RE: Die Neue im Tierpark

#1 von Doris_Webb † , 29.08.2011 19:48

Sie ist bezaubernd! Sie ist neugierig, spielt gern, schwimmt viel, ist ruhig und vollkommen unhektisch. Unentwegt, aber ruhig erkundet sie ihre Umgebung. Die Nase ist fast immer in der Luft um auch alle Gerüche aufzunehmen. Der Wasserfall fasziniert sie. Immer wieder geht sie hinüber zu dieser Seite, lauscht und schaut. Sie findet alles, da sie ununterbrochen, aber ruhig, die Gegend erkundet. Ob ein riesiges Abflussrohr, den Baumstamm zum spielen oder ein Stöckchen, das wohl durch den Wind hinein flog. Die Schwimminseln findet sie auch spannend, weiß aber noch nicht so ganz genau was man alles damit machen kann. Irgendwann stockt uns fast der Atem: sie springt von dem höchsten Punkt (nach Aussagen eines Pflegers hat das bislang nur ein Bär gemacht vor vielen Jahren. Er landete auf dem Bauch und tat es nie wieder). Der Wasserstand ist niedrig und als jemand den Pflegern sagte, dass sie von oben gesprungen sei, war sofort jemand da. Als er unsere Bilder ansah, war auch er besorgt. Als sie wieder auftauchte, sah sie doch ein bisschen bedeppert aus, aber alles war ok.

Ich könnte mir denken, dass sie so ruhig und unhektisch war liegt vielleicht daran, dass die elendig veraltete Berliner Anlage vielleicht doch noch eher paradisisch ist, als was sie vorher gewohnt war. Nun sollte man ganz schnell eine Taiga/Tundra-Anlage nebenan bauen. Es würde wenig kosten, wäre für die Bären absolut schön und dann könnte man weitersehen.

Wir haben sie erst einmal Myischka (Mäuschen) getauft und immer wenn Jessie sie rief, schaute sie hoch.

Am frühen Nachmittag wurde sie gerufen und ging hinein und dann kam Aika. Sie erschien heute verstört. Seit einigen Tagen wirft sie den Kopf in einer Weise, wie ich es noch nie bei ihr gesehen haben. Sicherlich muss auch sie sich erst an die Umstellungen gewöhnen.

Regen mag Myischka auch nicht. Als das Wasser von oben kam, war die Nase nur noch in der Luft. Irgendwann wurde sie müde, aber wie Knut es auch immer tat, hatte sie nicht so richtig die Zeit zu schlafen, sie hätte ja etwas verpassen können.

Und nun sind wir bei Knut. Die Gefühle waren heute völlig durcheinander. Zu sehen, dass auch sie eine ruhige aber trotzdem verspielte Maus ist und wie es eventuell gewesen wäre mit den Beiden, tat so sehr weh.

Aber hier ist erst einmal Myischka. Die anderen vielen Bilder muss ich erst sichten.



Doris

 
Doris_Webb †
Beiträge: 119
Registriert am: 01.12.2010


RE: Die Neue im Tierpark

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.08.2011 19:51

Hallo Doris, so niedlich ich sie auch finde. Es tut unheimlich weh. Es tut weit mehr weh, als dass ich sie niedlich finde. Ich weiß, daß ich der hübschen Kleinen Unrecht tue. Aber es ist einfach so.
Aika tut mir nur noch leid. Was tut man dieser alten Bärin nur an!

AdsBot [Google]

RE: Die Neue im Tierpark

#3 von Monika aus Berlin , 29.08.2011 20:06

Doris,schön dass Ihr im Tierpark ward und wir nun auch das erste Foto der Kleinen sehen können. Sie ist wirklich süß.
Ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen, jetzt im Urlaub mal hinzufahren.
Weiß man denn schon, wann sie mit Aika zusammengeführt wird? Vielleicht hilft es Aika ja auch, dass sie auf andere Gedanken kommt.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.238
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Neue im Tierpark

#4 von Doris_Webb † , 29.08.2011 20:10

Liebe Sylvia, den Schmerz musst Du mir nicht beschreiben. Den kenne ich! Ich habe es nur erwähnt, weil die Beiden wahrscheinlich gut zusammengepasst hätten. Sie hätte ihn sicherlich nicht verschreckt. Mir ist klar, dass "hätte" nichts bringt, aber in Gedanken stellt man sich schon vor, wie schön die zwei jungen Bären auf einer schönen Anlage gespielt oder geruht hätten. Die Zeit hätte ausgereicht, eine nette Anlage zu errichten.

Damit ist man dann doch beim "hätte" oder "was wäre wenn..." und dann kommt der Schmerz erneut.

Das wiederum ist kein Grund für mich, die Kleine nicht anzuschauen. Sie kann nicht dafür. Ein Ersatz für Knut wird sie nicht sein, einen Ersatz wird es nie geben. Knut ist unersätzlich!

Doris

 
Doris_Webb †
Beiträge: 119
Registriert am: 01.12.2010


RE: Die Neue im Tierpark

#5 von Gitta ( gelöscht ) , 29.08.2011 20:12

Liebe Doris :heart:

Wie schön, dass die neue Eisbärin sich wohlzufühlen scheint und ihre Umgebung neugierig erkundet. Den Namen Myischka finde ich übrigens zauberhaft.

Aber genau wie Sylvia, tut mir die alte Aika auch unendlich leid.

Ich hoffe, sie gewöhnt sich an die neue Situation.
Vor zwei Wochen machte sie noch einen total entspannten und gelassenen Eindruck.

Warten wir ab und hoffen.

Wir alle haben es übrigens sehr bedauert, dass es Dir nicht möglich war, nach Wuppertal zu kommen. Ich drücke die Daumen für unser nächstes Treffen. :daumendrueck:

Gitta

RE: Die Neue im Tierpark

#6 von Doris_Webb † , 29.08.2011 20:15

Monika, noch weiß man nicht, wann Aika dazukommen wird. Es war ja nun der erste Tag und die Kleine soll sich erst eingewöhnen.

Sollten sich die Pfleger Sorgen machen über die Stereotypien von Aika, so sagen sie es nicht.

Sicher ist aber, dass sie sich liebevoll um sie kümmern.

Doris

 
Doris_Webb †
Beiträge: 119
Registriert am: 01.12.2010


RE: Die Neue im Tierpark

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.08.2011 20:19

Hübsch ist sie, die kleine Myischka. Und ich bin gespannt auf weitere Bilder ...

AdsBot [Google]

RE: Die Neue im Tierpark

#8 von Doris_Webb † , 29.08.2011 20:24

Liebe Gitta,

wir waren sehr traurig, dass wir nicht nach Wuppertal kommen konnten. Es ging gan einfach nicht. Wir werden es wieder versuchen. Eure Berichte sind super und es muss wirklich toll gewesen sein. Besonders habe ich mich gefreut, dass Eure tollen und liebevoll gefertigten Dinge so erfolgreich verkauft worden sind.

Wie ich Sylvia schon sagte, so habe ich Aika noch nie gesehen (und wir sind relativ oft im Tierpark). Man sagte mir, dass sie ab und an diese Bewegungen zeigt. Sehr selten, aber es kann passieren.

Ich hoffe sehr, dass Myischka sie ablenken und nicht etwa noch mehr verstören wird. Da Aika aber eine verspielte Bärin ist, könnte es durchaus sein, dass Aika bald wieder ruhiger sein wird.

Im Moment spielt sie garnicht. Allerdings geht sie dann irgendwann ins Wasser und dann wird sie viel ruhiger. Wir werden sie im Auge behalten.

Viele Grüße
Doris

 
Doris_Webb †
Beiträge: 119
Registriert am: 01.12.2010


RE: Die Neue im Tierpark

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.08.2011 20:40

Mein Eintrag vom letzten Mittwoch, der Tag an dem Troll im Zoo eintraf.
Spreewaldmarion schrieb sie würde nach Troll rufen

Meine Antwort:
"Aika schrie nicht aber sie machte an der Mauer und an einer bestimmten Stelle auf der Anlage und im Wasser wieder dieses Aufrichten des Körpers und das nach hinten werfen des Kopfes. Sie ging auch oft zur Höhle und schaute rein und stand am Rand und hielt ihre Nase in die Luft und schnüffelte."

Diese Runde mit Kopfwerfen ging die ganze Zeit als ich an der Anlage stand.

Ich hoffe auch sehr, daß Aika sich bald beruhigt. Ich bin mir sehr sicher, daß die Pfleger alles tun für die Bären was in ihrer Macht steht.

AdsBot [Google]

RE: Die Neue im Tierpark

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.08.2011 20:53

Hallo Doris,
endlich ist es da. Das erste Foto von dem kleinen Eisbärenmädchen Myischka.Vielen Dank. Sie ist wirklich eine ganz süße Maus. Obwohl häufig gesagt wird, dass Eisbären schnell vergessen, bin ich anderer Meinung. Der Braunbär Kenny in Österreich hat tagelang getrauert, als der Hund gestorben ist und wickelte sich in die Hundedecke ein. Aika wird mit Sicherheit den Verlust von Troll betrauern und kann es gar nicht einordnen, was los ist. Nun glauben wir mal ganz fest daran, dass sich Aika dem Eisbärenmädchen gegenüber fürsorglich verhält. Das wird sie ablenken. Die Elenfanten-Dama Mangala in München hat sich nach Eintreffen von Temi aus Berlin auch angenommen. Jeder Mensch ist einmalig und jedes Tier ist einmalig. Alle haben etwas Besonderes, was es nur einmal auf der Welt gibt. Knut war einmalig und Myischka ist einmalig.
Liebe Grüße
Brigitte

AdsBot [Google]

RE: Die Neue im Tierpark

#11 von water , 29.08.2011 21:04

Gut, dass die kleine Eisbärin nun hinaus kann. Gibt es einen festen Rhythmus, sodass ich weiß, wann ich sie sehen kann.

 
water
Beiträge: 19.128
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Neue im Tierpark

#12 von Gelöschtes Mitglied , 29.08.2011 21:05

Liebe Doris,

herzlichen Dank für das allererste Foto dieser so hübschen Eisbärin. (ich bilde mir das wohl ein, aber ich sehe in ihrem Gesicht eindeutige Ähnlichkeit mit ihrer Nichte Flocke).

Sie scheint ja eine ganz Mutige zu sein, wenn sie bereits vom obersten Gipfel in die Tiefe gesprungen ist. Wow.

Dass Aika irritiert ist, war wohl zu erwarten. Sie wird bestimmt mit der neuen Situation umgehen können, man muss ein paar Tage abwarten. Die Pfleger werden bestimmt "helfend" zur Seite stehen.

Liebe Grüße,
caren


RE: Die Neue im Tierpark

#13 von Teddybärenmutti † , 29.08.2011 21:11

Liebe Doris und Jessie!

Danke fuer erste Fotos von Eisprinzessin.

Sie sieht sehr huebsh aus.

Ich bin sehr dankbar, dass auch wir Aurwärtigen informiert sind.

Hugs und LG

TBM

Teddybärenmutti †  
Teddybärenmutti †
Beiträge: 1.427
Registriert am: 11.02.2009


RE: Die Neue im Tierpark

#14 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.08.2011 21:17

Hallo Doris

Die Kleine ist ja süß :kiss:
Das mit Aika macht mich allerdings traurig.
Danke für das erste Foto!


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Neue im Tierpark

#15 von Mervi , 29.08.2011 21:21

Dear Doris & Jessie,

The Ice Princess is a charming beauty! Thank you so much for introducing her to us!

Hugs from Mervi :heart:


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.665
Registriert am: 10.02.2009


   

Besuch in Nürnberg im Juli
Myischka, die Neue im Tierpark - Album 1

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz