An Aus


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#1 von Frans , 19.06.2011 18:36

Hallo in alle Windrichtungen,

Hier sind einige Eindrücken von mein Besuch an der Berliner Zoo am 4. und 5. Juni 2011.

Der Tod von Hartmuth gab das "In Memoriam-Treffen" ein unerwartete und noch extra traurigen Nebengeschmack. Ich kannte Hartmuth nicht persönlich, aber bin ihm sehr Dankbar für alle Vergnügen und Interessantes das seinen "World of Animals" mir gebracht hat.
Ruhe in Frieden, Hartmuth.

Statt ein ausführliches Bericht - das gab es schon von anderen - zeige ich diesmal nur einige Bilder mit kurze Texten dazu. Der erste Tag meiner Besuch war kurz; ich kam am 4.6 nur nach zwei Uhr im Zoo an.

Bei der Eingang am Löwentor hatten viele Besucher Aufmerksamheit für dieses:









Ich weiss nicht wer es gemacht hat, aber wenn Sie hier lesen: Recht vielen Dank dafür.



Auf die alte Route nach das grosse Eisbärengehege kam ich entlang Devi, die entzuckende Lippenbärin. Es war eine warme Tag, und sie suchte sich einen Haltung, worin den hohen Temperaturen das Beste aus zu halten waren.



Für unsere Eisbärdamen gab es ein Überraschungsessen am Mittag. Kinder auf ein Zooführung warfen Brötchen ins Gegehe, der von Tosca, Nancy und Katjuscha überrascht aber begehrlich angenommen wirden.

Am Abend gab es das "In Memoriam-Treffen" in einen netten Berliner Etablissement. Es freute mich sehr, dabei zu sein.

Auch der nächste Tag am neun Uhr war Devi es, der ich zuerst sah. Ein andere Platz, aber die gleiche Haltung.



Tosca, Nancy und Katjuscha schliefen noch. Ein gutes Moment für ein etwas grossere Zoorunde.



In ein sicheres Gehege fehlt ein kleiner Gärtner … Ich habe mich mehrere Malen abgefragt wass ich noch suche in der Berliner Tiergarten. Das Antwort brachten mir zwei ältere Herren, der aussagen wie eine Art von Menschen der man vielleicht nicht so in der Zoo erwartet, aber der eine engere Bindung mit den Tieren hatten wie ich je gesehen habe.

Ich habe es beschrieben in der kleine Geschichte Erstaunliche Streichel-Erlebnisse im Berliner Zoo.

[mittig][/mittig]

Um Ehrlich zu sein, diese Geschichte hat mich Aufgemuntert. Mit erneute Neugierigkeit und Vergnügen bin ich weiter durch den Zoo gegangen und erlebe dieses witziges Moment bei den Pinguine.



Diese Seelöwe sonnte sich genuglich ins Wasser.



Und gekuschelt wird da auch.



Maraboes sind nicht jeder favorietes Tier, aber eine besondere Erscheinung sind sie bestimmt. Nichtwar, Water? :whistle:



Der alte Baobao lag leise auf sein Bänkchen. Unser alte "Schätzchen" (das ist die Bezeichnis von "Baobao") ist geboren in September 1978. Also ist er jetzt fast 33 Jahre alt. Er kam nach Berlin wie ein Geschenk an Bundeskanzler Helmut Schmidt. Es seht aus, ob Baobao genau so Alt werden woll wie eure ehemalige Bundeskanzler! :whistle:



Am 5. November 2010 war es 30 Jahre her das Baobao nach Berlin kam. Das "Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding" hat diese besondere Tag nicht vergessen und ein spezielle Botschafter nach Berlin geschickt um Baobao und sein Pfleger zu ehren. Auf diese Seite seht ihr ein Bild davon und auch Bilder von Baobao in 1980 und in 2010.



Ich wanderte einige Zeit später zu das Teil der Zoo, das meiner Meinung nach fast immer das ruhigste ist: den Hirsch-Gehegen, gegenüber das Raubtierhaus. Hier seht ihr ein atmosphärisches Bild von zwei Hirsch.



Und noch so ein. Den Hirsch-Gegegen im Berliner Zoo sind ein intimes Plätzchen.



Nach den Eisbären ohne an Knut zu denken, das geht ja nicht.



Es gab ein schöne Spiegelung ins Wasser von Katjuscha.



Tosca, voller Erwartung, kurz für das Brunch.



Sehe doch, wie den Damen geniessten! :D







Nicht nur den Eisbären waren ins Wasser.



Und durst hatten sie auch!



Auf einen Rundgang durch der Zoo mit zwei unserer geehrten Moderatorinnen begegneten wir diese zwei. Mutter und Kind, auch wenn man das so nicht sehen kann.





Den Otterchen streiten und streiten und streiten... :roll: Ich habe etwas gelesen über ihre Verhalten weil ich das streiten nicht so verstand. Und es ist auch kein streiten; nur spielen das aussieht wie ein permanenten Krieg.



Schön war zu sehen, wie die ganze Familie Wasserrat sich amusierte ins Wasser. Es gibt nichts besseres zu tun auf so ein heisse Tag!



Ein aufmerksame Straussvogel.



Noch ein Porträt von unseren alten Geniesser.



Was können Eisbärinnen am Besten tun auf ein heissen Tag? Genau ... ins Wasser gehen.
Nancy und Katjuscha waren längere Zeit ins Nass.



Dort haben sie nicht nur herumgeschwommen. Nancy und Katjuscha gingen auf eine wissenschaftlich-zoologische Expedition. :positiv: Und mit Erfolg: Sie fanden ein noch nicht entdecktes Vogelnest!



Das Nest werd genau untersucht. Nancy und Katjuscha schreiben jetzt das wissenschaftliche Bericht ihrer Expedition; bald zu veröffentlichen! Ein Herausgeber haben sie schon gefunden ... :whistle:



Mit ein letzte Bild von Katjuscha beende ich mein Bericht aus der Zoo Berlin.



Frans

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#2 von walli ( gelöscht ) , 19.06.2011 19:00

danke lieber frans :heart:

für die wunderbaren bilder :top: deine nahaufnahmen sind wieder traumhaft schön :clap: :D
und die erinnerungen an knuti am löwentor finde ich wunderbar :knuti_geschminkt: :heart: ich habe sie gar nicht gesehen :weinend:
das macht mich traurig :weinend:
und die schöne collage von unserem knuti :heart:

herzliche grüße von walli :winkewinke:

walli

RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#3 von Ludmila , 19.06.2011 19:18

Lieber Frans,
Deine Bilder sind wunderschön. Die Spiegelung von Katjuscha, die Wolfstatzen im Wasser sind einmalig. Die ersten Bilder, die an den Sommer ohne Knut erinnern, tun sehr weh. Ich denke täglich an Knut und er fehlt mir.
Herzliche Grüße
Ludmila


 
Ludmila
Beiträge: 9.210
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#4 von babs , 19.06.2011 19:36

Hallo Frans,
wunderbar fotografierter ZOO-Besuch!
Ich freue mich auch sehr zu lesen das es Dir wieder Freude macht durch den ZOO zu gehen.
Es gibt immer einen Grund und Du hast Deinen Grund gefunden.
Knuti wird immer ein Bestandteil dieses ZOO's bleiben, auch wenn im Moment nichts daran erinnert
WIR müssen daran erinnern!
Also ob Devis Stellung wirklich gegen Hitze hilft? Ich weiß nicht, aber sie ist sooooo süß und verdient es auch gesehen zu werden.
Die Marabus sind auch meine heimlichen Lieblinge, neben ihnen komme ich mir "haartechnisch gepflegt" vor
Auch freut es mich das die Damen Dich als Verleger für den wissenschaftlichen Test ausgewählt haben.
Ich bin mir sicher das es ein Bestseller wird!

für den ZOO-Besuch aus Deiner Sicht!

LG babs

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009

zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#5 von Steffi B. , 19.06.2011 19:47

Frans, mir fehlen wieder mal etwas die Worte. Dein Bericht und die wunderschönen Bilder haben mich sehr berührt. Ich muss erst mal durchatmen....
Es freut mich sehr für dich, dass du ein so tolles Streichel-Erlebnis hattest :-) Du scheinst immer im richtigen Augenblick an der richtigen Stelle zu sein :-) Danke auch für die Infos zu Bao Bao :heart: Ich liebe das "alte Schätzchen" :heart: über alles. Auf der Aufnahme von 1980 sieht er sehr goldig aus :-)
Deine Aufnahmen spornen mich an noch bessere Fotos zu machen :positiv:

Vielen herzlichen Dank, lieber Frans :heart:

:winkewinke: Steffi


 
Steffi B.
Beiträge: 6.549
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#6 von Angela , 19.06.2011 19:55

Lieber Frans,

vielen lieben Dank für Deine tollen Bilder und die liebevollen Kommentare hierzu! :supi: :top: :dance:

Das Bild ist mein Favorit: einfach klasse! :clap:

Bei der Storchenmama ist mir wieder eingefallen, dass ich den Jungen mit meiner Kamera zu nahe kam und sie dies nicht so witzig fand :oops: - wenn mich ihr Schnabel getroffen hätte, wäre ich auch nicht begeistert gewesen :?

Liebe Grüße
Angela :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain

Angela  
Angela
Beiträge: 6.465
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#7 von Isle , 19.06.2011 21:34

Lieber Frans,

Herzlichen dank für die wundervollen Zoobilder.

:heart: lich Isle


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#8 von GiselaH , 19.06.2011 22:13

Hallo Frans,

deine wunderbaren Fotos spiegeln deine riesengroße Tierliebe wieder und das auf eine einzigartige Art und Weise.
Du fotografierst ganz besondere Tierporträts. Irgendwie sieht es so aus, als kannst du den Tieren in die Seele schauen.
Vielen Dank für deinen interessanten Zoobericht und die tollen Fotos.

Ich habe Devi noch nie in so einer Haltung gesehen. Süß schaut sie aus :heart: . Auch die Wolfspfoten im Wasser finde ich sehr beeindruckend. Den Pinguin hört man förmlich in Wasser platschen und Baobao sieht man nun deutlich an, dass er ein betagter Bär ist.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 21.080
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 19.06.2011 23:13

Hallo Frans

Mein Highlight waren die jungen Capybaras im Wasser, das habe ich noch nie gesehen. :clap: Aber alle Fotos sind absolut sehenswert, mit deinem speziellen Touch - der besondere Blick auf die Tiere, das kann nicht jeder! :positiv:


Liebe Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#10 von Cleo , 20.06.2011 08:03

Hallo Frans
Deine Bilder anzusehen macht mir immer
riesigen Spaß.
Immer im richtigen Moment drückst Du den Auslöser,
Danke auch für die Bilder vom Löwentor,Knut
wird dadurch nie vergessen.


Hab eine schöne Woche :winkewinke: :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#11 von SpreewaldMarion , 20.06.2011 08:30

Lieber Frans

Dein Bericht strahlt so viel Herzenswärme aus und dazu die tollen Bilder :supi: ,vielen Dank dafür.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.497
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#12 von Frans , 23.06.2011 11:16

Vielen Dank, Walli, Ludmila, Babs, Steffi, Angela, Isle, Gisela, Crissi, Cleo, Marion, fuer eure nette Worte.

Es ist eigentlich nicht so das ich den Tiere in den Seele schaue - Wenn ihre Aufmerksamkeit geweckt ist, zeigen sie sich sichselbst ganz ohne Beschrankungen. Und das ist dann gleich diese Herzenwaerme, der so stark ausstrahlt das sie selbst noch in mein Bericht zu spueren ist.

Also, den Tiere und die Kamera machen die Arbeit, als Faultier wander ich nur meine Seele hinternach. :whistle:

Ich hoffe bald wieder Zeit zu haben fuer neue Folgen. Weil es gibt noch viel mehr zu erzaehlen ueber mein Zoobesuch.

Herzliche Gruesse und danke fuer eure Interesse,
Frans

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#13 von Spirit Bear ( gelöscht ) , 23.06.2011 13:00

Sehr gute Fotos, lieber Frans, besonders die Großaufnahmen gefallen mir.

Ich sehe die entzückende Devi in einem schattigen, kühlen Wald, der ihrem ursprünglichen Lebensraum entspricht.

Ich sehe die Eisbären bäuchlings auf kühlendem Schnee liegen, die arktische Sonne auf ihrem Pelz.

Man wird ja noch träumen dürfen!

Spirit Bear

RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#14 von Frans , 04.07.2011 13:17

Ja Spirit Bear, Träumen machen das Leben schöner! Ich habe noch ein extra Traum (eigentlich mehr ein Wünsch) zu deiner: Das den Tiere in ihre ursprünglichen Lebensraum genugend zu Essen finden können und geschützt sind von Menschen.

Ich habe in der vergangene Woche noch einiges gebastelt an mein letztes Zoo Berlin-Besuch. Es gibt noch einige neue Bilderreihen zu sehen; ich stelle den links hier ein:

Bilder von Devi



Ein Überraschungsmahlzeit für Tosca, Nancy und Katjuscha
Mittags am 4.6 gab es ein Kinderfütterung. Nicht das Kinder übergeworfen werden; die Kinder selbst warfen Brötchen und Nussen zu den Eisbärinnen, der sehr Überrascht waren über dieses unerwartetes Extra.





Siddys Fotoshoot
Einige Bilder von Siddy, der ich gemacht habe weil sie es sich gemütlich machte im Schatten im hinterer Bereich ihrer Gehege.



Bei den Marabus
Wie unappetitlichkeit doch schön sein kann.



Das Grosse Geniessen
Ein Mahlzeit am 5.6 die den Eisbärinnen sehr gut gefallen ist. So sah es bestimmt aus!





Hier gibt's noch eine witzige Geschichte zu erzählen. Ein Krahe dacht: was ein Eisbär kan, kan ich auch! Und versuchte ein Nuss zu essen. Wie es ihn vergangen ist, seht ihr auf den folgende Bilder.







Bei den Familie Wasserschwein
Mutter Elisa Wasserschwein geht aus schwimmen mit Mann und Kinder.



Baobao esst ein Apfel[/size][size=150] - oder doch nicht?



Hier ist der Link nach die Seite mit das Bericht auf Holländisch auf meine Website. Es gibt auch einige Worte und ein Bild zur Gedächtnis von Hartmuth (mit Dank an Uli): http://www.het-magazijn.nl/natuur/2011_b...n_juni_001.html

Es kann sein, das ihr einige Sekunden warten musst vor den Bildern erscheinen. So, ein bisschen Geduld bitte. Wenn es bei euch nicht auf das Bildschirm passt, könnt ihr mit F11 das Schirm grosser machen (wieder auf F11 drücken, und es geht wieder zurück in den normalen Stand).

Warnung: Es sind viele Bilder. Ich erwarte natürlich nicht, dass ihr alle Bilder schaut; das ist viel zu viel. Ich möchte nur ein Übersicht geben, von was es auf meine Website zu sehen gibt von meinen Zoobesuch am 4-5. Juni.

Frans

 
Frans
Beiträge: 13.991
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.12.2013 | Top

RE: Zoobericht mit Bilder 4.-5. Juni 2011

#15 von Cleo , 04.07.2011 14:13

Hallo Frans

das sind ja wirklich eine Menge Fotos. :positiv:
Devi und die "Kinderfütterung" habe ich mir schon angesehen.
Du hast wieder tolle Großaufnahmen gemacht. :top: :top:
Die anderen Fotos verteile ich auf die nächsten Tage.
Vielen Dank für's Zeigen


:winkewinke: :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


   

RE: Besuch im Hauptstadtzoos von 1-6.12.2011 (DE)
RE: Abschied von Knut (DE + EN)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen