RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#1 von agi , 31.07.2010 15:29

Hallo ihr Lieben,

mal wieder ein "unverfängliches Thema:
http://zoo-tierpark.suite101.de/article ... n-muenchen

Für uns steht ja nichts Neues drinnen, aber es gibt auch Menschen, die nicht täglich Knutitis oder sonst was lesen :kaputtlach:

Mit einem Augenzwinkern
agi

 
agi
Beiträge: 2.638
Registriert am: 15.02.2009


RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#2 von babs , 31.07.2010 18:38

Hallo Agi,
nunja, nunja, in gewisserweise muss ich Dir beipflichten :kaputtlach: , dennoch
eine sehr schöne und kompakte Zusammenfassung der Fakten, dann auch noch nach Agi-Art hat
ihren Reiz und den möchte ich nicht missen!
DANKE!
Zu dem verfänglichen Thema habe ich nichts schreiben können, da ich da einfach nicht aus dem Kreis komme und es will mir
nicht gelingen die Fakten kompakt auf einen Nenner zu bringen.
Ich drehe mich wie ein und komme zur keiner plausiblen und akzeptablen Lösung bzw. Ergebnis für mich!
Es liegt nicht an Deinem Artikel sondern an meiner grundsätzlichen Einstellung!
Hab ganz vielen lieben DANK für die tollen Beiträge, die immer sehr lesenswert sind!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.646
Registriert am: 31.07.2009


RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#3 von agi , 31.07.2010 20:10

Hallo Babs

man muss ja auch nicht überall seinen Senf hinterlassen - umso weniger, wenn man bei dem Thema zu wenig darüber weiß.

Ich sollte mir das auch öfter zu Herzen nehmen :kaputtlach:

agi

 
agi
Beiträge: 2.638
Registriert am: 15.02.2009


RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#4 von Goldammer , 31.07.2010 20:50

...jedenfalls hast Du das noch einmal schön erzählt, und wir hoffen nun, dass sich Joghi und Gianna wohlfühlen im neuen Zuhause - zumindest erstmal das. Alles Weitere werden wir sehen. Ach ja, :seufz: , und für unseren Knuti kann man nur Ähnliches wünschen!
Danke Agi!

Goldie


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#5 von GiselaH , 31.07.2010 21:24

Hallo agi,

das ist ein sehr schöner Artikel und ich habe ihn gern gelesen :top: . Die neue Anlage wird den Bären sicher gefallen und wer weiß, vielleicht stellt sich ja wirklich bald Nachwuchs ein.
Man kann es drehen und wenden, wie man will - erst Eisbären erwerben und dann umbauen oder erst eine tolle Anlage bauen und dann auf die Suche nach Eisbären gehen, beide Vorgehensweisen haben Vor- und Nachteile.
Ich kann die Gründe für die Entscheidung des Münchener Zoos allerdings gut verstehen.

Zitat
Eisbären seien rar und nicht von heute auf morgen zu erwerben. Viele Zoos stünden auf der Warteliste. „Wir wollten nicht riskieren, dass die Besucher vor einer neuen, aber leeren Eisbären-Anlage stehen.“


Jedenfalls wünsche ich den beiden Bären von Herzen ein wunderbares Leben.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 26.017
Registriert am: 10.02.2009


RE: Artikel zu Neueröffnung in Hellabrunn

#6 von ConnyHH , 01.08.2010 12:09

Hallo Agi,

ein toller und informativer Artikelmit allem Wissenswerten gespickt. :top:
Bleibt nur zu hoffen, das sich die Wünsche der Verantwortlichen in Sachen Nachwuchs, erfüllen.

Ich wünsche Gianna & Yoghi nur das Allerbeste im Tierpark Hellabrunn und das sie sich pudelwohl auf dieser neuen Anlage fühlen. :dance:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.459
Registriert am: 04.02.2009


   

Weihnachtsgeschichte von agi
Abschlussartikel zu Nachwuchs im Zoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz