RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#1 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2009 15:15


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#2 von walli ( gelöscht ) , 29.05.2009 15:41

martina

vielen dank für den link.
ist immer schön von dir wie du uns hier auf dem laufenden hältst :top: :top:

liebe grüße walli :winkewinke:

walli

RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#3 von Marga , 29.05.2009 16:06

Und wo soll der Bär" wohnen"-so ein unausgegorener Unsinn. :evil:
Darüber redet zur Presse nämlich keiner-weil sie dann eine Antwort schuldig bleiben müssen !!
Es müßte schon längst fertig sein-geht nicht-
Es ist nirgendwo Platz :wall:
Und was ist mit eventuellem Nachwuchs??? :wall:
Auch dafür ist keine Unterkunft vorhanden-denn andere Tiere deswegen "verreisenlassen" wäre ja wohl das Allerletzte. :wall:


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#4 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2009 16:14

marga
hast du es schon vergessen?knuts gehege ist groß genug,es hat die mindestgrösse ,und er kann da wohnen ,noch ein paar
jahre so vor sich hin,aber er ist in berlin,ist das nicht nett?
tschüssi :winkewinke:


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#5 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2009 16:28

hallo,liebe martina,
vielleicht könnte der bär bei wowereit wohnen?
zu gegebener zeit auch mit familie?

:cry: anne


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#6 von Ulli J , 29.05.2009 19:47

Hallo Anne,

ich hatte gerade wieder angefangen mich zu ärgern, da habe ich dein Posting gelesen. Danke für die tolle Idee.

Ich habe so lachen müssen. Du hast meinen Abend gerettet. :lol:

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 29.05.2009 19:52

Die suchen schon ein Mädchen für Knut? Habe ich was verpasst? Wo soll das herkommen?

AdsBot [Google]

RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#8 von GiselaH , 29.05.2009 20:02

Ich hatte gehofft, dass auch die Organisatoren der Aktion KfiB unterdessen erkannt haben, dass es für Knuts Verbleiben in Berlin einfach kein vernünftiges Konzept gibt. Ich glaube nämlich nicht mehr, dass das von Irgendjemandem so eins, zwei, drei aus der Schublade gezaubert werden kann. Die Zeit läuft dem Bären einfach davon :( .

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 25.019
Registriert am: 10.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#9 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2009 20:09

hier wird schon das eisbärmädchen gesucht,langsam glaub ich das alles nicht mehr,hat der zoo noch ein mitspracherecht oder regelt er nur die geldangelegenheiten? :knuti: Knut ist ein EISBÄR ,kein halber mensch oder halbes Tier
oder sonst was.

http://www.rundschau-online.de/html/art ... 7010.shtml


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#10 von Ulli J , 29.05.2009 20:16

Seid ihr sicher, dass sie wissen, dass es sich bei dem "Mädchen", um eine Eisbärin handeln muss?

Ich wüsste nämlich keine, die in einem Zoo auf Knut wartet. Und ich habe ziemlich gute und genaue Informationen über die Eisbären in den Zoos.

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#11 von Isle , 29.05.2009 20:39

Oh Mann, ich kann das nicht verstehen. Auch ich hatte im letzten Jahr eine kurze Zeit das Gefühl, dass Knut in Berlin bleiben sollte. Das war, als ich ihn das erste Mal sah und völlig verzückt nur an "Knut ansehen" dachte. Ich hoffe, dass zählt unter die Rubrik: Menschlische Schwäche durch Begeisterung. (Ich bin Gott sei Dank meinem Instinkt gefolgt, mich NICHT auf dieser Liste einzutragen. Heute hätte ich das echt bereut.) Mit "etwas" Beschäftigung mit diesem Thema kämen doch eigentlich alle tierliebenden Menschen darauf, dass es das Wichtigste ist, dass Knut ein EISBÄRENLEBEN führen kann, in möglichst natürlicher Umgebung mit viel Platz. Wo auch immer das ist. Eine Großstadtatmosphäre braucht Knut nicht. Gerade weil Knut ein (selbst) ungewollter Weltstar ist. Es war Thomas Dörflein`s innigster Wunsch. Die Menschen im ganzen Land haben diesen Wunsch gehört und gesehen, die meisten Berliner und viele Menschen in Deutschland waren erschüttert, als Thomas starb. Viele denken wie er oder denken gar nichts mehr.

Unabhängig davon: Ich bin nur immer traurig, wie langsam Büro-krat-en-Mühlen mahlen. Weit entfernt ist eine Verbesserung von Knuts Lebenssituation.
isle

P.S.: Meint ihr wirklich nicht, dass es Sinn macht, eine Sammlung von Unterschriften zu machen, die der anderen U. Sammlung KviB entgegen treten kann?


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#12 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2009 21:01

hallo ulli
das mädchen wird wohl ein kleiner junge sein.knut wird kastriert und dann passt das alles .
mir wird echt schlecht,alles nur damit er in berlin leben soll.


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#13 von walli ( gelöscht ) , 29.05.2009 21:22

ich gebe ulli vollkommen recht.
an welche eisbärendamen oder eisbärenmännchen haben die so gedacht. :autsch: :autsch: :? :?

walli :wall:

walli

RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#14 von Isle , 29.05.2009 21:53

P.S.: Ganz nebenbei, ich hätte auch nichts dagegen, wenn Knut bleiben würde und ein schönes, großes Gehege bekäme mit allem drum und dran. Und in dem Atemzug andere Tiere evtl. auch, deren Haltungssituation bis jetzt nicht so gut sind.
Nur, kann man daran überhaupt glauben. ? (Ich mache jetzt mit dem Thema Schluss. Es macht mürbe.)
isle


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Übergabe der Unteschriftenaktion" Knut forever Berlin "

#15 von Christina_M , 29.05.2009 22:04

Zitat aus dem Rundschau-Artikel:

Wowereit: "Man kann aber sagen, fast alle Berliner stehen dahinter."

Ich denk mal, es schadet nicht, Herrn Wowereit zu sagen, dass es auch andere Meinungen gibt, gerade in Berlin.

E-Mail:
der-regierende-buergermeister@senatskanzlei.Berlin.de

oder

Kontaktformular:
http://www.klaus-wowereit.de/service/kontakt/

LG

Christina


"Wo ist denn mal ein schöner Platz für mich..."

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


   

KNUT
Knut, Knut, Knut viele Bilder aus der Morgenpost

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen