RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#16 von GiselaH , 02.03.2010 19:18

Hallo Dürener1,

das habe ich heute schon gemacht und ich hoffe, meine Mail ist an der richtigen Stelle in Hellabrunn angekommen :-P .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.020
Registriert am: 10.02.2009


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#17 von Christina_M ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:51

Mein Brief ging heute mittag in die Post... :mrgreen:

LG

Christina

Christina_M

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#18 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.03.2010 20:46

Der Artikel ist genauso schw...ig wie die anderen, aber die Kommentare sind nett.

http://www.focus.de/panorama/welt/star-e...aid_485839.html

AdsBot [Google]

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#19 von Marga ( gelöscht ) , 02.03.2010 20:52

@Duerener 1

Hab ich auch gerade gelesen-der letzte gefällt mir am Besten :kaputtlach:

:whistle: Marga

Marga

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#20 von Gelöschtes Mitglied , 02.03.2010 21:08

ich hab auch noch einen und der letzte absatz gefällt mir :lol:
Incest Warning
http://www.spiegel.de/international/zei ... 66,00.html

Zitat
Berlin Zoo tragen Experte Heiner Klös nicht einmal Gnade Nachfrage PETA's mit einem Kommentar. "Ich sage nichts darüber", sagte er SPIEGEL ONLINE. "Wir haben immer gesagt, Giovanna bleibt nur hier bis ihr Gehäuse ist in München fertig ist." Sie ist darauf zurückzuführen, im Sommer nach Hause zurückzukehren. Dann läßt sie Knut allein ,aber mit seinen intakten kronjuwelen :lol:



dem ist das auch zu blöde sich mit dem peta-schwachsinn auseinander zusetzen.


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#21 von Ulli J , 02.03.2010 21:26

Also ganz ehrlich, wenn so eine Pressemeldung von PETA es schafft, durch sämtliche namhaften Zeitungen zu wandern - angefangen beim Focus, über Spiegel, Süddeutsche bis hin zur Welt, da frage ich mich schon, ob Deutschland keine wichtigeren Themen hat, worüber man schreiben könnte. ;-)

http://www.sueddeutsche.de/panorama/602/504810/text/

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#22 von Gelöschtes Mitglied , 02.03.2010 21:42

@ulli
auch in der ausländischen presse steht der mist,land auf, land ab :lol:
Knut the polar bear must be castrated
Animalisti chiedono la castrazione dell'orso Knut
Allemagne: l'ours Knut doit être castré, selon des défenseurs des animaux
"IJsbeer mag het niet met zijn nichtje doen: Castreer Knut!"

der mag da auch schon nicht mehr hören :lol:


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#23 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.03.2010 21:52

Also eins muss ich noch loswerden:

Da heute Knut unsere Bundeskanzlerin in der Medienpräsenz fast den Rang abläuft, muss ich feststellen das wir offenbar keine Probleme auf der Welt mehr haben.

Ich hätte nie gedacht das sowas mal möglich wäre. Wenn man die Kommentare liest muss man zum Ergebnis kommen das die gesamte Aktion, die von BZ und Kurier angeschoben wurde doch zum Eigentor geworden ist.

Ich schließe mich dem Kopfschütteln der Leserbriefschreiber an

AdsBot [Google]

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#24 von Gitta ( gelöscht ) , 02.03.2010 22:01



Kronjuwelen???? :think: [/size]

Also eins kann ich nur dazu sagen!! Wer meinem Sohn an die Kronjuwelen geht, der bekommt von mir eins auf die Zwölf!! Das ist alter Familienschmuck!!



Ich hoffe, wir verstehen uns!!

[size=200]Lars :mrgreen:

Gitta

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#25 von Gelöschtes Mitglied , 02.03.2010 22:03

:kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

ich danke peta für den lustigen tag :lol:


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#26 von Christina_M ( gelöscht ) , 02.03.2010 22:12

Cool, Gitta!!! :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

LG

Christina

PS: Hab's schon im passenden Thread gepostet, trotzdem auch eben hier..

http://www.dailynet.de/UmweltNatur/67429.php

"Nach dem tödlichen Angriff eines Orcas im Sea-World Freizeitpark Orlando/Florida warnt die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. jetzt vor möglichen Angriffen von Delfinen in deutschen Delfinarien."

Das ist soo... Mir fällt da nix mehr zu ein.

Christina_M

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#27 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.03.2010 22:30

Flipper tötet kleine Kinder. Das wäre schon grausam. Eine ganze Genertion ist mit einer Lüge groß geworden.

AdsBot [Google]

RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#28 von Gelöschtes Mitglied , 03.03.2010 08:21

http://www.mopo.de/2010/20100303/deutsc ... ieren.html
peta befindet sich ja schon fast krankhaft auf eiersuche,bald ist ostern. :roll:
miniartikel aus der süddeutschen
DIE FRAGE
Muss Eisbär Knut kastriert werden?

Prof. Dr. Katarina Jewgenow, Leiterin der Forschungsgruppe Reproduktionsbiologie am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin: "Knut zu kastrieren ist nicht sinnvoll. Es würde zur Verhütung ausreichen, Giovanna einmal im Jahr die Pille danach zu geben. Denn Eisbären paaren sich nur im Frühjahr. So könnte Knut weiter als Samenspender für die Erhaltungsprogramme zur Verfügung stehen. Ohnehin ist Knuts und Giovannas Verwandtschaftsgrad aus genetischen Gründen nicht besonders bedenklich - und unter Zootieren auch kaum zu vermeiden."


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#29 von GiselaH , 03.03.2010 10:34

Leute, ich bin arbeiten und da ist die private Internetnutzung eigentlich nicht erwünscht :roll: .
Aber heute musste ich doch hier vorbeischauen (danke Gitta ;-) ).

Was in der Presse abgeht, dass gibt es ja gar nicht :shock: ! Eigentlich ist das unendlich lächerlich!

Liebe Gitta,

ich kriege mich gar nicht mehr ein über Lars :kaputtlach: :kaputtlach: .


GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.020
Registriert am: 10.02.2009


RE: Peta fordert: Knut muss kastriert werden

#30 von agi , 03.03.2010 16:35

@Gitta, ähemm vulgo Sprachrohr von Papa Lars

Well done, Papa Bär.

@Martina

Zitat
peta befindet sich ja schon fast krankhaft auf eiersuche,bald ist ostern.



:kaputtlach:

agi

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


   

Knuts Umzug auf die grosse Anlage / BZ-Artikel vom 19.03.10
KNUT: Photographs by Annie Leibovitz Vanity Fair

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz