RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#16 von Ludmila , 19.10.2010 09:31

GiselaH
Ich sehe mir fast jeden Tag die Bilder von Knut und den Großen an. Es gibt ruhige Momente und es gibt sehr stressige Momente für Knut. Ich glaube, die Damen sind eher neugierig, als aggressive. Gefährlich kann sein, wenn Knut am Rand oben steht und aus Ungeschicklichkeit und Angst nach unten fehlt. Dort ist das Wasser nicht tief.
Außerdem finde ich Knut sehr schlank. Wenn ich die Bilder von den Bären aus Hannover sehe, beunruhigt mich Knuts Zustand.
Auch gibt es auf dieser Anlage kein Trinkwasser. Das Wasser im Pool steht, deswegen ist das auch nicht sauber. Im Winter, wenn der Frost kommt, gibt es kein Wasser. Darüber wurde mehrfach geschrieben ohne Erfolg.
Deswegen finde ich diesen Artikel gut.

:winkewinke:

 
Ludmila
Beiträge: 13.344
Registriert am: 23.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#17 von Rena , 19.10.2010 12:15

Aussprüche des Bären-Kurators Heinerle in der BZ:

"Die benehmen sich eben wie Emanzen." :kotz: :kotz: :kotz:
"Dann zeigt er den Damen, wer Herr im Haus ist." :kotz: :kotz: :kotz:


:knuti: Bärige Grüße
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#18 von agi , 19.10.2010 13:30

Leider ist der Ursprungsbericht amt seiner saftigen Schlagzeile wieder mal ein Schuss ins ofenroht.
Sämtlich nachfolger-Artikel schreiben nur ab und mixen die Schlagzeile neu:
knut wird gebissen, knut wird gemobbt, zoff im Zoo, die Zusammenführung ist gescheitert und und......

Das kommt davon, wenn man eine Momentaufnahme für die ganze Wahrheit hält.

Ich bin froh, dass es bei uns die liebevollen, aber ehrlichen und der realität nicht abholden FotogräfInnen und BerichterstatterInnen gibt.
denen Panikmache fern liegt.

Danke, den Damen - Verbeugung

agi

Ach, was ich noch anmerken wollte. Zur Handaufzucht eines Tieres :
Die hängen rein gewichtsmäßig immer nach. Wer in den ersten Wochen zu kurz kam, bei aller liebevollen Ersatzpflege, braucht eben lange Zeit bis er wirklich voll aufholt.

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#19 von Gelöschtes Mitglied , 19.10.2010 15:56

Ich hatte Folgendes auch schon bei meinen heutigen Fotos geschrieben, aber denke, dass es hier auch ganz gut paßt...
Die Berichterstattung der Medien – finde ich – geht leider in eine falsche Richtung. Im Zentrum stehen Knut und die Großen und das angebliche Scheitern der Zusammenführung. Sicher hat jeder Mensch einen anderen Blickwinkel auf eine Situation…für mich läuft diese Zusammenführung in einem durchaus akzeptablen Rahmen. Natürlich sehe ich auch lieber einen spielenden, friemelnden, offensichtlich glücklichen Knut – momentan sehe ich oft einen unsicheren, gelangweilten und gestressten Bären – aber auch einen unglaublich mutigen Knut und einen Knut, der zwischendurch selbstvergessen spielen kann (wenn er im Graben etwas findet!!!)! Die Großen machen ihren "Job" auch wirklich gut! Knut braucht mehr Zeit, auch bei Gianna benötigte er eine Menge Zeit! Die Berichte der Medien sollten sich lieber auf die mangelnden Beschäftigungsmöglichkeiten der Bären konzentrieren und die Eintönigkeit der Anlage, dies zu ändern liegt ganz allein in der Entscheidungsgewalt der Direktion und nicht von Pfleger und Kurator. Ich denke eine entsprechende Beschäftigung der Tiere, würde zu einer schnelleren Entspannung auf der Anlage beitragen.

@ Agi - Deine Gedanken kann ich absolut teilen. Handaufzuchten sind meist kleiner und leichter (ein Beispiel im Zoo Berlin ist z.B. die Elefantendame Pang Pha - Mutter von Ko Raya und Shaina Phali). Außerdem ist Tosca auch eine eher kleine Baerin und Gene spielen ja auch keine unwesentliche Rolle ;-) .

Birgit :winkewinke:


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#20 von Gelöschtes Mitglied , 19.10.2010 18:30

"Kein Schwerenöter sondern schwer in Not:

Knuts Auftritt auf dem großen Bärenfelsen gerät zum Fiasko. Statt sich mit drei Damen zu vergnügen, kauert er ängstlich in einer Ecke. "

http://www.sueddeutsche.de/panorama/zool...ge=2#kommentare


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#21 von Birgit B , 19.10.2010 19:07

Experten kritisieren die Haltung des Berliner Eisbären gemeinsam mit älteren Weibchen.

Der Zoo aber erwidert, der Bär müsse lernen, Widerstand zu leisten....

http://www.tagesspiegel.de/berlin/zoo-v ... 61788.html


Hoffe der Tierschutz bringt was??? :supi: :supi:
Lg Birgit B :gianna:


 
Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#22 von ConnyHH , 19.10.2010 19:31

Die Harmonie im Eisbären-Gehege ist gestört.

Knut leidet unter der Übermacht seines Dreier-Harems....

http://www.bz-berlin.de/bezirk/charlott ... 10635.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#23 von ConnyHH , 19.10.2010 19:33

Knut wird von betagten Damen gemobbt

Sorgen um Eisbär Knut: Dem Publikums-Liebling im Zoologischen Garten Berlin geht es nicht gut. Seit seinem Umzug auf den großen Bärenfelsen sieht sich der vierjährige Jungbär gefährlichen Attacken des betagten Damen-Trios Nancy (21) Tosca und Katjuscha (beide 24) ausgesetzt....

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1055526



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#24 von Petra Z. ( gelöscht ) , 19.10.2010 19:35

Liebe Birgit, Liebe Gisela
Zunächst erst mal Danke für Eure anschaulichen Berichte - das hat mir doch schon etwas geholfen! Das Video habe ich leider noch gar nicht gefunden ( wo muss man da gucken? ) aber vielleicht ist es auch besser wenn ich es mir nicht ansehe - bitte nicht lachen - aber was Knut betrifft - da bin ich echt immer etwas "zartbeseitet" und kriege leicht das Flattern wenn ihm "Unheil" droht.
Es ist schon eigenartig wie einem so ein Tier, das man weder kuscheln, streicheln oder mit dem man spielen kann und zu dem man nur eine Art "Fernbeziehung" hat, so ans Herz wachsen kann! Das klingt jetzt vielleicht naiv oder blöd, es ist aber für mich tatsächlich so.
Ich hoffe nur, das Knut die Sitiuation zu meistern lernt und weder ihm, noch den 3 Damen irgendwas passiert!!!!!!
Liebe Pfleger im Zoo passt gut auf unseren großen "Kleinen" auf!!!!

Petra Z.

RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#25 von Birgit B , 19.10.2010 19:39

Petra Z
siehe Waldschenke Sonntag 17.50 Uhr oder ganz oben auf den Link
Birgit B


 
Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#26 von Christina_M ( gelöscht ) , 19.10.2010 19:45

Zitat: "...sagt Klös. Er selbst hätte auch den Orsa-Bärenpark in Schweden für Knut gut gefunden."

Ich kann nach wie vor nicht nachvollziehen, warum der Zoo das Angebot aus Orsa damals nicht angenommen hat. Man hätte sich nicht reinreden lassen dürfen, weder von Medien, Politik, noch von Unterschriftensammlern.

LG

Christina

Christina_M

RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#27 von Birgit B , 19.10.2010 20:09

Knut wird von Weibchen gebissen

http://www.ftd.de/lifestyle/outofoffice ... 84323.html


Die Zeitungen überhäufen sich...


 
Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#28 von ConnyHH , 19.10.2010 20:47

.... und hier kommen internationale Meldungen / Artikel zu diesem Thema:

Germany frets over 'bullied' Knut's love life
http://www.google.com/hostednews/afp/ar ... b33a63.121

Knut finds mating's a bitch :o
http://www.newstime.co.za/Lifestyle/Knu ... tch/13211/

Berlin's polar bear Knut having a hard time with the ladies
http://www.monstersandcritics.com/news/ ... the-ladies

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#29 von walli ( gelöscht ) , 19.10.2010 20:52

puh,hier überschlagen sich ja die pressemeldungen :autsch:

muß erstmal alles in ruhe durchlesen um mich dann mal äußern zu können.


danke für die links :top:

liebes grüßle walli :winkewinke:

walli

RE: Aktuelles THEMA: Knut hat es nicht mehr gut

#30 von GiselaH , 19.10.2010 20:58

Ach du meine Güte,

ich habe diese Artikel gelesen oder besser - ich habe mir das angetan.
Es ist ein Jammer, in welchem Licht das wunderbare Damentrio im Zoo Berlin dargestellt wird :? .
Ehrlich gesagt bin ich froh, dass den Eisbärinnen solche Artikel am A... vorbei gehen. Ich möchte nicht wissen, wie es den Pflegern heute geht.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 27.020
Registriert am: 10.02.2009


   

Ein Bär wird erwachsen & Knut wird 4 (Berliner Morgenpost)
Bärenstarker Weltrekord

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz