An Aus


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#1 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 18:15

Schon lange war wieder ein Zoobesuch fällig, der dann beinahe doch durch den Wetterbericht ins Wasser fiel.
Vor 4 Monaten habe ich auf keinen Wetterbericht geachtet, bin bei Wind und Wetter, bei 30 Grad plus oder bei 30 Grad minus in den Zoo gegangen, doch das war einmal.... :seufz:
Aber das Wetter war gnädig, es regnete nicht und so machten wir uns auf den Weg in den Zoo.
Erst einmal wurde meine Jahreskarte verlängert, dann sofort durch das Löwentor.
Schön war es, dass ich endlich mal wieder mit meiner langjährigen Kollegin/Freundin eine große Zoorunde drehte.
Eigentlich wollte ich heute meine Kamera in der Tasche lassen, ich habe euch schon so viele Tiere gezeigt.
Aber das geht ja gar nicht, wenn sie sich immer wieder anders präsentieren, also kommt einfach mal mit.
Guckt euch die Bilder an, sie brauchen nicht viel Worte, nur aus dem Raubtierhaus gibt es etwas zu berichten.
Wir kamen ans Gehege der Löwenfamilie und wollten eigentlich sofort wieder flüchten, denn Aru behandelte seine Tochter äußerst grob, den Sohn ließ er in Ruhe.
Aru trat auf sie, schubste und rollte sie durchs Gehege, hielt sie mit den riesen Tatzen fest, sie schrie wie am Spieß. Sie hat schon einen Bluterguß am Ohr, das im Moment ein Schlappohr ist.
Zum Glück ließ er sich plötzlich einfach fallen und schlief ein.
Die Kleine ging zu ihrem Bruder und beide kuschelten sich ein.
Mutter Aketi kümmerte das alles nicht, sie schlief hoch oben auf dem Brett.
Zum Glück haben die Kleinen eine Fluchtmöglichkeit wenn es ihnen zuviel wird, die Wurfhöhle ist einen Spalt offen.
Eine besorgte Besucherin sprach Herrn Liebschwager daraufhin an und er meinte nur - so sindse eben die Väter. Na ja.....
Noch erwähnen möchte ich, dass wieder zwei Abschiedsbriefe am Gehege waren.
Eine Karte mit zwei weißen Rosen und einem wunderschönen wahren Spruch lag auf der Hecke und an der Tafel klebte ein Bild von einem 5 jährigen Jungen.
Mit diesen Bildern werde ich anfangen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#2 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 18:24










Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.07.2011 18:32

Ach Marion, :seufz: daß mit dem trösten kann noch sehr, sehr lange dauern.

AdsBot [Google]

RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#4 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 18:35





Nancy frisst die Pflanzen[/size]


Bäh, schmeckt nicht













[size=150]Hier wurde heute viel gesungen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#5 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 18:54




















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#6 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.07.2011 19:00

... schrecklich für die süße kleine Eringa,

Herr Liebschwager seint ein "sensibler" Pfleger zu sein, mit höfliche Umgangsformen ...

AdsBot [Google]

RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#7 von babs , 20.07.2011 19:05

Liebe SpreewaldMarion,

:heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:
für die wunderbaren Fotos :top: .
So, so die Pingis haben gesungen, als wir da waren hatten sie so gar keine Lust dazu.
Nancy macht einen sehr guten Eindruck, sie ist ja auch 'ne feine Lady, wie ihre Mitbewohnerinen auch.

Die Löwenkinder, dies geht mir tief, sehr tief unter die Haut. Bin heute nah am Wasser, aber von anbeginn an haben diese zuckersüßen
Winzlinge ein freudloses Leben gehabt und statt das es sich bessern würde.....
Sorry, es tut einfach nur weh!

Wie auch die Abschiedsbekundungen. Ich freue mich darüber das die Menschen etwas hinterlassen, ein Zeichen das Knuti nicht vergessen ist.
Ich wünschte sie würden etwas bewirken.

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#8 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 19:09

Miron und Nathan
















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#9 von water , 20.07.2011 19:11

Auf dem Foto sehen die Kleinen etwas traurig aus.

Schön, dass immer wieder an Knut erinnert wird.
Ich finde es schrecklich, dass Nichts aber auch Nichts an den Eisbären Knut erinnern darf, obwohl der Zoo von ihm profitiert hat. Selbst der Zoodirektor, der ihn nicht vermarkten wollte :liar: , setzte seine Buchverkaufsveranstaltung unter den Titel "Ein Monument für Knut" .

Da freue ich mich doch über Zoobesucher, die hier seiner Gedenken.

Natürlich gefallen mir deine Fotos :positiv: , liebe Marion. Und es ist gut, dass Nancy ein wenig gärtnert. Es sieht ja schon richtig grün im Gehege aus :o :cool: .


 
water
Admine
Beiträge: 17.318
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.07.2011 19:25

Hallo Water, an der Anlage hört man sehr oft den Namen Knut in allen möglichen Sprachen. Auch bei den Kindergartenkindern wird oft über Knut gesprochen. Knut ist in den Köpfen der Menschen allgegenwärtig.
Mir erzählte jemand, daß eine Reisegruppe aus dem asiatischen Raum fragte wo Knut sei. Sie hatten es in ihrem Heimatland nicht mitbekommen. Jemand erzählte ihnen was passiert sei. Sie weinten bitterlich.
Ich bin mir ganz sicher, daß wir es erleben werden, daß dieser einzigartige Bär würdevoll mit Nennung aller seiner unvergleichbaren Eigenschaften und aller seiner Verdienste für den Zoo Berlin und für die Stadt Berlin eine ihm angemessene Erinnerungsstätte bekommt.

AdsBot [Google]

RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#11 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 19:30

Ach Mensch Uli, ich habe ganz vergessen, dass Eringa deine Lieblingslöwin ist.
Zum Trost kommt noch ein Bild für dich, Thema: liegt so ein Mädchen da?[/size]

[size=150]Zur Fütterung brachte Monika heute Körnerbrote mit.


Ich hatte heute ein längere Gespräch mit Pfleger Harry und habe wieder festgestellt, was er für ein lieber Mensch und sensibler Tierpfleger ist.




















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#12 von Laika , 20.07.2011 19:31

Hallo liebe SpreewaldMarion,

schön dass Du auch wieder im Zoo warst und uns Infos und Fotos mitgebracht hast. :positiv:
Die Abschiedsbriefe am Eisbärgehege zeigen doch immer wieder, dass man Knut nie vergessen wird.
Da kann der Zoodirektor auch nichts dran ändern. :seufz:

Dein Bericht über die Löwenfamilie hört sich ja nicht so gut ab, gut dass die Kleinen eine Rückzugsmöglichkeit haben.

Liebe Grüße
Laika :winkewinke:

Laika  
Laika
Beiträge: 577
Registriert am: 16.10.2010


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#13 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.07.2011 19:36

Warum sehen die großen Brote in Menschenhand immer so groß und in Eisbärpfote so klein aus???
Den Schmutzgeier hast Du sehr gut getroffen. Herr Harry Jäger ist wirklich ein guter Pfleger. :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#14 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 19:40

















Die neue Tränke, an der sich die Affen endlich selber bedienen können


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Bild/Bericht 20. 7. 11

#15 von SpreewaldMarion , 20.07.2011 19:49


























Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


   

Endlich mal wieder im Zoo 22.8.11
Ein wunderschöner Nachmittag im Zoo 7.7.11

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen