RE: Die Spreewaldkatzen

#9781 von GiselaH , 16.09.2020 19:26

@SpreewaldMarion,

ich drücke die Daumen, dass die Familie, bei der Emilia und Jamie jetzt leben, sich kurz mal melden.
Irgendwie habe ich das Baugefühl, die werden das tun. Falls nicht, dann wirst du sicher nicht böse, sondern höchstens ein bisschen traurig sein.

 
GiselaH
Beiträge: 26.031
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9782 von SpreewaldMarion , 16.09.2020 19:37

Gisela, ich würde das akzeptieren wenn sie sich nicht melden und ein neues Kapitel mit den Katzen anfangen wollen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9783 von UrsulaL , 16.09.2020 20:40

Liebe Marion,
super, dass die Tierpflegerin sich doch noch gemeldet hat und dass sie deine E-Mail Adresse weitergegeben hat .
Es wäre schön, wenn die Familie sich bei dir melden würde. Meine Daumen sind fest gedrückt.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.840
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9784 von Ludmila , 16.09.2020 21:31

Liebe Marion,
schön, dass die Tierpflegerin sich gemeldet hat.

 
Ludmila
Beiträge: 12.543
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9785 von Laika , 17.09.2020 16:49

Hallo Marion,
schön das die Tierpflegerin sich gemeldet hat. Jetzt kannst du nur abwarten ob die neue Familie von Jamie und Emilia Kontakt zu Dir aufnimmt.
Ich wünsche es Dir und uns, aber wenn sie es nicht möchten, muss man das wohl akzeptieren.
LG Laika

 
Laika
Beiträge: 1.223
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9786 von SpreewaldMarion , 17.09.2020 22:44

Meine E Mail Adresse hat die Tierpflegerin den neuen Eltern von Emilia und Jamie geschickt und nun bleibt abzuwarten ob sie sich bei mir melden.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9787 von Ursi , 18.09.2020 09:52

Ich hoffe Sie melden sich

Ich hoffe die Tierpflegerin hat den Leuten gesagt wesshalb Emilia und Jamie ins Tierheim mussten (wegen der besonderen Umstände)
und sie nicht einfach abgeschoben wurden.


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.251
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9788 von SpreewaldMarion , 18.09.2020 10:05

Ursi, die Lebensgeschichte der Beiden habe ich aufgeschrieben und sie blieben in der Akte. Sind ganz sicher den neuen Besitzern mitgegeben worden.
Durch mein hartnäckiges Nachfragen, was die Tierpflegerin an die Familie weiter gegeben hat, werden diese wissen wie wichtig mir Emilia und Jamie sind.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9789 von SpreewaldMarion , 19.09.2020 19:56

Heute habe ich nochmal die Mail von der neuen Familie von Em und Jam durchgelesen, die mir die Tierpflegerin geschickt hat.
Als, Anhang waren die 3 Bilder und was ich bisher übersehen hatte, ein Video.
Mein Herz hüpfte vor Freude und ich klickte den Link an.
Es erschien... herunterladen und ich klickte drauf.
Nichts, auch beim 5. Mal tat sich nichts. Habe es bei Youtube eingegeben, nichts.
Das war eine Enttäuschung.
Ich habe noch mal die Tierpflegerin angeschrieben ob sie das Video sehen könnte.
Sie antwortete sofort, sie hat das Video gesehen.
So ein Mist, aber nicht zu ändern, ich weiß auch nicht warum ich es nicht öffnen kann.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9790 von babs , 19.09.2020 20:10

SpreewaldMarion,

einzig was mir noch einfiele, da ich weiß das Du vieles über das Smartphone machst, es doch mal
am PC zu versuchen, manchmal kann es am Format liegen, was Windows ggf, hat, Dein Handy aber nicht.
Nur so eine Idee, weil ich auch schon wieder giftig war, hab wieder ein Bild von Knut gebastelt und es wurde wieder
in einem Format abgespeichert, welches ich nicht beeinflussen oder ändern kann und unser Forum hat schon vieles
an Formaten nur just das nicht .
das es am PC klappt!


babs

 
babs
Beiträge: 12.659
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9791 von SpreewaldMarion , 19.09.2020 22:25

babs, ich werde es am PC versuchen.
Ich habe mit dem Tierheim über Facebook Messenger Kontakt.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9792 von SpreewaldMarion , 20.09.2020 11:55

Die Tierpflegerin hat einen Versuch gemacht und das Video nochmal geschickt.
Jetzt konnte ich es sehen, es zeigt Jamie wie er sich im Zimmer alles ansieht.
Die Tochter spricht mit ihm, muss eine ganz liebe sein, ich bin nun endlich beruhigt. Sie sagt.. guck dich um, das, gehört alles euch.
Ich bin froh, dass wir dem Tierheim monatlich etwas Geld überweisen, sie machen dort eine super Arbeit und geben sich mit jedem anvertrauten Tier große Mühe.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.09.2020 15:25 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9793 von GiselaH , 20.09.2020 19:27

Liebe Marion, wie schön, dass du das Video doch noch anschauen konntest und noch viel besser, dass das Gesehene so einen guten Eindruck hinterlassen hat.
Ich freue mich wirklich sehr für dich.

 
GiselaH
Beiträge: 26.031
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9794 von UrsulaL , 21.09.2020 11:10

Liebe Marion, schön, dass du das Video doch noch sehen konntest und es dir auch gefallen hat .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.840
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9795 von SpreewaldMarion , 21.09.2020 12:19

Auf dem Video sieht man Jamie wie er aus, dem Korb kommt und sich ganz ruhig überall umschaut.
Als er bei uns einmal mit ca 1 Jahr im Wohnzimmer war ist er panisch mit dem Kopf gegen die geschlossene Terrassentür gerannt.
Er ist älter geworden


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.623
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz