RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 22:15

Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

Die namenlose Russin aus dem Zoo Rostow kam im Tausch für drei Tierpark-Elefanten.

Der Tierpark hütet ein weißes Geheimnis. Im Inneren des Eisbärengeheges wohnt jetzt eine fesche Russin.
Die etwa zwei Jahre alte Eisbärin ist am 4. August aus dem Zoo von Rostow am Don an die Spree gekommen. Ein Reiseweg von rund 2000 Kilometern.

Zoo- und Tierpark-Direktor Bernhard Blaszkiewitz bestätigte am Dienstag der B.Z.:

Zitat
„Ein sehr schönes Tier, das wir im Austausch für drei Elefanten bekommen haben.“



Der Deal wurde bereits 2009 eingefädelt. Damals gingen die Dickhäuter Cinta, Yomas und Horas (2005 geboren) aus dem Tierpark Friedrichsfelde an den russischen Zoo....

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/ ... 44798.html

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 22:20

Troll soll in den Zoo....und Aika???? :think:
sehr merkwürdig.... :negativ:


Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 22:28

Sensation: Berlin knutscht die neue Knutine ![/size]


[size=85]Das neue Berliner Eisbären-Mädchen spielt mit seiner Mama im Moskauer Zoo. Die Kleine könnte
ein Star wie der verstorbene Knut werden.


Es ist eine Sensation: Knapp fünf Monate nach dem Tod von Zoo-Star Knut († 4) hat Berlin einen neuen Mini-Eisbären ! Das noch namenlose Mädchen (1) kam am Freitag aus Rostow am Don im Tierpark an. Alle Fans müssen sich aber noch zwei Wochen gedulden, bis das Russen-Bärchen zu sehen sein wird....

http://www.berliner-kurier.de/berlin/ki ... 8870828/-/

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 22:35

....Troll soll die drei Weibchen im Zoo "glücklich" machen....ts, ts, ts :?
und wo bleibt Aika? :think:


Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#5 von Monika aus Berlin , 09.08.2011 23:00

Die Freude über die kleine Eisbärin hält sich bei mir in Grenzen. Mir tut die Kleine nur leid. Warum ist sie eigentlich so früh von der Mutter weggekommen? Sie braucht einen Spielgefährten in ihrem Alter und vor allem Beschäftigungsmaterial, was sie hier wohl nicht bekommen wird.
Auch weiß ich nicht, ob man Aika und Troll in dem Alter noch trennen sollte.
Ich hoffe nur, dass man eine gute Lösung findet, die für alle Bären das Beste ist, so dass sie sich wohlfühlen. Aber wer fragt schon die Bären?


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.238
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#6 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 23:17

Berlin hat wieder einen jungen Eisbären

In Berlin gibt es jetzt wieder einen jungen Eisbären. Das Tier ist anderthalb Jahre alt, rund 100 Kilo schwer und stammt aus dem Zoo Moskau. „Das Weibchen hat noch keinen Namen, ist seit Freitag bei uns und es frisst gerne Fisch und Fleisch“, sagt Tierpark-Sprecherin Claudia Bienek. Es wird im Tierpark hinter den Kulissen eingewöhnt. Das Junge kam aus dem Zoo Rostov in den Tierpark. Eisbärmännchen Troll, 24 Jahre alt, soll nun in den Zoo umziehen. Nach dem Tod von Eisbär Knut soll Troll die drei Weibchen Nancy, Katjuscha und Tosca befruchten. Troll sowie das bereits 30 Jahre alte Eisbärweibchen Aika im Tierpark und das Jungtier können noch nicht in ein gemeinsames Gehege ziehen, weil die Alttiere das Junge als Spielzeug missbrauchen oder auffressen würden.

Ab Herbst soll das Eisbärengehege im Tierpark umgebaut werden...

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berli ... 81412.html

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.08.2011 23:42

Monika - ich verstehe auch nicht, warum man sie so früh von der Mutter weggenommen hat :negativ:


Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#8 von agi , 10.08.2011 09:26

Rasputin wurde noch früher wegen Flocke weggenommen, vergesst das nicht. Da haben (fast) alle : Toll gerufen.

Aber stimmt das auch wirklich? Ist das keine Sommer-Zeitungsente?????

agi
mit einem großen Fragezeichen? im Hinterkopf

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#9 von Marina , 10.08.2011 09:32

Mich macht das alles so traurig. Mir tut die Kleine jetzt schon leid und wieder wird die Wunde, die wir durch Knuts Verlust erlitten haben wieder aufgerissen und ich finde, es ist noch viel schlimmer als zuvor.

Traurige Grüße
Frauchen Mioezehumpf


Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen !

Marina  
Marina
Beiträge: 3.561
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.08.2011 09:45

agi

Rasputin sollte ursprünglich nach Marineland in Spanien gehen, da dort aber dann doch kein Eisbärgehege gebaut wurde,
hatten die Moskauer damals ein namenlosen Eisbärjungen frei ....

Der TG Nürnberg hat dann sofort zugegriffen und den Kleinen für Flocke genommen und dort bekam er auch den Namen Rasputin

Flocke ging dann mit Rasputin nach Marineland Frankreich damit die Bären beienander bleiben konnten.

Marineland und Moskau waren damals sehr glücklich über die Hilfe aus Bayern.


Übrigens werden in Russland die Bärenkinder - wg. der Zucht - immer nach einem Jahr von der Mutter getrennt

AdsBot [Google]

RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#11 von SpreewaldMarion , 10.08.2011 09:45

Was soll so ein junges Tier in Berlin? Das heißt doch sicher wieder im Wechsel ins Freigehege.
Sie braucht ein gewisses Alter, Größe und Gewicht um zu großen Eisbären zu kommen - und das kann dauern.
Troll soll in den Zoo? Und Aika?
Da wird ein langjähriges Paar getrennt, vielleicht soll sie mit ziehen und die Bahn ist im Tierpark frei für die Zucht :whistle: .
Mir würden Tosca, Nancy und Katjuscha leid tun, die sich so gut verstehen und auch im Winter draußen sein könen.
Das wären wieder enorme Veränderungen und Stress für alle Tiere.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.467
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#12 von ConnyHH , 10.08.2011 10:32

Es wird aber genau so passieren. :?
Troll wird garantiert in den Zoo wechseln müssen und Aika soll sich bestimmt der kleinen Motte annehmen. Dann kommt irgendwann noch von irgendwo her ein kleiner Junge und das Glück ist perfekt
(Ironie !!!).

Achtung ! Ebenfalls Ironie !!!
Troll und Aika - ein langjähriges aufeinander eingespieltes Paar trennen ? Ist doch nicht weiter tragisch :negativ:
Troll und die 3 Ladies im Zoo Berlin ? Suuuuuper Idee - klappt bestimmt gaaaaanz prima :top:

Es wird dann im TP das Gehege ein klein wenig aufgewertet und aufgehübscht - und dann passt das schon.


Tatsache:
Herrn Dr. B. spielt das doch genial in die Karten. Umbaumaßnahmen im TP und ein kleines Eisbärenmädel als Zugpferd. Wenn das mal nicht die Kassen klingeln lässt und ihm nach dem Verlust von Knut, in einem wieder sehr guten Licht dastehen lässt.... :whistle:

Applaus :clap: - ein genialer Schachzug !!!

Mir feht hier leider gerade ein ganz bestimmter Ko..-Smilie.
:evil:

:wut:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.678
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#13 von SpreewaldMarion , 10.08.2011 10:40

Herr B. verschiebt die Tiere wie auf einem Schachbrett, er ist immer am Zug, ohne Rücksicht auf Verluste. :wut: :wut: :wut:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.467
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#14 von ConnyHH , 10.08.2011 10:41

Kopfnoten...

Zitat
Oft wird er wegen seiner etwas ruppigen Art gescholten, jetzt aber erfreut er die Berliner: Der Direktor von Zoo und Tierpark, Bernhard Blaszkiewitz, hat ein kleines Eisbären-Mädchen nach Berlin geholt. Das Tier ist auch noch nicht geschlechtsreif, aber das Weibchen soll im Tierpark einmal für Nachwuchs sorgen. Hoffnung auf einen neuen Knut. Für die gute Entscheidung gibt es Note 2 .


Quelle: morgenpost.de / 10.08.11 / 2.42 Uhr


Was soll man dazu noch sagen ??? :shock:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.678
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zucht-Nachwuchs - Neue Eisbärin heimlich nach Berlin

#15 von SpreewaldMarion , 10.08.2011 10:46

Es ist nicht zu fassen, wie schafft der es immer, sich so positiv zu präsentieren?


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.467
Registriert am: 10.02.2009


   

Bea: TP Friedrichsfelde: Zum letzten Mal Troll und Aika

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz