RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#16 von Gitta ( gelöscht ) , 21.10.2009 22:43

Wir werden angehalten, Energiesparlampen zu benutzen, Standby-Schaltungen zu vermeiden und Strom zu sparen, wo es geht.
Wenn ich darüber nachdenke, dass man ausgerechnet Eisbären, Symbol für Klimawandel, in einem südlichen Land ein Umfeld schafft mit "jahraus jahrein auf 14 Grad gekühltem Wasser" und einer Klimaanlage im Innenbereich, dazu noch in einem Funpark, dann weiß ich nicht, was ich davon halten soll, um es höflich zu formulieren.
Wir haben auf diesem Erdball verschiedene Klimazonen, wo diese Bedingungen naturgegeben sind.
Der Mensch muss nicht alles überall und jederzeit verfügbar haben.
Wenn Antibes bisher keine Eisbären hatte, dann war das eine kluge Entscheidung.

Gitta

Gitta

RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#17 von Gelöschtes Mitglied , 21.10.2009 23:10

huhu gitta
ich glaube das marineland nun alle auflagen für eine eisbärhaltung im mittelmeerraum erfülllt hat
das wird wohl kontrolliert vom eep :?:
eisbären bringen geld und der park und auch andere leben davon sehr gut.
aus meinem dornröschenschlaf bin ich erwacht.
eisbärhaltung heißt geld und prestige für den betreiber,und der klimawandel und das ende der eisbären daran verdienen sie doch noch.
wilbär und ewa hatten großes glück nach orsa zu kommen,das kommt mir jetzt noch paradiesischer vor als es eh schon ist.

gute nacht
martina :winkewinke:


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#18 von Ulli J , 22.10.2009 10:37

Flocke wandert aus[/size]

http://www.sueddeutsche.de/panorama/469/491832/text/

Es bleibt [size=150]merkwürdig
! Obwohl man sich über Pressemeldungen besser gar nicht mehr wundern sollte.

Zitat
Das Eisbär-Gehege soll bis spätestens April fertig sein.

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#19 von Gitta ( gelöscht ) , 22.10.2009 10:56

Zitat aus dem Artikel:
In dem Zoo "Marineland" im südfranzösischen Antibes werde derzeit die einzige Meerwasseranlage für Eisbären in Europa fertiggestellt, teilte die Stadt Nürnberg mit.

Ulli,
wer einmal im Marineland war, verbindet mit diesem Ort alles, aber nicht den Begriff Zoo!! :flop: :flop:

Ich muss als Biologin ohnehin sagen: Wenn ich an mediterranes Klima und die dortige Population denke, dann fällt mir spontan sehr viel ein! Aber mit Sicherheit sind da weder Eisbären, Pinguine noch Orcas dabei!

Ich schreib jetzt lieber nichts mehr!

Bis gleich!!

Gitta

Gitta

RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#20 von Teddybärenmutti † , 22.10.2009 11:33

Liebe Freunde!

Hier ist schon alles gesagt. Ich bin erschrocken.

Ich frage immer nocht, was ist da hinten?

Sehr traurige Teddybärenmutti

Teddybärenmutti †  
Teddybärenmutti †
Beiträge: 1.427
Registriert am: 11.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#21 von agi , 22.10.2009 11:38

Asche auf mein Haupt!

Ich habe mich anfangs echt gefreut über die Nachricht, aber (schäm) nicht mal genau gelesen, wo in Frankreich sie hinkommen.
Und ehrlich - auch wenn es viele zoos so machen, auch in Wien der Zoo mit den Pinguinen - der Eisbär als Mahnmal für den Klimawandel in eine Gegend zu versetzen, wo man dann vollklimatisieren muss, um ihm im Sommer halbwegs erträgliche Bedingungen zu ermöglichen.
Da greift man sich ja wirklich an den Kopf.



Dabei gäbe es in Frankreich Gegenden genug, wo auch raue Winter herrschen und im Sommer erträgliches Wetter.

Schade

agi

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#22 von GiselaH , 22.10.2009 12:06

Ich denke, Martina hat es auf den Punkt gebracht: es geht um Geld, vermutlich um sehr viel Geld und um Gewinn!!!!

Wie traurig, dass man für den schnöden Mammon immer noch so schnell sein Gewissen ausschaltet und gute Vorsätze (?) das Klo hinunterspült.

GiselaH :evil: :evil:

 
GiselaH
Beiträge: 27.068
Registriert am: 10.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#23 von Gelöschtes Mitglied , 22.10.2009 12:13

kann ja auch sein, die nürnberger bekommen sehr viel geld für ihre bären.
geld regiert die welt

anne


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#24 von Gelöschtes Mitglied , 22.10.2009 14:28

Ich kann -und möchte es wohl auch nicht glauben, daß es mal wieder nur um Geld geht.
Sollte es dem Nürnberger Zoo wirklich so egal sein wie Flocke
und Raspi ihre nächsten Lebensjahre verbringen?? :evil:
Die Bilder und Berichte von Euch aus Frankreich stimmen nicht unbedingt optimistisch. Sieht alles nach Freizeit-Rummelpark aus und nicht nach Zoo.
Also bleibt wohl nur hoffen und Daumen drücken.
Cleo


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#25 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 22.10.2009 14:52

ich bin nach wie vor platt und kann diese Entscheidung nicht verstehen..

hier noch etwas zu diesem , man muss es leider so sagen, Vergnügungspark :flop:

http://de.wikipedia.org/wiki/Marineland

:evil:

Tschuldigt wenn ich dies so öffentlich kundtue, ich bin der Meinung Flocke und
Raspi haben was besseres (anderes) verdient....
ich würde mir wünschen dass das ganze nochmals überdacht wird....


@ Anne

das Scheiss Geld :flop:
da muss ich mal meinen "Leitspruch" vermerken..

"Gott schuf die Menschen und das Tier.
Er hat uns die Tiere anvertraut,
nicht ausgeliefert."

AdsBot [Google]

RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#26 von ConnyHH , 22.10.2009 16:14

So; nun habe ich auch alles gelesen und mir angeschaut.... :shock:

Dazu sagen möchte ich jetzt lieber rein gar nichts, denn a) ist alles bereits gesagt und b) verliere ich sonst wieder mal meine gute Kinderstube... :evil:

Das einzigst Positive daran ist, das FloRa zusammenbleiben !

Conny hat fertig und ja; es fehlen mir echt die Worte... :wall:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#27 von Birgit B , 22.10.2009 16:56

Hallo Ihr lieben...
ich bin so traurig....
Knut und Flocke sind die deutschen Klimabotschafter....
Auch wenn Vera Nachwuchs bekommt kommt er doch auch weg wie bei Wilbär!!!!!!
Warum können die beiden nicht in Nürnberg bleiben...
Ich hoffe der Tg überlegt sich es noch!!!
Lg Birgit B :weinend: :weinend: :weinend:


 
Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#28 von GiselaH , 22.10.2009 20:55

Es muss ja gar nicht Nürnberg sein, aber es es gibt mit Sicherheit Zoos oder Tiergärten, wo die beiden Bären besser leben können.
Es ist gar nicht so lange her, da hat im Forum jemand einen Artikel über einen Tierpark in Norwegen verlinkt. Dort soll auch ein tolles Eisbärgehege gebaut werden und die Bewohner wurden noch gesucht.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.068
Registriert am: 10.02.2009


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#29 von Gelöschtes Mitglied , 22.10.2009 21:14

Auch ich habe mich so gefreut, dass Flocke und Raspi zusammen bleiben dürfen, aber in einem Vergnügungspark :wall: :wall: :wall: macht mich echt sprachlos. Ich dachte, dass der Zuchtprogrammmensch sein Hirn einschaltet und nicht nur an den Profit der Zoo´s denkt. Das Geld, welches in solche Parks gesteckt wird, hätte anderweitig mehr gebracht.

Echt unter aller Kanone!!!

Gruß
Angela


RE: Beliebte Eisbärin zieht im nächsten Jahr um

#30 von Christina_M ( gelöscht ) , 22.10.2009 22:37

Ich habe mir gerade mal die Google-Maps Karte vom Marineland angeguckt (Wahnsinn, wenn man ganz ranzoomt sieht man sogar die Orcas!). Das Ganze scheint so ähnlich zu sein wie z.B. Sea World in Florida. Es ist halt eine Art Park die es hier nicht gibt - das heißt nicht dass es den Tieren da schlecht geht, oder der Vergnügungspark-Faktor die Ausmaße hat dass die Achterbahnen bei ihnen durchs Gehege donnern.

Marineland kenn ich nicht, ich kann also das ganze nur so ungefähr einschätzen/vergleichen mit dem was ich kenne und das ist halt Sea World. Dort waren die Orca-Becken so tief dass man die Tiere kaum noch erahnen konnte wenn sie weggetaucht sind. Sie machten einen guten, gesunden und interessierten Eindruck. Die Besucher erhalten Eindrücke, die sie nie vergessen - bei uns waren es positive Eindrücke.

Natürlich ist die Frage berechtigt, muss man wirklich Polartiere in der Mittelmeerregion halten. Andererseits fragt in unseren Zoos auch keiner, muss man unbedingt Tropenhäuser bauen, Krokodile halten etc. Da kann man ewig weiterfragen - müssen wir so viele klimatisierte Shoppingmalls haben usw.

Natürlich liegen Flocke und Rasputin uns am Herzen. Auch ich werde sie doll vermissen. Bis jetzt hat noch keiner von uns die Eisbäranlage gesehen. Was ich eigentlich sagen will (und ich sollte solche Einträge eigentlich nicht schreiben wenn ich schon irre müde bin weil sie Gefahr laufen unzusammenhängend und im schlimmsten Fall sinnfrei zu werden :mrgreen: ) - ich habe hier bis zu einem gewissen Grad Vertrauen in die Entscheidung der Zoos und möchte daher einfach noch nicht alles negativ sehen. Irgendwie denk ich mir - das kann auch ganz Klasse werden für die Beiden. Und ohne es allzu groß begründen zu können, ich hab irgendwie ein gutes Gefühl.

Und sollte nun in Bett gehen.



LG

Christina

Christina_M

   

Neue Erläuterungen zu Flocke und Raspis Wegzug
Flocke verlässt Nürnberg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz