An Aus


Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#1 von Frans , 22.05.2014 22:02

Natürlich kommt auch von den Besuchen in Zoo und Tierpark Berlin ein Aperitif, wie von meine Besuche an der Zoo Rostock und das Bärenwald Müritz. Ich zeige in zufälliger Reihenfolge einige Bilder aus meine 4 Tagen in Berlin. Nur einige, und nicht von alles weil wie gesagt, ein ausführlicher Bericht folgt später noch.

Fangen wir an beim Eisbärengehege - wo anders auch?



Nancy leckt Tosca liebevoll den Ohren, oder was noch davon übrig ist.



Wie schön das die Mama noch immer so gern mit der Bulan spielt! Man seht deutlich das den beiden zusammen viel spass haben.



Wer genau Teresina und wer Zina ist, weiss ich nicht genau. Aber den beiden sind immer schön an zu sehen!



Das Giraffe findet ihrer eigener Fütter.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#2 von Frans , 22.05.2014 22:07

Katjuscha schreitet auf ihre grosse Pantoffel durch die Pflanzenwelt die gerade das Granit einbisschen verhullt ...



... weil Tosca in Ruhestand zuschaut ob alles gut geht.





8 Pfoten.

Ob diese Straussen sich freuten das so vielen mitessen wollten? Gestresst waren sie jedenfalls nicht.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#3 von Frans , 22.05.2014 22:08

Die nächste Tag hat ich einen schönen Tag im Tierpark mit SpreewaldMarion, wofür ich sie nochmal herzlich danke. Wenn wir ankamen bei das Eisbärengehege, spielten Tonja und Wolli wie Wilden ins Wasser. Aika lag auf den Felsen und schaute uns freundlich an wenn wir sie begrüssten.





Auf unsere Runde durch das Tierpark bei das Dickhauterhaus. Wir dachten an Monika, an Bea und an alle andere Kranken in unser Forum.



Ich hoffe das solche wunderbare Aussichten in das Tierpark bewahrt bleiben.



Im Tierpark leben vorbei das Zoorestaurant den Gibbons in ein schönes Inselgehege.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#4 von Frans , 22.05.2014 22:11

Vorbei Schloss Friedrichsfelde begaben wir uns ins unbekanntes Gebiet! Wir besuchten (in jedenfalls ich) zum ersten Mal das Schlangenhaus, das Schildkrötenhaus und das Krokodillenhaus.
Empfehlenswert, diese drei nicht all zu oft besuchte Häuser!



Der Schildkröte auf das nächste Bild wollte über das Holz klettern. Das war so einspannend, das er davon pinkeln musste.



Im Schlangenhaus sagen wir dieser wundervollen Exemplar.



Das Krokodillenhaus ist überraschend modern ausgestattet. Aber um den Krokos zu sehen, muss man gut gucken!



Im Schlossgarten war noch viel zu tun! Wir sind denn schnell weitergelaufen, vor wir um Hilfe gebeten werden!



Das junge weisse Kamelchen guckt seinem Vater an.



Die neue Frau von Quincy streckte uns die Zunge heraus und meinte: "Weg! Er ist meins!"

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#5 von Frans , 22.05.2014 22:13

Nach unser Besuch gab es einen schönen Überrraschung und könnte ich in lieben Gesellschaft den Nachmittag und Abend im Zoo und Restaurant verbringen. Auch an dieser Stelle nochmal ein ganz herzlichen Dank an das liebe Gesellschaft!

Die Katjuscha zweifelt zwischen laufen und schlafen.



Hoch auf den Felsen im Zoo lief diese Mutter mit ihren einen Tag altes Steinbockchen.



Den junge Lippenbären streiten die ganze Tag aber meinen es lieb! Sie beissen nur in die Luft.



Der sollte natürlich in dieses Aperitif nicht fehlen.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#6 von Frans , 22.05.2014 22:15

Vorbei Knuts alte Wiese hörte ich leise Musik. Es kam von aussen der Zoo, von das alte Pfad entlang der Zoologischen Garten wo ein Mann atmosphärisch auf seinem Akkordion spielte. Es hat, denke ich, den Bewohner nicht gestört. Und den meisten menschlichen Besucher haben es warscheinlich nicht gehört während ihre semi-permanente Telefonaden.



Nancy bei die Füttering. Auch wenn schon hundert Mal gesehen: es bleibt schön zu sehen wie Tieren geniessen.



Da hat ich immer gedacht das es drei Eisbärinnen im Zoo gab. Falsch gedacht: Es gibt es neun!



Nach die Mahlzeit geniesste Tosca ein wirklich nettes Wohlfühl-Moment.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#7 von Frans , 22.05.2014 22:17

Bei den Wolfen stritte man um die Rangordnung. Von einen blöden Zoodirektor die seine Tieren am liebsten ein Nummer gibt, hatten sie noch nicht gehört ... - das wäre etwas für sie!



Tosca war die ganze Morgen beschäftigt mit alles und noch etwas. Sie spielte auch mit Knuts Kügeln, wie ihr hier seht.



Katjuscha war auf einen runden Stein geklettert. Ob sie das Mass genommen hat und jetzt meinte: "So etwas wäre genau gut als Sockel für Knuts Statue!"

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#8 von Frans , 22.05.2014 22:18

Heute war ich verabredet mit der MiGa und zusammen verbrachten wir eine schöne Mittag. Auch an euch allen an dieser Stelle nochmal ein herzlichen Dank!

Zum ersten Mal war ich ins Aquarium. Wir bestaunten viele unbekannte Tiere in vielerlei Farbe und Form.







Zwei Freunden unterwegs.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#9 von Frans , 22.05.2014 22:19

Es gab Kinder bei den Huftieren.





Natürlich besuchte ich die alte Maika ...



... die es sich im Gras bequem machte.



Auch in Zoo Berlin gibt es Hornraben; das wüsste ich noch nicht.



Auf das Gehege der Wildhunden wohnte auch einige Nilgänse. Beide Tierarten taten einander nichts.

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#10 von Frans , 22.05.2014 22:20

Dan habe ich jetzt ein kleines Rätsel. Wer weisst, von wo ich dieses Bild von das Eisbärengehege gemacht habe? Aus diese Ecke hast ihr das nähmlich noch nie gesehen.



So sind wir mit Riesenschritten durch meine Tagen gelaufen und schon angekommen am letzten Tag. Natürlich habe ich die Fütterung nicht verpasst. Eisbärenfütterung gehört für mir zu Berlin wie ein Currywurst.



Tosca auf Unterwasserjagt.



Tosca und Nancy in eine umgekehrte Rangordnung. Tosca: "Bitte Nancy, leck meine Ohren!"

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#11 von Frans , 22.05.2014 22:22

Den Seebärchen hatten viel spass mit einander und mit den Besucher, die sie gern erschrecken mit ihre Kapriolen.





Ein der junge Fuchse.



Der Tiger die so gern Menschen schaut zeigte uns wie wir uns zu den Tieren verhalten ...



Und dan blaste diese Elefant mit seinem langen Schnauz'
das Bilderbericht meiner Besuch am Zoo und Tierpark aus!




Frans

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#12 von Nordlandfan38 , 22.05.2014 23:27

Hallo Frans!

Recht herzlichen Dank für diesen großartigen Fotoschmaus! Meine Güte, was hast Du uns wieder für fantastische Bilder serviert! So viele schönen besonderen Momente bei den verschiedenen Tieren hast Du entdeckt - das ist richtig tolle Fotokunst - beneidenswert! Ich bin wie immer davon echt begeistert!
Was hattest Du für Glück, 9 Eisbären im Berliner Zoo zu sehen, statt "nur" 3!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 3.732
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#13 von Monika aus Berlin , 23.05.2014 12:50

Lieber Frans,

wenn das erst der Aperitif sein soll, wie sieht dann erst der Hauptgang aus ?

Das Deine Bilder wieder erste Sahne sind, brauche ich ja wohl nicht extra zu erwähnen.

Sina und Teresina auseinanderzuhalten ist gar nicht mehr so einfach. Sie haben inzwischen fast beide die gleiche Größe. Teresina ist immer noch an ihrem süßen Silberblick zu erkennen, aber nur wenn sie still sitzt . Und das tut sie selten.

Süß, das kleine Steinböckchen.

Quincy`s Frau "Zora" habe ich auch noch nicht gesehen. Auch die kleinen Füchslein im Zoo haben sich mir noch nicht gezeigt.

Das muss erst ein Holländer kommen und uns zeigen, dass es neun ! Eisbären im Berliner Zoo gibt.
Tolles Bild. Oh Gott, neunmal Katjuscha.

Auch wenn die Knut-Statue schon etwas Grünspan aufweist, das linke Öhrchen glänzt ganz goldig.

Aber dass Ihr im Tierpark ausgerechnet am Dickhäuterhaus an mich, Bea und allen anderen Kranken gedacht habt, gab mir doch sehr zu denken.
Dann sah ich aber den kleinen Spatzen auf dem Schild, und denke, dass Du deshalb an uns "Spätzchen" gedacht hast.

Danke Frans. ich freue mich schon sehr auf mehr.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 6.524
Registriert am: 07.07.2011


RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#14 von Doro , 23.05.2014 14:09

F R A N S


Dein Fotobericht ist einfach out of this world! … Mir fehlen die Worte! Deshalb sag‘ ich garnichts mehr, außer




Zwei Fotos habe ich mir gemopst (wenn du erlaubst), und zuvor schon deinen viennesischen “Melonen-Apéritif“ (sieh nach im "Knut-Zimmer")! Freu‘ mich auf mehr!

Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.281
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 23.05.2014 | Top

RE: Besuch im Zoo und Tierpark Berlin, 12-15.5.2014

#15 von Birgit B , 23.05.2014 17:09

Danke Frans
für die schönen Tiere
die man sich ansehen kann ohne Eintritt zu bezahlen
Zoobesuche sind immer was besonders
Lg Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.078
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 23.05.2014 | Top

   

Bei Tosca, Batia, Bini und Bulan, Dezember 2014
Nachruf auf Nancy

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen