Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#1 von Monika aus Berlin , 11.03.2019 19:16

Ja, im Tierpark tut sich was. Jedenfalls an der Eisbärenanlage. Am letzten Mittwoch (06.03.) wurde die Anlage gesäubert. Das Wasser im Graben war bereits abgelassen, und es wurde geschrubbt, und der Schlamm abgesaugt.







Auf dem Bild sieht man den überdemensionalen Puck, den Tonja damals von der Eishockey-Mannschaft der Berliner Eisbären bekommen hat. Die Eisbären haben die Patenschaft für Tonja übernommen.



Auch der Mulch wurde entfernt. Ich denke, er wird ausgetauscht. Frisches Bett fürs Baby



Am frühen Nachmittag waren die Reinigungsarbeiten beendet.



Unkraut, dass inzwischen schon etwas höher gewachsen ist, wurde entfernt. So dass man einen freien Blick auf die gesamte Anlage hat.



Und jetzt warten wir alle gespannt auf den ersten Auftritt von Tonja und ihrem süßen Mädchen.
Der Shop hat eisbärmäßig mächtig aufgestockt. Das wird besonders @ralph
erfreuen.







Ich mag es ja eigentlich gar nicht, im Zoo den Ausgang durch den Zooshop zu nehmen. Hier gibt es zwar mehr Pandabären als Eisbären, aber eine Eisbärenfigur hat mir so gut gefallen, dass ich sie sofort mitgenommen habe. Sie sieht so naturgetreu aus. Es könnten Tonja und ihr Nachwuchs sein. Man kann sie auch liegend aufstellen.









Noch ein paar Impressionen vom Tierpark-Rundgang

Wo einst die Poitou-Esel Nico und Melanie wohnten, sind vor ein paar Monaten drei neue Esel eingezogen. Zwei Mädels aus Frankreich und ein Hengst. Inzwischen haben sie sich gut eingelebt.







Wenn die Esel im Gehege gegenüber rufen, antworten die Poitous auch schon mal



Kleines Rentier





Mama hat man wohl gerade die Hörner entfernt.



Schneeleopard



Schmusende Virginia-Uhus





Die Varis genießen die Sonne









Jetzt begegnet man wieder Eichhörnchen. Gut, dass ich immer ein paar Walnüsse in der Tasche habe.







Versammlung der Trampeltiere



Natürlich war ich auch bei Betty und ihrem Sohn Karl, der inzwischen mächtig gewachsen ist. Er war gerade dabei, Mama zum aufstehen zu bewegen, denn er hatte Hunger.

















Die Gelbbrustkapuziner, die ja kürzlich ausgerissen sind, sind nun wieder in ihrem Gehege



Süßer Nachwuchs bei den Silberäffchen





Das Kugel-Gürteltier hat sich zwischen dem Laub gut getarnt



Junge Przewalski-Pferde



Kängurus





Die Tüpfelhyänen hatten ihr Frühstück verpackt bekommen. War wohl nicht viel. Jedenfalls fraß die Hyäne das Papier.





Auch Edgar ist ein ordentliches Stück gewachsen





Und seine Schwester Pantha mag er immer noch sehr gerne



Die vier Tiger-Kids haben inzwischen auch eine Mulchecke



Einer der Tiger hatte einen großen Knochen











Papa, Mama und die kleine Ella



Ella schlich sich langsam an die Krähe heran, die lieber einen Abflug machte



Ich habe einen Teil der kommentierten Giraffenfütterung auf Video gebannt. Ist ganz interessant.




Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.918
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 12.03.2019 | Top

RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#2 von GiselaH , 11.03.2019 19:50

Liebe @Monika aus Berlin,

wow, die Bärenpfleger haben ganz schön geschuftet, um den Wassergraben blinken und blitzen zu lassen.
Das war mit Sicherheit ein ordentliches Stück Arbeit.
Nun wird es nur noch wenige Tage dauern, bis Tonja und ihr kleines Mädchen auf der Anlage herumtollen.
Du glaubst gar nicht, wie sehr ich die Daumen drücke, dass in diesem Jahr alles gut geht.

Deine Eisbärfigur ist wirklich sehr, sehr schön. Ich habe auf deinen Bilder noch ein paar andere nette Eisbärdinge entdeckt.
Da werden sich einiges bestimmt ganz gut verkaufen.

Wie schön, dass du eine größere Runde durch den Tierpark gedreht hast.
Du hast viele wunderbare Fotos gemacht. Ich mag nicht nur die Esel, den Schneeleo oder die anderen Tiere.
Mir gefällt ganz besonders das kleine Rotkehlchen. Diese hübschen Vögel sieht man bei uns inzwischen nur noch selten.

 
GiselaH
Beiträge: 24.747
Registriert am: 10.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#3 von Ludmila , 11.03.2019 20:41

Liebe Monika,
Du hast viele Tiere getroffen. Für Tonja und das Baby drücke ich die Daumen.
Die Varis sind sehr schön. Das Fell ist sehr weich.
Karl ist gewachsen. Edgar ist groß geworden. Die Tigerchen mit Mama sind sehr schön.

 
Ludmila
Beiträge: 11.457
Registriert am: 23.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#4 von Inge aus Kopenhagen , 11.03.2019 23:39

Danke liebe Monika, als war ich da selbst. Supertolle Fotos.
Nachtgrüße aus Kopenhagen
Inge

 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.897
Registriert am: 06.03.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#5 von SpreewaldMarion , 12.03.2019 07:14

Danke liebe MONIKA für die Info, dass das Gehege vorbereitet wird für Tonja und dem Baby.
Du hast dir ein tolles Geschenk mit der Eisbärenfigur gemacht und schöne Fotos von deinem Rundgang durch den Tierpark mitgebracht.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.523
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.03.2019 | Top

RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#6 von water , 12.03.2019 14:59

So schöne Fotos von unterschiedlichen Tieren . Vielen Dank. Lange kann es nun nicht mehr dauern. Ich bin gespannt.

 
water
Beiträge: 18.760
Registriert am: 14.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#7 von Frans , 12.03.2019 18:28

Liebe Monika,
Wieder einmal ganz vielen Dank für deine Erzählungen und Fotos!

 
Frans
Beiträge: 14.696
Registriert am: 13.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#8 von SpreewaldMarion , 12.03.2019 18:36

Habe eben gelesen, dass es am Samstag gezeigt werden soll.
Ist das nicht sehr früh, zumal das Wetter noch nicht so schön ist.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.523
Registriert am: 10.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#9 von GiselaH , 12.03.2019 18:57

@SpreewaldMarion,

wer weiß, vielleicht wil Tonja nach draußen?
Pfleger und Tierärzte werden nichts entscheiden, was dem Bärenkind gefährlich werden kann. Davon bin ich felsenfest überzeugt.

 
GiselaH
Beiträge: 24.747
Registriert am: 10.02.2009


RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#10 von Monika aus Berlin , 12.03.2019 19:17

Ja @SpreewaldMarion , Samstag soll die Kleine den Besuchern vorgestellt werden, wenn sie denn auch raus will.

Bericht dazu hier:

Vorweihnachtliches Mutterglück für Tonja - UPDATE - (7)


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.918
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 12.03.2019 | Top

RE: Im Tierpark tut sich was 11.03.2019

#11 von Laika , 12.03.2019 20:24

Hallo liebe Monika,
ein toller Bericht aus dem Tierpark war das wieder
Du bist doch sicher Samstag im Tierpark wenn das Baby mit
Tonja zu sehen ist. Ich beneide euch echt drum und freu mich
das es dieses Jahr für euch Berliner ein gesundes Eisbärbaby
zu bestaunen gibt. Ich drück ganz fest die Daumen das die
Kleine gesund bleibt.
Ich denke wir werden dies Jahr wieder einen Berlinbesuch
einplanen um Tonja und das Baby zu sehen (und die Pandas im Zoo natürlich).
Vielen Dank für den Bericht Monika

 
Laika
Beiträge: 1.106
Registriert am: 16.10.2010


   

Tonja und ihr Babygirl Teil 1, mit Video 15.03.2019
Hautnah bei Ophelia und ihrer Familie 27.02.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen