RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#1 von Gelöschtes Mitglied , 04.01.2010 17:08

http://www.zoo-rostock.de/darwineum/

Zitat
Das DARWINEUM mit der Menschenaffenanlage wird ab 2012 eindrucksvolle Einblicke in die Welt der Gorillas und Orang-Utans gewähren. Doch das DARWINEUM bietet mehr. Hier erleben Zoobesucher eine spektakuläre Reise durch die Evolution. Sie tauchen ein in die Vielfalt des Lebens auf der Erde und machen faszinierende Entdeckungen.

Die Tropenhalle wird das Zuhause der Menschenaffen. Hier leben Gorillas und Orang-Utans in naturnahen Ökosystemen. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit viel Platz zum Klettern und Toben. Auf geschlängelten Pfaden streifen die Besucher durch ihren Lebensraum, beobchten das liebevolle Familienleben der klugen Tiere und verstehen die Evolution vom Affen zum Menschen.

In der Ausstellung des DARWINEUMS reisen die Besucher durch Raum und Zeit. Sie erleben die Geburt des Universums, sehen explodierende Sterne und entdecken die Entstehung des Mondes bei einem gigantischen kosmischen Unfall. Staunend betrachten sie die Wunder der Evolution – vom winzigen Einzeller zum modernen Menschen. Terrarien und Aquarien zeigen urzeitliche Tiere. Lebensnahe 3D-Projektoren führen durch die Geschichte.




warum beim Spatenstich für die eine neue Menschenaffenanlage ein Bild der Eisbären ist ,das weiß ich auch nicht was das soll.


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 04.01.2010 17:20

Hallo Martina!

Vielleicht schämen sich die Rostocker zu sehr ihr jetziges Menschaenaffenhaus zu zeigen. Es ist wirklich und ehrlich grottenschlecht.

AdsBot [Google]

RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#3 von Ulli J , 04.01.2010 17:34

Hallo Martina,

die jetzige Menschenaffenanlage des Rostocker Zoos, ist eindeutig menschenaffenunwürdig.
Zurzeit leben die Menschaffen - zwei Schimpansen, eine vierköpfigen Orang-Utan-Familie und das Gorilla-Männchen Assumboin - in einem überalterten Haus aus dem Jahr 1954 auf insgesamt 200 Quadratmetern hinter Glas und Gittern.
Da sehen zwei spielende Eisbärinnen doch viel attraktiver aus. ;-) (Meiner Meinung nach sind das Valeska und Venus in Jugendtagen.)

Gut, dass man dort angefangen hat zu bauen. :top:

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#4 von GiselaH , 14.05.2010 08:27

Zu den Bewohnern des Rostocker Zoos gehören auch Primaten, die immer noch unter sehr schlechten Bedingungen leben. Doch das soll die längste Zeit so gewesen sein.
Am 11.5.2010 fiel der offizielle Startschuss zu einem großartigen und spannenden Projekt.
Orang Utans, Gorillas und viele weitere Tieren werden ab 2012 ein neues und schönes Zuhause bekommen und zwar im Darwineum. Ende des Jahres wird der Bau mit dem ersten Spatenstich begonnen.

Doch das Darwineum ist mehr als ein Komplex nur für die Primaten des Zoos.
Der Direktor des Zoos Udo Nagel formuliert es so: „Der Neubau vereint Geschichte, Mensch und Tier unter einem Dach. Er bietet eine einzigartige Kombination aus einer lebendigen zoologischen Sammlung und musealen Ausstellung.“
Wenn man das Darwineum betritt, dann geht man durch eine Zeitschleuse und kann die Entstehungsgeschichte des Menschen verfolgen. Man begegnet Galapagos Schildkröten und gelangt danach in eine 1.300 m² große „Bibliothek des Lebens“.
Hier kann man die Evolutionsgeschichte der Erde nachverfolgen. Das beginnt bei Pantoffeltierchen, geht über die wirbellosen, Lurche und Reptilien bis hin zu den Affen und Menschen.
In dieser Bibliothek kann man nicht nur schauen sondern aktiv mitmachen. So kann man versuchen, durch Reibung ein Feuer zu entfachen. 3 D Animationen vermitteln den Besuchern zum Beispiel das Gefühl, inmitten von Sauriern zu stehen.
Wenn man die "Bibliothek des Lebens" verlässt, gelangt man in eine 500 m² große Tropenhalle. Hier werden Gorillas und Orang Utans leben.
Auch der Rostocker Gorillamann Assumbo soll dort mit einigen Weibchen leben. Zur Zeit führt er ein Singleleben im Zoo. Natürlich hofft der Zoo, dass sich eine Familie gründet.
Die Gorillas und Orang Utans sollen mit Meerkatzen, Gibbons und Mangaben vergesellschaftet werden. Da sich die Affen in dem dicht zugewachsenen Blätterdach der Halle bewegen werden muss man vorerst nach oben schauen, um sie zu entdecken und beobachten zu können. Allerdings kann man sich in einem zweigeschossigen verglasten Langhaus auch auf ihre Ebene begeben und ihnen so fast Aug in Auge gegenüberstehen.
Der weitere Weg durch das Darwineum führt in das „Forscherlabor“. Dort wird Einblick in die moderne Forschung gewährt. Irgendwie hoffe ich ja sehr, dass Tierversuche dort keine Rolle spielen werden. Dieser Komplex umfasst eine Fläche von 400 m². Dazu gehören allerdings nicht nur das „Labor“ sondern auch ein Tagungszentrum, ein Kino, ein Shop und eine gastronomische Einrichtung.
Natürlich wird das Darwineum durch eine Außenanlage ergänzt Sie wird eine Größe von 8.000 m² haben.

Das gesamte Projekt kostet 25 Mio € und wird maßgeblich aus dem europäischen Fond für regionale Entwicklung finanziert. Besucher und Freunde des Zoos haben bisher 1.010.410 € gespendet.
Ich freue mich schon riesig für die Tiere, die dort leben werden und werde dem Darwineum im Rostocker Zoo ganz bestimmt einen Besuch abstatten.

Die Informationen für diesen Beitrag habe ich alle einem Artikel von Rebekka Poesch in der Schweriner Volkszeitung vom 14.5.2010 entnommen.

einen sehr interessanten Artikel mit vielen weiteren Informationen gibt es hier:
http://www.mvticker.de/mv/news_id8460_w ... ichte.html
Ich hoffe mal, dass der länger im Netz zu finden sein wird ;-) .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.068
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#5 von Gelöschtes Mitglied , 14.05.2010 15:57

huhu gisela :winkewinke:
ulli hatte mal gesagt ,die gorillaunterbringung wär echt scheußlich in rostock.
ich freu mich das sie das nun ändern,und bin gespannt. :-) das ist ja ein ganz großes projekt.
viele zoo's ändern ja nun die haltungsbedingungen der tiere,und geben ihnen schöne und auch abwechslungsreiche gehege.
ich finde das super. :top: und es darf ruhig so positiv weitergehen. :-)


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#6 von BEA ( gelöscht ) , 14.05.2010 17:28

Liebe Gisela, das klingt aber toll. Da bin ich schon auf die Fertigstellung gespannt.

Bea

BEA

RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#7 von BarbaraBerlin , 15.05.2010 20:32

Hallo Gisela,

da stellst Du diesen Bericht gerade hier herein, als ich auf dem Weg nach Rostock war. Hätte ich ihn vorher gelesen, wäre ich noch in den neuen Teil gegangen in dem das Darwineum steht.
Dort angekommen habe ich zwar über den Neubau gelesen, aber irgendwie das Ausmaß des gesamten Projektes wohl nicht ganz richtig eingeschätzt.
So werde ich mir bei meinem nächsten Besuch diesen Teil des Zoos näher betrachten.

LG
BarbaraBerlin

 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.148
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#8 von ConnyHH , 26.11.2010 12:39

Darwineum ist neues Finanzrisiko für die Stadt

Entgegen aller Ankündigungen benötigt der Zoo doch städtisches Geld für das Darwineum. Verwaltung und Politik sorgen sich um steigende Kosten. :whistle:

Kein Cent sollte aus der Stadtkasse für das neue Menschenaffenhaus Darwineum fließen. Das sagte ein Gutachten der Wirtschaftsprüfer von Veberas, das betonte Zoo-Direktor Udo Nagel Dienstagabend vor dem Hauptausschuss der Bürgerschaft. Doch ganz ohne komme er doch nicht aus, muss er jetzt eingestehen...

http://www.ostsee-zeitung.de/rostock/in ... id=2965381



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#9 von GiselaH , 30.11.2010 20:57

Zitat
Wenn überhaupt, liege ein möglicher Beitrag der Stadt an den Gesamtkosten zwischen 0,5 und fünf Prozent.


Auch wenn die Zeiten nicht einfach sind, sollte das vielleicht (und hoffentlich) zu stemmen sein.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.068
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#10 von ConnyHH , 08.12.2010 14:41

Baustart für das Darwineum im Zoo Rostock

Laufen für die Affen? Seit gestern ist ein 200 Meter langer Weg im Barnstorfer Wald gesperrt. Zukünftig wird er Läufern nicht mehr zur Verfügung stehen. Denn hier wird gebaut...

Auf dem Gelände entsteht das Darwineum, eine Erweiterung des Rostocker Zoos, in dem die Menschenaffen artgerecht untergebracht werden sollen. Eingebettet ist ihre neue Unterkunft in eine zoologische und museale Ausstellung, die die Evolution unserer Erde nach der Theorie des britischen Naturwissenschaftlers Charles Darwin erlebbar machen soll.

http://www.rostock-heute.de/darwineum-r ... wald/16525

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#11 von ConnyHH , 19.12.2010 12:26

Spendenziel erreicht - 1.111.111 Euro für Menschenaffen

Sievershagen/GNN/MVregio Ostsee Park beteiligte sich an der Zoo-Spendenaktion im 111. Jubiläumsjahr Mit einer Spende von 4.500 Euro, die Center Manager Jens Fischer am 17. Dezember im Ostsee Park an Zoodirektor Udo Nagel überreichte, wurde das Spendenziel des Rostocker Zoos von 1.111.111 Euro im 111. Jubiläumsjahr erreicht....

http://www.mvregio.de/nachrichten_region/441016.html

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#12 von GiselaH , 19.12.2010 18:52

Wie schön, was für eine imposante Spendensumme :dance:!!!

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.068
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#13 von ConnyHH , 03.08.2011 21:42

Darwineum im Rostocker Zoo nimmt Konturen an

Das Darwineum als neue Bildungs- und Erlebniswelt des Rostocker Zoos nimmt Konturen an. Am Mittwoch wurde der Grundstein für den 20.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplex mit großem Freigelände gelegt. Ab Sommer 2012 finden dort Menschenaffen, Riesenschildkröten und 40 weitere Tierarten eine neue Heimat, wie Zoodirektor Udo Nagel sagte....

http://www.ad-hoc-news.de/darwineum-im- ... s/22331090

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#14 von ConnyHH , 10.01.2012 10:54

Der Rostocker Zoo begibt sich 2012 auf Darwins Spuren

Der Zoo Rostock fiebert der Eröffnung des Darwineums entgegen – Klassiknacht und weitere Veranstaltungen sollen die Besucher in den Zoo locken



Von der Urzelle bis zur Stammzelle – ab Ende August sollen sich die Besucher des Rostocker Zoos auf eine Zeitreise durch die menschliche Entstehungsgeschichte nach der Theorie von Charles Darwin begeben können. Denn dann soll das Darwineum eröffnet werden. „Es ist das größte Ereignis überhaupt, was der Zoologische Garten Rostock erlebt und gebaut hat“, sagt Zoodirektor Udo Nagel...

http://www.rostock-heute.de/zoo-rostock ... ngen/37194

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Alle News zum DARWINEUM mit Menschenaffenanlage

#15 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 30.06.2012 12:31

Zoo Rostock: DARWINEUM wird am 8. September eröffnet
Samstag, der 30.Juni 2012
Zoo Rostock: DARWINEUM wird am 8. September eröffnet

Zitat
Rostock: In genau 73 Tagen, am Sonnabend, dem 8. September, öffnet das DARWINEUM seine Pforten. Bereits am Vortag, am 7. September, findet die große Einweihungsfeier statt. Nach zehn Jahren Ideenfindung und Planung sowie 1 ½ Jahren Bauzeit wird damit die Vision für eine neue artgerechte Unterbringung der Menschenaffen wahr.

Sieben Wochen lang wird der Dampf-Eisbrecher STETTIN in diesem Jahr Gast der Hansestadt Rostock sein und dabei auf das neue Zuhause der Menschenaffen und das moderne Edutainmentprojekt neugierig machen. Zoodirektor Udo Nagel hisste heute zusammen mit den Kapitänen Horst Matzkuhn und Dieter Haase sowie Oberbürgermeister Roland Methling die Zoo-Fahne und brachten einen DARWINEUM-Banner an der Schiffsreling an. „Über die Kooperation sind wir sehr dankbar, weil sie mitten in der Hochsaison und zur Hanse Sail hilft, dass unser DARWINEUM auch unter den Urlaubern bekannter wird“, so Udo Nagel. „Wir freuen uns, der Stadt und dem Zoo bei diesem Leuchtturmprojekt beiseite stehen zu können“, betonte Kapitän Horst Matzkuhn.

Im DARWINEUM werden die Besucher ab Anfang September 2012 auf eine spektakuläre Reise durch die Evolution entführt. Die einzigartige Naturerlebnis - und Wissenswelt auf 20.000 m2 verbindet Abenteuer, Umweltbildung und Wissenschaft. Zum Anfassen, Mitmachen und Mitdenken. (Pressemeldung vom 27.06.2012)



Quelle
http://www.nordic-market.de/news/4211/z ... effnet.htm

AdsBot [Google]

   

Trauer im Rostocker Zoo: Braunbär Bodo ist tot
Zoo Rostock: letzter Elefant ist gestorben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz