RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#1 von BEA ( gelöscht ) , 14.04.2011 15:10

Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären aus dem Berliner Zoo [/size]

Ein trauriges Ereignis erschütterte am 19. März 2011 Tierfreunde aus aller Welt: Der Berliner Eisbär "Knut" starb, wie er gelebt hatte - vor Publikum, das dem berühmten Tier im Eisbärengehege im Berliner Zoo beim Sterben zusah ! Knut wurde nur vier Jahre alt.


[size=85]Der vereinsamte Eisbär Knut, nachdem ihm seine Partnerin Gianna nach kurzer Zeit wieder genommen wurde. Foto: dpa


http://www.shz.de/nachrichten/lokales/e ... liner.html


Absolut lesenswert !

Bea

BEA

RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#2 von BarbaraBerlin , 14.04.2011 15:37

Danke Bea,
solche Zeitungsartikel tun gut, zeigen sie doch, dass auch "Nicht-Knutianer" eine änhnliche Einstellung hanem wie wir.

Auch die Antwort einer Leserin gefiel mir. Ich kopiere sie mal hier rein:
"SOPHIE GYT 14.04.2011 12:08
Knut bitte nicht austopfen

Merci für diesen Artikel, der die Realität in klaren Worten darstellt.
Mich macht es SO TRAURIG, dass Knut kein gutes Leben geboten wird. Es wäre unser Pflicht als Mensch, dies zu ermöglichen, und ich meine die Zoo Mannschaft in erster Linie. Da wir Zoo Besucher wenig Einfluss einnehmen können.
Man sieht ja wie reagiert wird, wenn wir demonstrieren und schreiben ins Gedenkbuch, dass wir gegen eine Ausstopfung sind. Es ist in der Tat makaber. Klar wird dass nur herzlose Profiteure so ein Tier misshandeln konnten und dies über sein Tot hinaus. Ich lebe zur Zeit in Frankreich und verfolge dies von dort aus. Ich bin sicher nicht die einzige. Leute aus der ganzen Welt schämen sich für diese pure wirtschafltichkeit Denken und Handlung.
Die Presse sollte uns helfen und mehr Druck machen, so dass diese Tragödie mit einmal einer richtigen Entscheidung endet, das heisst nicht austopfen und zur Schau ausstellen."

LG
BarbaraBerlin

 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.148
Registriert am: 13.02.2009


RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#3 von Violetta ( gelöscht ) , 14.04.2011 16:51

Danke Bea

Wie Du schreibst, ein absolut lesenswerter Artikel.

VIOLETTA

Violetta

RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#4 von Kater Colja ( gelöscht ) , 14.04.2011 17:27

Ist Knut mißhandelt worden ?
Warum gab es darüber hier nichts zu lesen ?

Kater Colja

RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#5 von walli ( gelöscht ) , 14.04.2011 18:59

danke bea ,

für diesen artikel :heart:

ich bin froh das es menschen bei der presse gibt ,die genau so fühlen wie wir.

so eine presse brauchen wir!!!!!!!!!

armer knut :weinend:

walli

walli

RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#6 von Rena , 14.04.2011 21:45

Hallo BEA,

wieder ein Bericht der sich um Wahrheit bemüht. Sogar die New York Times hat einen lesenwerten Artikel veröffentlicht. Wir sind also nicht die Wilde Herde. Der Despot sitzt trotzdem fest in seinem Sessel.

Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Knut ist tot - Nachruf auf den beliebten Eisbären

#7 von ConnyHH , 14.04.2011 22:14

Ein Zeitungsartikel wie er treffender nicht hätte sein können !!! Endlich schaut auch mal jemand der schreibenden Zunft über den Tellerrand und hat keine Bedenken einen kritischen Artikel zu verfassen.

Bravo !!!
:clap: :clap: :clap:

:top: :top: :top:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.688
Registriert am: 04.02.2009


   

MoPo: Experten suchen mit Hochdruck nach Virus im Fall Knut
Süddeutsche: Freispruch für den Berliner Zoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz