Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#1 von Monika aus Berlin , 07.07.2017 18:19

Da ich einen Termin in der Frühe, in der Nähe vom Zoo hatte, bin ich anschließend noch in den Zoo gegangen. Ich wollte unbedingt die beiden Neuankömmlinge Meng Meng und Jiao Qing kennenlernen. Da es regnete, war es auch anfangs nicht sehr voll.

Vor dem Aquarium wehen jetzt Panda-Fahnen





Auch im kleineren Shop am Eingang Elefantentor dreht sich alles um Pandabären





Die "Panda-Allee"



Vor dem Eingang des Pandagebäudes wird an Bao Bao gedacht.









Ein Blick auf einen Teil des Gartens von Jiao Qing





Und hier ist sie, die unternehmungslustige Lady Meng Meng.
Die Lady mit den schönsten O-Beinen












Der Garten von Meng Meng, wo heute noch kräftig nachgebessert wurde, damit sie nicht wieder "verbotene Wege" geht.





Unterschlupf



Vor dem Eingang des Pandahauses werden auf einer Videowand kurze Videos, unter anderem von einem Panda-Kindergarten gezeigt.





Und hier ist er, der "King". In Troll-Pose und mit einem verschmitztem Lächeln lag er da.











Die Verdauung funktioniert





Dann wurde weiter geruht



Dann bin ich wieder zu Meng Meng gegangen, die in ihrem Gehege hin und her spazierte









Ich bin dann kurz zu Katjuscha und ihren Untermietern, der Entenfamilie spaziert. Es geht allen gut, und erfreuen sich des Lebens.

Als ich zu den Pandas zurück ging, fronten sie ihrer Lieblingsbeschäftigung



Jiao Qing, der Bambusbär. Schade, dass man die Bären durch die Scheiben nicht schmatzen hört.













Auch Meng Meng war am futtern.





















Auch hier gibt es kommentierte Fütterungen



Die "Festmeile" gibt es noch bis zum kommenden Sonntag.







Hinter der Scheibe befindet sich der Garten von Meng Meng. Viel Platz, aber zum fotografieren wieder sehr schlecht geeignet. Ähnlich wie bei den Lippenbären sind hier "grüne Streifen" eingearbeitet.



Richtung Ausgang Elefantentor





Einige Informationsschilder















Spannend wird es werden, wenn beide Bären auf ihren Außenanlagen zu sehen sind.
Jedenfalls finde ich die Innen- und Außenanlagen sehr schön.



Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 07.07.2017 | Top

RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#2 von heidi_z ( Gast ) , 07.07.2017 18:31

Liebe Monika,
sei ganz herzlich bedankt für diesen informativen Panda-Bericht mit den mega-tollen Fotos!
Die beiden sind ja wirklich total knuffig und niedlich! Gefreut habe ich mich über die Erinnerungstafel an unseren unvergessenen BaoBao.
Ja, wenn Bao schmatzte, das war was besonderes! Bei seinen Pfannkuchen und rote Beete usw. Sowas werden die Neu-Bärliner
wahrscheinlich nicht kriegen, aber es wird ihnen sicher an nix fehlen und die Berliner werden sie ganz sicher ins Herz schließen.
Und der Rest von Deutschland auch!
Ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir ein schönes Wocheende!
Heidi aus Franken

heidi_z

RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#3 von petraw , 07.07.2017 18:43

Liebe Monika,

lieben Dank für den ausführlichen Bericht. Auf Deinen Fotos wirken die Bären sehr entspannt, als ich später kam, waren sie schon nervöser......

Tolle Fotos

petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.192
Registriert am: 14.02.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#4 von Frans , 07.07.2017 20:09

Liebe Monika,
Vielen Dank für deine erste Eindrücken von Pandas und ihren Gehege.

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#5 von GiselaH , 07.07.2017 20:12

Liebe Monika,

du hast einen wunderbar ausführlichen Bericht über die Pandas und ihr neues Zuhause gemacht.
Danke auch für die vielen schönen Fotos.

Jiao Qing sieht schon richtig entspannt aus. Ich glaube, er kommt mit der neuen Situation ziemlich gut zurecht.
Meng Meng ist eine bildschöne Bärin. Aber sie ist eindeutig noch nicht richtig angekommen. Hoffentlich gewöhnt sie sich schnell an ihr neues Zuhause.
Die Freianlagen finde ich richtig super. Schade, dass Bao Bao so etwas nicht hatte. Schön ist, dass der Zoo so liebevoll an ihn erinnert.

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#6 von friesen110 , 07.07.2017 20:28

Ich war gestern im Zoo und habe die Neuankömmlinge besucht. Ich muss sagen von der Gestaltung und der Größe der Gehege finde ich einfach nur Traumhaft.
Hoffentlich bekommen die anderen Tiere auch solch schöne und großzügige naturnahe Anlagen. Aktuell ist ja das Raubtierhaus dran, mal schauen wie es wird.

Habe auch gleich Fotos gemacht. Leider mit mein Handy, da ich erst wieder eine Systemkamera mit Zoomobjektiv kaufen gehen muss in diesem Jahr.

Hier ist Träumchen ( Meng Meng )



friesen110  
friesen110
Beiträge: 44
Registriert am: 10.04.2017


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#7 von Ludmila , 07.07.2017 21:13

Liebe Monika,
das Gehege ist wirklich sehr gut geworden. Meng Meng ist mit O-Beinen eine Schönheit
Jiao Quing scheint sehr entspannt zu sein.


 
Ludmila
Beiträge: 11.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#8 von Laika , 07.07.2017 21:57

Toll Monika dass du die Pandas auch schon besucht hast.
Die Anlage scheint ja wirklich für die Tiere sehr schön angelegt
zu sein. Wenn ich da an das kleine Gehege von BaoBao denke.
Ich hoffe die beiden werden sich wohlfühlen und auch MengMeng
wird bald entspannter werden.
Du hast den Bericht super gestaltet. Man kann sich das als Auswärtiger
dann auch alles besser vorstellen.
Dankeschööön Monika


 
Laika
Beiträge: 1.040
Registriert am: 16.10.2010


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#9 von UrsulaL , 07.07.2017 23:39

Liebe Monika,

danke für Deinen ausführlichen Bericht und für die tollen Fotos von den beiden Hübschen.
Die Beiden haben ein sehr schönes Gehege bekommen.
Schön, dass auch an Bao Bao erinnert wird.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#10 von HeidiHH , 08.07.2017 08:36

Liebe @Monika aus Berlin vielen Dan, dass Du so ausführlich berichtet hast.

Das macht auf mich alles einen guten Eindruck.

Träumchen und Schätzchen gefallen mir in jeder Pose


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.880
Registriert am: 17.03.2016


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#11 von water , 08.07.2017 12:52

Nach deinem Fotobericht werde ich mich nächste Woche auch trauen zu gehen. Ich habe befürchtet, dass es sehr voll ist, aber so geht es ja.
Danke


 
water
Beiträge: 18.643
Registriert am: 14.02.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#12 von Monika aus Berlin , 08.07.2017 13:45

Hallo friesen,

danke für Deine beiden schönen Fotos von den Neuberlinern. Die Fotos mit dem Handy sind doch super geworden. Und die blöden Spiegelungen bekomme ich mit meiner Systemkamera auch nicht weg.

Wir hoffen alle, dass nunmehr auch die anderen Gehege, wie z.B. das Raubtierhaus, zügig umgebaut werden.

Allen anderen danke ich für die immer wieder netten Kommentare.

Einen besonderen Gruß möchte ich heute mal an Heidi aus Erlangen senden.
Vielleicht sehen wir uns ja mal bald wieder in Berlin.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#13 von Inge aus Kopenhagen , 08.07.2017 23:20

Danke liebe Monika für deinen Bericht und die tollen Fotos. Sie sehen so wunderschön aus, die Pandabären. Ich finde es gut, dass BaoBao ein Denkmal bekommen hat.


 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.793
Registriert am: 06.03.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#14 von Nordlandfan38 , 08.07.2017 23:33

Hallo Monika!

Das sind ja wieder super tolle Fotos - von unseren 2 Neuberlinern! Nette und lustige Schnappschüsse sind Dir gelungen!

Vielen Dank dafür und auch für das Berichten von solch einem wichtigen Ereignis!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.521
Registriert am: 27.05.2009


RE: Mein erster Besuch bei den Pandabären 07.07.2017

#15 von AndreaHamburg , 09.07.2017 20:37

Die ersten Bilder von Meng Meng und Jiao Quin, wie wunderbar!!! Vielen Dank an Monika und Friesen110 Meng Meng hat wirklich die schönsten O-Beine, die ich je gesehen habe. Jiao Quin ist ein sehr gemütlicher Herr. Beide sind einfach nur sehr süß und niedlich. Ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen und hoffe, dass noch ganz viele Bilder folgen werden.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.847
Registriert am: 23.12.2013


   

Panda, Eisbär, Elefant und noch viel mehr 21.07.2017
Spannung bei Kati, Überraschung bei Fatou u.m. 15.07.2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen