RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#1 von Marga , 30.05.2011 19:30

Nur ganz kurz und auf die Schnelle: Es war einfach nur schön [/size] :heart: :heart:



Wer sagt,daß Eisbären nicht klettern können? :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

[size=150]AUGO
kann es und noch viel mehr.
Ein kleiner Leckerbissen,der vielleicht nach Fortsetzung verlangt :heart:

:heart: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#2 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2011 19:57

Liebe Marga,

ein tolles Foto! Es schreit ganz laut nach M E H R :dance:
Je kleiner der Bär desto höher die Kletterpartie!

LG, caren


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#3 von BEA ( gelöscht ) , 30.05.2011 20:36

Zitat
AUGO kann es und noch viel mehr.
Ein kleiner Leckerbissen,der vielleicht nach Fortsetzung verlangt




Und ob, liebe Marga :heart: , und ob. Ich bitte um reichlich Fotomaterial und den einen oder anderen Satz dazu :positiv:

Schön, daß du wieder zurück bist

LG
Bea

BEA

RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#4 von Frans , 30.05.2011 20:52

Ich freue mich schon auf mehr, Marga!

Frans

 
Frans
Beiträge: 14.642
Registriert am: 13.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#5 von GiselaH , 30.05.2011 22:34

Hallo Marga,

ein tolles Foto :heart: :heart: :heart: !

Spann´uns nicht zu lange auf die Folter :-P .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.257
Registriert am: 10.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#6 von Gelöschtes Mitglied , 30.05.2011 22:38

Liebe Marga :heart:

MEHR, MEHR, MEHR :!:

Super Foto :top: :clap:

:winkewinke: Steffi


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 30.05.2011 23:03

Marga, Du warst bei Klein-Augo und Milak, das ist fein :dance: ich würde mich sehr über Fotos freuen :positiv: auch von den anderen Bären ;-)


Liebe Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#8 von Ludmila , 31.05.2011 09:19

Marga
Das ist ein schönes Foto.
:winkewinke:


 
Ludmila
Beiträge: 11.035
Registriert am: 23.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#9 von Marga , 31.05.2011 20:37

Ich fange mal am Sonntag,22.Mai 2011 an.
Ich war mit Molly Merrow (Eisbärfreundin aus Ohio,USA )im Zoo Berlin,sie hatte das Bedürfnis zu sehen,wo Knut gelebt hat.
Bilder hab ich keine gemacht,denn dies war Mollys Zoobesuch.
Sehr gedämpfte Freude,das war alles anders geplant gewesen - :seufz: -aber für Molly eben auch interessant alles mit eigenen Augen zu betrachten,kannte sie den Berliner Zoo bislang nur aus den Bildern von Christina's Blog.[/size]
Für den Tierpark blieb leider keine Zeit,aber Molly hat es immerhin inklusive Aalborg Zoo geschafft innerhalb von 10 Tagen 22 Eisbären in Deutschland und Dänemark zu besuchen !!! :clap: :clap:
Eine nette ,kurze Begegnung noch beim Gehen :heart: :heart: (M & M grüßen Dich :heart: ) , es war so warm geworden und wir mußten noch zum Brandenburger Tor-eine Fahrt,die sich etwas umständlich gestaltete,leider waren Busse und Trams nicht verfügbar wegen einer Radveranstaltung - :seufz: -aber ein Velotaxi vom Alex zum Tor eine großartige Lösung !! :mrgreen: :mrgreen:

Dann am frühen Montagmorgen ab ins Auto gen Aalborg-mit Verfahren durch Hamburg-und zu meinem großen Erstaunen durch HH-Barmbek und die Dehnhaide wo ich meine Ausbildung in DOB gemacht habe-vor über 40 Jahren !! Das sollte wohl so sein !!So gegen 1/2 11 Uhr,vielleicht ist Conny HH in der Nähe gewesen :mrgreen: :winkewinke:
Dank GPS und einem mehr als geduldigen Fahrer namens Hartmut - :heart: - sind wir dann nach ca.91/2 Stunden im Ferienhaus jwd außerhalb Aalborg angekommen,auspacken,essen gehen-was nicht so ganz einfach war,denn noch ist dort oben im Norden keine Saison und fast alle Lokale geschlossen. :o

Dann der Dienstag-Treffen mit Sussi Kober vor dem Zoo und hinein.Es war recht kühl,richtiges Eisbärwetter !! :mrgreen: :mrgreen:
Und als hätte der kleinste der 4 Aalborg Eisbären es gehört-er *schoss *um die Ecke im Wasser und kam ganz,ganz nah an die Scheibe,um *Hej* zu sagen - :mrgreen: :seufz: :heart: :heart: :heart: und wir waren hin und weg !! :heart: :heart: :heart:

Marga,Molly & Augo
Und dann ging es von Scheibe zu Scheibe,von der großen zur kleinen Anlage-auch wenn es dank gelungener Planung der Eisbärenanlage so wirkt ,als wären die 4 Bären zusammen :))
Und es gab etwas Schönes zu sehen-somit hab ich desöfteren mal die Kamera beiseite gelegt und einfach nur zugeschaut:)) und mich am Anblick erfreut !!

Der Tierpfleger Frank Thomsen lud uns dann alle ein ihm zu folgen-wir hatten getrocknete Feigen mitgebracht ,die durften wir dann eigenhändig füttern !!

AUGO kann nicht nur klettern,der frisst mir auch aus der Hand :heart: :heart: Aber nicht nur mir :kaputtlach:



Auch Sussi hatte endlich das Vergnügen :heart:

Und Molly konnte es kaum glauben :heart:

Dabei konnte ich die rosa gepunktete Zunge von Augo sehen,sie färbt sich im Laufe der Lebenszeit in die dunklere Farbe um,was aber dauert,auch bei Milak ist noch etwas *Rosa* zu sehen :mrgreen: Und rechts daneben die Pfütze /flaches Becken :mrgreen:

Wer wollte konnte sich in den Keller begeben wo die riesige Filteranlage zu sehen ist.(Aber VORSICHT-Malik planscht ihre Pfote ins Wasserbecken,da wird man naß,das macht sie gern und mit Absicht :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: Alles bei Frank *gelernt* MILAK gibt sogar :heart: Küsschen :heart: Das war der Hammer-aber unfotografierbar :heart: :heart: :o

Alle zwei Stunden wird das Wasser komplett gefiltert,man kann es sogar via Webcam sehen,dann läuft der kleine Pool leer und wird nach einer Weile wieder aufgefüllt :))

Und es ging auch wieder aufs Dach-nach oben über die Käfige.Von dort sah ich dann den Graben,der die Anlagen trennt-sehr breit-sehr tief !! Über die Webcam eine gelungene optische Täuschung von schmal :))


In dem Graben ist der Vater von Malik 2001 tödlich verünglückt,er war beim Rumtollen hineingestürzt und hatte u.a. ein gebrochenes Bein,das überlebte er leider nicht.
Er wurde präpariert und steht,gut sichtbar am Eingang des Zoos -im Büro.
Und bevor ich es vergesse-ein DNA Test konnte mit den ausgezupften Haaren vom ersten Wiegentag nicht gemacht werden-keine Wurzeln dran !! Es bleibt also spannend zu sehen,ob Augo wirklich ein Eisbärjunge ist-denn auch bei Malik hatte man sich vertan-trotz des festen Glaubens und Vertrauen in die Kenntnisse des Tierpflegers :mrgreen: Malik ist eigentlich ein männlicher Name :mrgreen: :mrgreen:
Und ich wurde von einem *fremden Mann* umarmt !! :oops: :oops: Der Tierpfleger Mads,vom Besuch im September 2010 in guter Erinnerung.
Mads erkannte mich wieder,hielt seinen Futterwagen an und stieg aus um mir einen *Bear Hug* zu geben-das war echt berührend !!
Waren wir im September doch nur wenige Stunden zwei Besucher unter vielen anderen danach :heart:


Am nächsten Tag war unser geplantes Treffen mit anderen Eisbärfans,und die kleine Anlage war nun mit Malik und Augo belegt.

Ganz genüßlich werden die getrockneten Aprikosen verspeist,es blieb nicht ein Stück liegen :mrgreen:

Ansonsten ist die fertige Savannenanlage besucht und für etwas überdimensioniert befunden worden,aber da ist wohl *Bewohnermäßig* auch noch eine Erweiterung in Planung .
Eine lange Weile stand ich vor den Orang Utans zum Beobachten.

Es gibt Pläne für den Umbau/Neubau der Raubkatzengehege,diese werden das nächste große Projekt im Zoo Aalborg-ein guter Grund für uns da wieder hinzufahren.
Denn man sagt nicht *Good Bye* sondern *See you soon * ,und einmal im Jahr kann man sich so eine lange Reise schon gönnen,wenn man so liebevoll und herzlich betreut wird erst recht.

Das ist noch längst nicht alles an Bildern,den Rest stelle ich nach Fertigstellung :seufz: :seufz: mit [size=150]Link
dann hier ein :heart:



AUGO geht wieder schwimmen im kristallklarem Wasser( eine Freude für Fotografen am Gehege) :mrgreen:

und ich sag dann mal :Bis später !! :winkewinke: :heart:

Was Mama Malik denkt bleibt ihr Geheimnis :mrgreen:


11 Jahre alt ist diese Schönheit-unglaublich :heart: :heart:


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#10 von BEA ( gelöscht ) , 01.06.2011 06:44

Liebe Marga :heart:

das Warten hat sich gelohnt.
Bericht und Bilder sind super. :top:

Und, whow, du hattest das Glück Augo zu füttern.

Da kommt dezenter Neid auf :lol:

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#11 von Ludmila , 01.06.2011 10:13

Liebe Marga,
danke für den Bericht und die Bilder. Die Unterwasserbilder sind sehr schön geworden.
:winkewinke:


 
Ludmila
Beiträge: 11.035
Registriert am: 23.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#12 von Marga , 01.06.2011 14:49

@ BEA

Wir waren schon besondere Besucher des Zoos Aalborg,es war so schön,all die *virtuellen* Freunde von Facebook persönlich kennenzulernen :heart:
Dank Sussi Kober ,die im Zoo arbeitet durften wir alle die von den Eisbären zu geliebten getrockneten Feigen von Hand geben,das sind Momente,da zehrt man noch ganz lange von.
Und so ein Blick hinter die Kulissen bekommt man auch nicht jeden Tag.
Mich hat besonders die Filteranlage fasziniert,das glasklare Wasser,in dem die Eisbären schwimmen und auch unter Wasser noch sichtbar sind ,das war und ist sehr beeindruckend.
Ein kleiner,feiner Zoo,den wir ganz sicher wieder besuchen werden !

:heart: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#13 von GiselaH , 01.06.2011 21:13

Hallo Marga,

ihr hattet eine tolle Zeit im Zoo :top: . Vielen Dank für den interessanten Bericht und die beeindruckenden Fotos.
So ein Blick hinter die Kulissen ist immer etwas ganz Besonderes und die persönliche Fütterung von Augo war wohl irgendwie der Höhepunkt eures Besuches.
Ich finde es auch sehr schön, dass ihr so herzlich empfangen worden seid.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.257
Registriert am: 10.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#14 von water , 01.06.2011 21:20

Zitat
die durften wir dann eigenhändig füttern !!


Wie hat es sich angefühlt? Konntest du auch das Fell unabsichtlich natürlich mit der Hand streifen? ;-)

Wunderbare Erlebnisse und alles auf Foto, das erfreut auch mich.

Danke


 
water
Beiträge: 18.611
Registriert am: 14.02.2009


RE: Aalborg Zoo im Mai 2011

#15 von Marga , 01.06.2011 22:36

@water
Die Zunge ist rauh wie bei einer Katze :heart: und das Fell hat vom Gefühl her die Struktur eines Rauhhaardackels-nix mit Kuschelweich :mrgreen:
Hab eine *Handvoll* aus dem Sieb seitlich an der Anlage gepflückt :mrgreen: da ist das einzelne Haar viel feiner und weich.

Und ein Barthaar vom Tigermann hab ich auch (geschenkt bekommen).

:heart: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


   

Zoo Zürich: Der Zoodirektor als Manager und Verkäufer
Zoo Basel: Neues Affenhaus in der polaren Zone

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen