RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.07.2010 08:20

http://www.abendzeitung.de/muenchen/197821


Eröffnung soll lt. Hellabrunn am 7. August sein.

Auf der Homepage von Hellabrunn steht seit heute nachmittag folgendes:

7. August - Eröffnung der neuen Eisbären-Anlage
Unter dem Motto "Servus Dahoam" begrüßen wir unsere Eisbären
mit einer Willkommens-Party wieder bei uns im Tierpark.
Nach fast einem Jahr Urlaub in Berlin ziehen sie endlich in ihrer
neugestalteten Anlage ein.



Conny

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#2 von ConnyHH , 09.07.2010 11:59

Über diese Brücke gehe ich noch nicht so wirklich... denn wenn Anfang August immer noch solche hochsommerlichen Temperaturen herrschen, wage ich den Abtransport-Zeitpunkt zu bezweifeln... Es sei denn man würde einen Kühl-Transporter verwenden... :think: :think: :think:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.07.2010 12:04

Hallo Conny,

na ja, man kann auch nachts fahren. Und Flocke ist ja auch frisch gekühlt in Antibes angekommen. Da wurde auch geschrieben, dass in dem Transporter konstant eine Temperatur von ca. 16 Grad eingestellt war. Und die Münchener werden alles tun, ihre beiden Lieblinge pünktlich zur Eröffnung des neuen Geheges unter weiß-blauem Himmel zu haben.

Ich hatte mal - ich weiß nur nicht mehr wo - einen Artikel der "Neumünsterschen Zeitung" eingestellt, dass Lars dazumal in einem gekühlten Blumenlaster von Münster nach Neumünster gebracht wurde. Möglichkeiten gibt es also viele.

Ich vermute, dass Gianna und Yoghi noch Ende Juli abreisen. Sorry - aber das lese ich auch der Meldung.

Gruß, Conny

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.07.2010 13:21

auch der Münchner Merkur berichtet heute u.a. über die Eisbären-Rückkehr

Zitat
Im August wird das neue Zuhause der Eisbären eröffnet. Dann dürfen auch die Eisbären Gianna und Yoghi die Heimreise aus ihrer Zwischenunterkunft in Berlin antreten. „Ich gönne es Knut ja, mal ein bisschen an Gianna zu schnuppern“, sagt Zoodirektor Andreas Knieriem. „Aber jetzt ist Yoghi wieder dran.“ Das Eisbärenpärchen war in Berlin in zwei verschiedenen Gehegen untergebracht. Im Tierpark Hellabrunn erwartet die beiden Polartiere dann ein modernes Eisbärengelände: Eine Tundra- und Taigalandschaft wird mit einer Eis- und Felsenlandschaft kombiniert.

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#5 von ConnyHH , 09.07.2010 13:35

@Ixamari
... das kann schon möglich sein, klar...
Es ist ja auch meine ganz eigene Meinung und ich habe nur gesagt, das ich über diese Brücke noch nicht so recht gehen mag. Man transportiert in der Regel keinen Eisbär bei hochsommerlichen Temperaturen. Es geht ja nicht nur um den Transport sondern auch um das ganze Drumherum. :?

Auch gehe ich noch nicht über die Brücke das Yoghi und Gianna miteinander klar kommen werden... :think:

Nicht das man mich jetzt falsch versteht; ich wünsche mir wirklich von ganzem Herzen, das es bei den beiden "schnackelt", habe da aber immer noch ein wenig meine Zweifel. Ohne Frage phantastisch, wenn ich diesbezüglich eines Besseren belehrt werde. :pray:

Wie dem auch immer sei, freue ich mich unbändig für Gianna & Yoghi, wenn sie dann endlich im Tierpark Hellabrunn ihr neues, altes Zuhause beziehen und inspizieren dürfen. :dance: :dance: :dance:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#6 von Gelöschtes Mitglied , 09.07.2010 16:29

Ich denke, dass wir da einfach mal abwarten, ob das Gehege wirklich fertig wird.

Ganz ehrlich würde ich es schöner finden, wenn Gianna erst nach September wieder zu uns kommen würde. 1. ist es da nicht mehr so heiß und 2. ist sie noch länger bei Knut und ich sehe die beiden Süßen noch zusammen :mrgreen:


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#7 von BEA ( gelöscht ) , 09.07.2010 19:46

Diese Meldung hatte ich auch schon gelesen. Ich habe es auch so versaanden,als ob Hellabrunn beide Bären schon einige Tage vor der Eröffnung holen möchten.
Ich habe auch so meine Befürchtungen was das Wetter anbelangt. Bis jetzt kenne ich nur die Aussage,das Eisbären nicht im Sommer transportiert werden. Flocke und Raspi sind auch im Frühjahr , und da auch nachts , transportiert worden.

Bea

BEA

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.07.2010 08:35

Guten Morgen,

ich weiß, man kann ein Nashorn nicht mit einem Eisbären vergleichen, aber hier ist jemand ganz komfortabel gereist. "Die Welt" und etliche andere Zeitungen berichten dies:

Zitat
Nashorn «Eva» reiste in Kühlbox zum Schweriner Zoo

Schwerin (dpa/mv) - Der Schweriner Zoo hat ein neues Nashorn. Wegen der großen Hitze reiste die Kuh «Eva» am Donnerstag aus dem dänischen Givskud in einer klimatisierten Box an. Wie der Zoo am Freitag mitteilte, habe sie die Strapazen des langen Transportes darin gut überstanden und sei «ohne Stress und Hektik» in ihre neue Unterkunft getrabt. Dort verbrachte die Nashornkuh auch ihre erste Nacht ohne Probleme. Das 28 Jahre alte Tier soll im Zoo die Mutterrolle für die fünfjährige «Clara» übernehmen und sie auch zum Muttertier heranziehen. Ab kommender Woche werde «Eva» nach Zoo- Angaben in der Außenanlage zu sehen sein

.

Conny

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#9 von ConnyHH , 10.07.2010 09:09

Das ist ja alles schön und gut, nur hier lag dann wohl eindeutig die Dringlichkeit vor, wenn die Nashornkuh in die Mutterrolle für die 5-jährige Clara schlüpfen soll...

Bei Gianna und Yoghi liegt jedoch keine Dringlichkeit vor - ausser das man die beiden natürlich gerne bei der Eröffnung auf der Anlage hätte. Ich denke jedoch, das man hier klar im Sinne der Eisbären handelt und nicht was der Mensch möchte oder will.

Wenn es mit Kühltransportern umsetzbar ist - prima.
Wenn nicht - dann finde ich das auch nicht weiter dramatisch.

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#10 von water , 10.07.2010 11:10

Ich werde auf jeden Fall vor meiner Abreise nach Barcelona noch einmal im Zoo vorbeischauen, um einen letzten Berlinblick auf Giovanna zu erhaschen. Danach ist es an Angelina uns regelmäßig von der Zusammenführung zu berichten ;-) . Da Giovanna nun in die Geschlechtsreife gekommen ist, wird ein Zusammentreffen mit Yoghli vielleicht besser klappen. Da zur Eröffnung natürlich beide zusammen vorgeführt werden sollen, gehe ich auch von einem Transport Ende Juli aus. Bei den modernen Transporten und den bekannten Eisbären wird der Transport bestimmt gut gekühlt sein. Die Affen aus dem Zoo , die vor einigen Jahren nach Spanien befördert wurden, hatten das Pech nicht ganz so prominent wie Giovanna und Yoghli zu sein. So sind einige von ihnen auf dem Transport verendet. Auch sind Eisbärenmädchen in diesem Alter sehr kostbar - Fortpflanzung und so.

Also Angelina, Fotoapparat überprüfen, Fotoprogramm zum Hochladen klarmachen,Dauerkarte wirst du wahrscheinlich schon haben und die Piepmätze versorgt und dann nischt wie ab an die neue Eisbärenanlage :lol: .

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#11 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.07.2010 11:21

Hallo Conny,

ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es noch Ende Juli los geht.

Egal ob es heiß ist - oder nicht!

Es gibt heute genügend Möglichkeiten, dass die Tiere von den Temperaturen so wenig wie möglich mitbekommen.

Außerdem: Wenn nur der Zoo die Rückkehr angekündigt hätte - würde ich vielleicht noch zweifeln. Aber da die Leute aus dem Münchner Rathaus auch schon gesagt haben, dass sie zur Eröffnung Anfang August ihre Bella und ihren zukünftigen Gatten erwarten, bin ich mir ziemlich sicher, dass es bis dahin auch klappen wird.

... und: Man wußte ja schon vor langer Zeit, dass die Eröffnung im August sein soll - und da hat man sich bestimmt auch schon Gedanken über die Hitze-Probleme gemacht.

Gruß, Conny

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#12 von GiselaH , 10.07.2010 14:51

Hallo Ixamari,

das mit dem Transport der Nashornkuh hätte ich auch geschrieben. Du warst schneller :-P .

Hallo Conny,

echte Dringlichkeit bestand beim Transport der Nashornkuh nicht. Clara, das Nashornmädchen das Schwerin schon hatte, wusste mit dem Werben des Bullen einfach nichts anzufangen. Eine Mutter im klassischen Sinn braucht sie nicht. Eva soll ihr nur zeigen, wie "Liebe machen" geht ;-) . Das könnte sie auch im Herbst tun, dann dauert es eben mit dem Nachwuchs noch ein bisschen.

Ich habe zu Clara und Eva einen netten Artikel eingestellt. Hier ist er zu finden: viewtopic.php?f=28&t=4088

Ich glaube übrigens auch, dass man den Bären trotz Sommer und Hitze den Umzug zumuten wird und dass er einige Tage vor der Eröffnung des Geheges stattfindet. Ich hoffe, dass alles gut geht.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#13 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.07.2010 17:43

Ich habe gerade auf der Homepage von Hellabrunn folgendes gelesen:

7. August - Eröffnung der neuen Eisbären-Anlage
Unter dem Motto "Servus Dahoam" begrüßen wir unsere Eisbären
mit einer Willkommens-Party wieder bei uns im Tierpark.
Nach fast einem Jahr Urlaub in Berlin ziehen sie endlich in ihrer
neugestalteten Anlage ein.


Conny

AdsBot [Google]

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#14 von BEA ( gelöscht ) , 10.07.2010 18:28

Es gibt da einen internationalen Zooservice, der in der Lage ist ganzjährig Tiere zu transportiern. Sie verwenden unter anderem klimatisierte Transportbehälter. Ich möchte den Link hier nicht einstellen wegen der Werbung.

Es ist also gar kein Problem Giovanna und Yoghi beizeiten nach München zu bringen.

Bea

BEA

RE: Hellabrunn will am 7. August Eisbären-Anlage eröffnen

#15 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.07.2010 18:36

Ich freue mich sehr für Gianna und Yoghi, dass sie bald in eine sehr schöne, entschieden artgerechtere Wohnung ziehen können. Die Münchener werden alles tun, damit die zwei sich sooo richtig wohl fühlen.

Leider hat Knut die Chance verpaßt mit seiner Bella zu ziehen - so wie er zuvor schon einen Umzug nach Orsa oder Gelsenkirchen nicht antreten durfte.

Mir tut unendlich leid, dass Knut demnächst auf die große Anlage zu zwei entschieden älteren Eisbärinnen wechseln muss. Auf ein Dreckloch ohne Rückzugsmöglichkeiten, Spielzeug, sauberes Wasser zum Baden oder Trinken.

Traurig wird auch werden, wenn Tosca und Nancy getrennt werden. Die beiden Eisbärinnen haben sich so gut verstanden und es hat so liebevolle Bilder der beiden gegeben....

Warum halten die egoistischen Berliner so daran fest, dass IHREM Knut die schlechteste aller Alternativen nicht erspart worden ist!


Sorry, dass mußte raus - mir tut der Eisbär leid.

Conny

AdsBot [Google]

   

Eisbär Knut bald wieder allein
Bild: Gianna ist jetzt in der Pubertät

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz