An Aus


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#31 von Monika aus Berlin , 02.07.2014 18:06

Lieber Frans,

die Fotos von Sina und der alten Dame sind einfach klasse.
Wer jetzt immer noch behauptet, Tiere haben keine Mimik, sollte sich diese Fotos mal anschauen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 6.508
Registriert am: 07.07.2011


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#32 von Frans , 02.12.2014 19:25

Vielen Dank für eure immer nette Kommentaren. Ich freue mich jedes Mal darüber.

Ich sehe jetzt das ich irgendwie den Faden verloren habe was dieses Bericht betrifft. Ich bin ja oft so schrecklich langsam ... Es gibt aber noch mehr, was vielleicht auch nach ein halbes Jahr noch interessant ist.

Weil ich bei dieser Besuch vor allem viel gefilmt habe, gibt es viele Filmchen zu sehen. Wenn ihr wollt, könnt ihr durch einfach doppelt klicken das Film Bildschirmweit ansehen. Mit die ESC-Taste (links oben auf die Tastatur) kommt man wieder zurück in das vorherige Schirm. Versuch's mal!


Frans

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#33 von Frans , 02.12.2014 19:26

Wir gehen quer durch der Zoo ...

Die Japanische Makaken schreiten und schreiten. Wir sahen keine wirkliche Anleitung dafür. Auf das folgende Filmchen seht und hört ihr das. Vielleicht weisst jemand was hier passierte?



Es ist immer eine Freude Bulan und seine Mutter Bini zu sehen. Sie können einzigartig mit einander spielen.





Dasselbe kann man sagen von Sina, Teresina und jetzt auch die kleine Charlotte.





Hier gibt es ausfürhlicher Bilderchen von Sina, Teresina und ihre Besuchern. Diese Affenart spielt die Hauptrolle in eine Film die das nächste Jahr in Kino kommt. Es werd nur Tiere geben; kein Mensch oder Menschenstimme ist zu sehen oder zu hören. Ich freue mich schon!



Bei den Hamunan Languren findet eine sehr genaue Schwanz-Kontrolle statt. Aber seht bitte selbst:

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#34 von Frans , 02.12.2014 19:29

Die Giraffen im Zoo bekommen genugend zu essen, aber ab und an eine Selbstplfück-Aktion ist auch nicht schlecht!



Die Anchali ist immer gut für einige frohliche Kapriolen!



Wir kennen alle 4 Pfoten. Im Zoo sah ich 8!



Die nächste Tag bin ich im Tierpark. Natürlich gehen die erste Schritten zum Eisbären. Ich möchte gern ihre Aufmerksamkeit fragen für ein Filmchen einer schöne alte Dame ...





Aber auch den jungen Bärchen lassten sich sehen und hören! Vorsicht: Wilde Eisbären!



Es ist Mai - den Vogel legen ihre Eier. Hat ihr schon mal gut geguckt in das grosse Vogelkafig-Kupel neben das Haustiergelände? Dort gab es etwas zu erleben!





Wir waren nicht die einzigen die im Tierpark unterwegs waren ...



Der Tiger schärft seine Krallen ...



 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#35 von Frans , 02.12.2014 19:32

Im Dickhauterhaus gibt es Ameisenkind - weisst du noch, Marion? Es war schön an zu sehen aber schwer zu fotografieren.





In Kameras war er oder sie aber dennoch interessiert!



Beim Wallabies gab es Babys. Hier die stolze Eltern.





In das Gehege gegenüber wird von Pfleger gearbeitet. Den Tiere überwachten alles. Wo wäre das Tierpark ohne seine tierische Freiwilliger!



Auch im Tierpark gibt es ein Jung bei den Alpakas.





 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#36 von Frans , 02.12.2014 19:35

Vorbei Schloss Friedrichsfelde begaben wir uns auf uns unbekanntes Gebiet. Es ist ein Teil des Parks wo ich vorher nicht war. Drei Tierhäuser gibt es dort, ein für Schildkröte, ein für Schlangen und ein für Krokodilllen. Alle sind sehr die Muhe von ein Besuch wert!



Die Schildkröte auf das nächste Bild hat sooo eine Muhe über der Holzstamm zu klettern, das sie von Einspannung pur pinkeln musste!



Im Schlangenhaus schlief diese Schönheit. Wie Dornröschen, oder?



Das Krokodillenhaus ist überraschend modern gestaltet. Den Tiere sind aber schwer zu erkennen ...



Im Garten ist viel zu tun!



Auf der grosse Wiese guckte das junge weisse Kamelchen seinem Vater an ...



Da entstand eine nette Szene ...



Bei die neue Frau von Quincy - inzwischen seinem Witwe ...





Traditionell beendeten wir das Besuch bei den Eisbären. Hier ein letztes Bild von Tonja, unterwegs zwischen schlafen und wandern.

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#37 von Frans , 02.12.2014 19:37

Wieder zurück im Zoo. Ein ein Tag altes Steinböckchen macht seine erste Wanderung:





Eine nächste Tag. Kaveri und Rajath tobten und tobten ...



Eine Streit ohne Ende!



Unsere Eisbärinnen geniessten die Fütterung. Hier Nancy ...



Zwei weitere Erinnerungsfilmchen gibt es davon ...







Bei den Wolfen ist Rangordnung angesagt ...



Zum ersten Mal besuche ich das Berliner Aquarium ...



... wo nicht nur Fische leben ...



und auch ...



Ein besonderes Paar!



Inzwischen bei den Huftiere ... Auch hier gibt es Jungen.







Kleines Filmchen ...

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#38 von Frans , 02.12.2014 19:39

Es war die letzte Mal das ich die alte Maika im Leben sah ...
Ruhe in Frieden, Maika.







Maika starb am 29. Juli 2014 in hohen Altertum. Sie ist 30 Jahre geworden. Maika wird geboren im Tierpark am 3. Oktober 1983. Am 15. Juli 1991 ist sie umgezogen nach Neukirchen und am 21. Januar 1991 kam sie zurück nach Berlin, diesmal zum Zoo, wo sie mit Bhumipol drei Kinder bekam. Ihre älteste Son lebt heutezutage im Zoo Madrid, ihre Tochter Josephine lebt im Zoo Münster und Ernst, die zugleich mit Knut in das Gehege nebenan erwachste, lebt jetzt unten den Namen "Adam" in der Zoo des Tsjechischen Jihlava.

Maika und Bhumipol waren, insoweit bekannt, die einzige Familie von Malaienbären in die Welt wo der Vater in einem Gehege zusammenlebte mit seinem Frau und Kinder.

Etwas ganz, ganz besonderes, das der Zoo irgendwie versäumt hat zu erwähnen ...

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 02.12.2014 | Top

RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#39 von Frans , 02.12.2014 19:40

Auch im Zoo Berlin leben Hornraben; ich hat sie noch nicht gesehen.



Im Gehege der Wildhunde laufen einige Nilgänse. Glücklicherweise lassen beide Tierarten einander in ruhe ...



Inzwischen streiten den beiden Lippenbärchen ruhig - na ja, ruhig ... - weiter.



Den Seebären haben Spass an den Besuchern und an sichselbst.







Ein der junge Fuchse.



Der Tiger der so gern Besucher ... ehh ... Pfleger schaut ...



Und das war es denn!

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#40 von Frans , 02.12.2014 19:41

Wenn ihr denkt, jetzt alles gesehen zu haben, hat ihr es falsch ... Ich habe noch ein Handvoll Fotoreihen für euch von noch nicht gezeigte Bilder ...












Frans

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#41 von GiselaH , 03.12.2014 20:07

Lieber Frans,

dieser ausführliche Fotobericht ist wunderbar und sehr interessant.
Ich werde bestimmt wieder hierher kommen, denn heute habe ich mir nur die Videos von Aika und den wilden Eisbären angesehen.

Du hast großartige Fotos gemacht. Ganz besonder gut gefallen mir die von der alten Bärendame Aika.
Sie ist eine wunderschöne Bärin und ich freue mich, dass sie mit den beiden Jungbären so eine gute Zeit verbringen kann.


 
GiselaH
Beiträge: 21.044
Registriert am: 10.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#42 von Mona , 04.12.2014 10:47

Lieber Frans,

danke für den tollen Nachschlag.
Deine Bilder sind wieder super
Der Rückblick und die infos zu der hübschen Maika habe ich mit Interesse gelesen.
Mama Maika, Papa Bhumipol und ihr Kind Ernst in einem Gehege. Das war

Die Videos werde ich mir nach und nach ansehen.

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


   

Bei Tosca, Batia, Bini und Bulan, Dezember 2014
Nachruf auf Nancy

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen