RE: Besuch in Nürnberg im Juli

#1 von Doris_Webb † , 01.09.2011 20:35

Der Besuch in Nürnberg im Juli war mehr als interessant. Es war schwierig sich von den Eisbären zu trennen. Leider weiß ich nicht wer Aleut oder Gregor ist. Dazu kenne ich sie nicht gut genug. Ganz klar ist, dass einer von den beiden bezaubernden Raufbolden ein Mamasöhnchen ist. Vera ist eine hinreißende Mama. Teils spielt und tobt sie selbst mit den Beiden, teils behält sie die Beiden immer im Auge. Wenn es zu wild wird, geht sie dazwischen. Auf jeden Fall war bei Gregor und Aleut Action angesagt.

Traurig anzusehen war Felix. Er schwamm immer an der teilweise gestrichenen Scheibe entlang und sah auf seine Familie. Eine Woche später wurden dann die Gehege getauscht. Einer der Kleinen rutschte immer an der Kante der Scheibe entlang und folgte dem Papa.

Als die Drei in den Innenbereich gerufen wurden, relaxte Felix und wälzte sich genüsslich im Gras.

Diese Bilder folgen später.

Mama Vera




Kleine Schmusebacke






Felix schaut zu




























































































 
Doris_Webb †
Beiträge: 119
Registriert am: 01.12.2010


RE: Besuch in Nürnberg im Juli

#2 von Ludmila , 01.09.2011 22:09

Liebe Doris!
Vera ist wirklich eine fürsorgliche Mutter. Ich glaube Aleut ist frech und Gregor ist mehr ein Muttersöhnchen :D
Ich hoffe es geht Felix besser.

 
Ludmila
Beiträge: 13.412
Registriert am: 23.02.2009


RE: Besuch in Nürnberg im Juli

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.09.2011 23:06

Feine Bilder sind das aus Nbg. Vera scheint gerne mit ihren Jungs zu schmusen.

Begeistern kann ich mich für das klare Wasser in dem die Bärenfamilie schwimmt.
Das kühle Grün macht sich gut auf den Bildern.

Sicher ist es auch gesünder und schmeckt, wenn die Bären mal einen Schluck nehmen.

Wie schnell die Jungs jetzt gewachsen sind. Freu mich schon auf die Fortsetzung.

AdsBot [Google]

RE: Besuch in Nürnberg im Juli

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.09.2011 19:08

Liebe Doris,
das sind wieder sehr schöne Fotos. Eine schöne Anlage und klares, sauberes Wasser!
Aber ich werde immer wehmütig, wenn ich kleine Eisbären spielen sehe. :seufz:

AdsBot [Google]

RE: Besuch in Nürnberg im Juli

#5 von Gitta ( gelöscht ) , 02.09.2011 20:11

Liebe Doris :winkewinke:

Was gibt es Schöneres, als zwei spielende Eisbärkinder in der Nähe ihrer leiblichen Mutter!

Wunderschöne Impressionen! :clap:

Gitta

   

Myishka, die Neue im Tierpark - Album 2
Die Neue im Tierpark

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz