigarren der Welt besucht.



Hier sind diese Zigarren.



Dieser Mann hat die Zigarren gemacht.









Nach der Ausstellung sind wir in den historischen Kern von Havanna gefahren. Leider waren die Restaurans und Cafés geschlossen.



Die Kathedrale von Havanna ist eine von elf katholischen Kathedralen auf der Insel.









Basilica Menor de San Francisco de Asis











Das Capitolio von Havanna war einst der tatsächliche Sitz des Repräsentantenhauses. Heute findest man darin die Nationalbibliothek, ein Internetcafé und die Akademie der Wissenschaften.





Platz der Revolution.







 
Ludmila
Beiträge: 12.981
Registriert am: 23.02.2009


RE: Havanna, Januar 2021

#2 von babs , 25.02.2021 17:12

Liebe Ludmila,

ich habe Euren Reisebericht sehr genossen, sowohl den nach Jibacoa wie nach Havanna .

Cuba ist nicht nur eine wunderschöne Insel, mich erfreut es auch das die nicht sehr begüterten Inselbewohner
in Harmonie leben und ihre eigene Lebensart haben.
Neben der Architektur gefallen mir diese wunderschönen Oldtimer .
Ich denke Ihr habt sehr viele Eindrücke gesammelt an die Ihr Euch gerne erinnern werdet.

D A N K E für diesen interessanten Bericht


babs

 
babs
Beiträge: 12.885
Registriert am: 31.07.2009


RE: Havanna, Januar 2021

#3 von GiselaH , 25.02.2021 19:15

Hallo Ludmila,

die Fahrt mit dem Oldtimer muss ein großartiges Erlebnis gewesen sein.
Das Auto sieht super aus.

Eure Eindrücke Von Havanna gefallen mir sehr gut. Ich mag die historischen Gebäude.
Wenn die Gaststätten offen gewesen wären, hätte dort bestimmt ein großer Trubel geherrscht.
Die Kubaner sind ja sehr temeramentvoll und gastfreundlich.

 
GiselaH
Beiträge: 26.685
Registriert am: 10.02.2009


   

Elm, Räuberhauptmann Rose-Rundweg am 2.04.2021
Kuba, Jibacoa Januar 2021

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz