Der Zoo Heidelberg

#1 von UrsulaL , 12.07.2015 08:58

Vor ein paar Tagen haben Mona, Gerd und wir den Zoo Heidelberg besucht. Mona stellt noch anschließend ihre Fotos ein.

Der neue Eingang,



und der alte Eingang.



Als Erstes wollten wir natürlich zu Ludwig . Die Elefanten waren im Haus und frühstückten. Ludwig war nicht dabei.





Ihn haben wir dann später auf der Außenanlage gesehen. Und er tat uns sofort leid, wie er so verloren da stand.





Die Pellets, die überall auf dem Boden lagen, schmeckten aber.





Dann wollte er mit Khin Yanadir Min rüsseln. Der hat sich aber mehr für das Futter interessiert.









Auch das Schmusen hat nicht geklappt. Khin Yanadir Min wollte das nicht und hat nach ihm getreten.

.

Aber das muss ja an anderen Tagen nicht so sein. Um das wirklich beurteilen zu können, wie gut er in der Junggesellen-WG
zurecht kommt, müsste man öfter im Zoo sein.

Ludwigs Mitbewohner.





Das Elefantenhaus und auch die Außenanlage haben uns sehr gefallen.

Was uns sehr positiv aufgefallen ist, sind die sehr sauberen Gehege. Ständig wurde irgendwo eine Anlage gereinigt .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 | Top

RE: Der Zoo Heidelberg

#2 von water , 12.07.2015 09:24

Danke, dass du mich mitgenommen hast...virtuell. Ich bin gespannt, wie Ludwig sich dort weiter einlebt.


 
water
Beiträge: 18.566
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#3 von UrsulaL , 12.07.2015 09:50

Noch ein paar Impressionen aus dem Zoo.











Ich mag die putzigen Präriehunde .





Ich hatte jedenfalls vorher noch nie etwas von einem Binturong gehört.





Sie waren schlecht durch die Scheibe zu fotografieren.



Eine tolle Punk-Frisur



Die Alpakas waren noch recht plüschig. Es kam mir so vor, als wenn sie nur an den Beinen geschoren waren.







Noch ein paar Vögel









So das wars. Mona und Gerd, es war ein schöner Tag mit Euch in Heidelberg .

Liebe Grüße
Uschi/Ursula und Bodo

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Der Zoo Heidelberg

#4 von BEA ( gelöscht ) , 12.07.2015 10:30

Liebe Uschi

Der kleine Ludwig geht momentan durch eine harte Schule. Er kann einem schon leid tun.
Sehr gefreut hat mich das Wiedersehen von Khin Yanadir Min. Gitta und ich haben ihn seinerzeit unmittelbar nach seiner Geburt im Kölner Zoo besucht. Und nun ist er auch schon ein Großer
Die Tiere sehen alle sehr gut aus. Der Zoo hat einen guten Ruf.
Mal sehen, vielleicht schaffe ich es auch mal dorthin, solange ich den Zoobesuch noch mit einem privaten Besuch in Heidelberg verbinden kann.

Schöne Grüße an dich und deine Männer nebst Danilo

Bea

BEA

RE: Der Zoo Heidelberg

#5 von Mona , 12.07.2015 11:25

Dann werde ich einfach ohne viele Worte meine Fotos dazuladen
Ich musste feststellen, es wurde immer aus dem gleichen Blickwinkel fotografiert

Ich fang denn mal mit dem Lausbub Ludwig an, wegen dem sind wir ja nach Heidelberg.
Man kann es kaum glauben, er ist schüchtern und muss sich in Heidelberg erst seinen Platz erkämpfen. Aber er packt es, da bin ich mir sicher



















Das mit dem Rüsseln hat nicht so geklappt, aber ich habe gehört mit Khin Yanadir Min soll sich Ludwig schon ganz gut verstehen.













Ludwigs Gehege



Und sein Pool



Das Innengehege. Es war gerade Fütterung. Ludwig haben wir leider nicht beim Füttern gesehen.









Hier noch ein paar Fotos vom Zoo und den anderen Zoobewohnern





















Der Geysir brach alle 1/2 Stunde aus













Es war ein wunderschöner Tag in Heidelberg mit Uschi, Bodo und Thorsten

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Der Zoo Heidelberg

#6 von ConnyHH , 12.07.2015 11:36

Hallo liebe Uschi ~ @UrsulaL , lieber Bodo
ich finde es ganz grossartig, dass Ihr in Heidelberg gewesen seid und vorrangig natürlich nach dem Münchener 'Wiggerl' geschaut habt. Das erste Bild von ihm versetzt einem wirklich einen Stich in Herz, aber auf der anderen Seite muss er nun lernen erwachsen zu werden und sich zu behaupten. Da wird es mit Sicherheit noch viele Schubser und Tritte der anderen Jungs geben, aber irgendwann wird er den Dreh raus haben und sich auch gut in die Gruppe integrieren. In München durfte er sich halt' (fast) alles erlauben, war everybody's darling und nun muss er lernen, dass er nicht mehr der Mittelpunkt ist und das es Grenzen gibt. Ich denke es war der absolut richtige Zeitpunkt ihn in eine WG zu verbringen, denn sonst hätte es noch schwieriger werden können...

Der Zoo und seine Bewohner gefallen mir ausgeprochen gut und ich hoffe still und leise, dass es nicht Euer letzter Besuch war.

Sei lieb umärmelt und ganz herzlichen Dank für's virtuelle Mitnehmen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.619
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 | Top

RE: Der Zoo Heidelberg

#7 von ConnyHH , 12.07.2015 11:47

Hallo liebe @Mona , lieber Gerd

das ist ja klasse, gleich die nächste Ladung an Bildern angucken zu können
Ich bin mir auch absolut sicher, dass "unser" Ludwig das schaffen wird. Natürlich ist es für ihn eine heftige Umstellung - raus aus der gewohnten Umgebung, weg von Mama und seinen Tanten sowie von seinen vertrauten Pflegern, zumal Elefanten auf jegliche Veränderungen hochsensibel reagieren. Nun muss er die Erfahrung machen, dass er nicht mehr der alleinige Dreh- und Angelpunkt ist und sich seinen Platz in der WG erarbeiten. So wie er da steht, tut er mir allerdings auch sehr leid, doch Ludwig hat einen starken Charakter und bestimmt wird sich das Blatt bald schon wenden.

Der Zoo gefällt mir ganz hervorragend und bei diesem Bild hier könnte man meinen, Ihr seid irgendwo im südlichen Europa gewesen:



Auch Euch beiden einen riesengrossen Dank und wie schon bei Uschi geschrieben, hoffe ich sehr auf eine Wiederholung.

Ganz liebe Knuddelgrüsse



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.619
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 | Top

RE: Der Zoo Heidelberg

#8 von Gitta , 12.07.2015 12:21

Liebe Uschi , liebe Mona , lieber Bodo , lieber Gerd

Ganz herzlichen Dank für diese tolle Gemeinschaftsarbeit. Das sieht nach einem gelungenen Ausflug aus.
Es wird mit Sicherheit seine Zeit brauchen, bis Ludwig in die Gruppe integriert wird. Aber das wird bestimmt geschehen. Zumindest sieht es nicht nach Aggressionen aus.

Der Zoo macht einen tollen Eindruck. Der alte Eingang gefällt mir auch sehr gut.

Vieles Knuddler für Danilo


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#9 von Mervi , 12.07.2015 13:42

Dear Ursula, Bodo, Mona and Gerd

Thank you for bringing us photos and news of Ludwig. He has such a fantastic enclosure but I felt sad seeing him rather 'lonely'. Well, I'm sure he will soon find his place among the other elephants and feel more like home.

The Heidelberg Zoo gives a very nice impression with many sweet inhabitants. I wish them all a happy Summer time - and, naturally, the same to you!

Hugs from Mervi


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.539
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#10 von BEA ( gelöscht ) , 12.07.2015 16:02

Liebe Mona

Auch dir und Gerd ein dickes Dankeschön für eure schönen Fotos aus heidelberg.
Ludwigs Gehege macht einen guten Eindruck.
Auch die anderen bewohner des Zoos sehen sehr gut aus.

Bea

BEA

RE: Der Zoo Heidelberg

#11 von SpreewaldMarion , 12.07.2015 17:19

Liebe Uschi, liebe Mona, liebe Fotografen

Durch euch habe ich wieder Tiere aus einem anderen Zoo kennengelernt, vielen Dank, dass ihr uns nach Heidelberg mitgenommen habt.
Ja, der Ludwig kann einem im Moment leid tun, er wird sich aber ganz gewiss einleben, vor allem da er schon ein wenig Freundschaft geschlossen hat.
Vielleicht fahrt ihr nochmal hin und könnt dann etwas anderes berichten.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.092
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#12 von water , 12.07.2015 17:52

Mona, nochmal der Blick hier hinein und yeah noch mehr wunderschöne Fotos aus Heidelberg. Auch die Botanik gefällt mir sehr.


 
water
Beiträge: 18.566
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#13 von Birgit B , 12.07.2015 18:03

Ganz lieben Dank an Euch
sehr schöne Fotos
ich denke der Lausbub muss noch "auftauen"
er muss nun lernen das er nicht alles darf
so wie in München
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.740
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#14 von Goldammer , 12.07.2015 18:30

Liebe Uschi, lieber Mona!

Ich kann mich nur anschließen: die Fotos sind total gelungen, vermitteln einen guten Eindruck von einem wunderschönen Zoo! Ludwig, ja, das wird schon - obwohl ich solch herrlichen Tieren ja eigentlich ein ganz anderes Leben wünschen würde, seufz.
Danke an die Fotografen und danke euch Beiden fürs Mitnehmen auf einen rundum schönen Ausflug!
Liebe Grüße an alle!
Goldie


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Zoo Heidelberg

#15 von Monika aus Berlin , 12.07.2015 18:51

Liebe Ursula und liebe Mona,

erst einmal muss ich sagen, dass ich es ganz toll finde, dass Ihr gemeinsam zu Ludwig gefahren seid.

Bei dem ersten Foto dachte ich erst, Ihr seid geflogen. Der Eingang sieht aus wie die Check in -Schalter auf einem Flughafen.

Auf dem Foto wo Ludwig am Baum lehnt, sieht er schon traurig aus und tut mir auch ein bisschen leid.
Aber wie schon geschrieben wurde, da muss er durch,wenn er ein großer und starker Elefantenbulle werden will.
Auch das wird der Münchener Lausbub schaffen.

Wie hat man früher immer gesagt: Lehrjahre sind keine Herrenjahre.
Und irgendwann wird er wieder die Fußtritte verteilen.

Die Anlage sieht wirklich gut aus, und für Beschäftigung wird auch gesorgt.
Vielleicht sollte man Ludwig noch einen Pfau auf die Anlage setzen, damit er sich ein wenig heimischer fühlt.

Schön auch, dass wir durch Ludwig, und natürlich Euch, nun auch den Heidelberger Zoo näher kennenlernen.

Die Botanik ist wunderschön. Mit den Palmen sieht es wirklich aus wie Urlaub im Süden.

Das war ein schöner Zoorundgang mit vielen schönen Tieren, wie das (noch) plüschige Alpaka, Löwen, Tiger, den süßen Präriehunden und dem Stachelschwein-Nachwuchs, der gefiederten Zoobewohner und und und...

Danke für Eure tolle Teamarbeit. Solltet Ihr öfter machen.
Liebe Grüße auch an Bodo und Gerd.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.695
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 | Top

   

Zoo Aschersleben: Der König betritt das Gehege
Zoo Leipzig: Leipzig züchtet wilden Nachwuchs für die Mongolei

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen