RE: Der männliche Eisbär

#1 von agi , 23.09.2010 10:43

Hallo,

anläßlich der tapferen Eingliederung von Knut in seinen zukünftigen Harem nun mal ein Artikel zum Eisbär-Mann:
http://raubtiere.suite101.de/article.cf ... produktion

Wünsche gutes Lesen

agi

 
agi
Beiträge: 2.638
Registriert am: 15.02.2009


RE: Der männliche Eisbär

#2 von Gelöschtes Mitglied , 23.09.2010 11:56

Danke, liebe Agi,
ich habe schon sooo viel von Dir gelernt :-)

anne


RE: Der männliche Eisbär

#3 von agi , 23.09.2010 12:56

Danke Anne, zuviel der Ehre.

Ich betätige mich nur als guter Futterverwerter, das heißt, ich informiere mich bei allen mögliichen Quellen über Themen, die mich interessieren. Und dann versuche ich sie in verdaulichen Happen wieder zu geben.

Selber wirklich wissen, also gelernt, habe ich das leider nicht.
Aber wer weiß, vielleicht mutiere ich noch zur Alt-Studentin.

;-) agi

 
agi
Beiträge: 2.638
Registriert am: 15.02.2009


RE: Der männliche Eisbär

#4 von Goldammer , 24.09.2010 19:54

Zitat
sie üben "Eisbär sein"


In diesem Stadium ist Knuti nun schon in mancher Hinsicht fortgeschritten :top:

Und was die Fortpflanzung angeht... Ob er auch darin so vorsichtig sein wird wie bei all den anderen Erfahrungen und Lektionen? Das wird spannend ;-)

Danke für den interessanten Artikel, Agi!

LG
Goldammer


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der männliche Eisbär

#5 von GiselaH , 24.09.2010 22:48

Hallo agi,

vielen Dank - das war eine interessante Abendlektüre :-P .

Gisela :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 26.019
Registriert am: 10.02.2009


   

Ein Geschwisterchen für Fu Long
Die Roten Varis - Handaufzuchten aus Schönbrunn

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz