An Aus


RE: Nachruf auf Troll

#16 von water , 16.03.2015 18:29

Ich bin beeindruckt. So ein ausführlicher Bericht von Troll, wunderbar geschrieben und mit Fotos und Video unterlegt. Es ist sehr informativ und mir rätselhaft, wie du soviele Informationen aus der Vergangenheit gefunden hast. Fantastisch.

Vielen Dank Frans und . Du hast mir Troll so, viel näher gebracht.


 
water
Admine
Beiträge: 17.277
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.03.2015 | Top

RE: Nachruf auf Troll

#17 von Monika aus Berlin , 16.03.2015 18:41

Lieber Frans,

Wow, das ist nicht nur ein toller Nachruf auf Troll, sondern Troll`s Lebensgeschichte. Ich finde sie sehr interessant, und habe viele Dinge über Troll nicht gewußt.
Er hatte schon ein bewegtes Leben.
Im Vergleich zur Eisbärenanlage in Schwerin war ja Friedrichsfelde ein halbes Paradies.

Der "Vorfall" mit Troll und Schneeball ist sehr tragisch. Davon habe ich auch nichts gewußt.
Und Troll war wirklich ein gutmütiger Eisbärenmann, wie Yoghi auch..........

Danke Frans für diese enorme Fleißarbeit, die auch mir Troll noch viel näher gebracht hat.

Ruhe in Frieden, Sir Troll.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 6.508
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 17.03.2015 | Top

RE: Nachruf auf Troll

#18 von Gitta , 16.03.2015 19:10

Lieber Frans

Ich habe mit sehr großem Interesse die Lebensgeschichte von Eisbär Troll gelesen.
Was für eine sensationelle Recherche!
Ein absolut würdiger Nachruf auf einen aussergewöhnlichen Bären.
Der Vorfall mit Schneeball sollte wirklich zum Anlass genommen werden, eine Zusammenführung von Eisbärjungtieren mit ihrem Erzeuger zu überdenken. Eine Lebensform, die ohnehin absolut unüblich ist.

Lieber Frans, ich kann mich nur wiederholen! Was für ein toller Beitrag. Da hast Du etwas geschaffen, auf das Du richtig stolz sein kannst. Und wir bei Knutitis dürfen uns glücklich schätzen, dass Du diese großartige Arbeit in unserem Forum veröffentlichst.

Ganz, ganz herzlichen Dank


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.03.2015 | Top

RE: Nachruf auf Troll

#19 von Frans , 16.03.2015 19:48

Danke für eure nette Kommentaren.
Das Eisbärbaby von Troll und Teddy heisste übrigens "Schneeball", nicht "Schneeflocke". Ich dachte, ich soll's mal erwähnen.

Frans

 
Frans
Beiträge: 13.971
Registriert am: 13.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#20 von AndreaHamburg , 16.03.2015 19:55

Lieber Frans,

was für eine Fleißarbeit. Ich kannte Troll kaum und habe ihn jetzt mit Deiner Hilfe kennengelernt. Er war schon sehr imposant. Leider habe ich ihn nur einmal live gesehen. Aber durch Deinen vielen Fotos ist er mir jetzt sehr nahe gekommen. Vielen Dank.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.176
Registriert am: 23.12.2013


RE: Nachruf auf Troll

#21 von Rena , 16.03.2015 20:41

Hallo Frans ,

der Lebensweg von Troll ist sehr interessant. Wenn mir auch viele Fakten bekannt waren, ist es unwahrscheinlich interessant alle Stationen seines Lebens so kompakt zusammengefasst zu lesen. Nur der Meinung, dass er ein gutmütiger, was ist bei Eisbären schon gutmütig, Bär war , stimme ich nicht zu.

Ich werde jetzt noch einmal den Lebensweg von Brumas, ich habe eine Kopie des Buches, lesen. Wie wäre es, wenn du einen Link mit dem Wortdokument eistellst, dann könnte man sich die ganze Geschichte einfach ausdrucken.

Nochmals Dank für deine vielen Recherchen.

Rena


 
Rena
Beiträge: 3.704
Registriert am: 27.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#22 von GiselaH , 16.03.2015 20:43

Lieber Frans,

ich finde großartig und bewundernswert, dass du dich auf die Suche nach Informationen über Trolls Leben gemacht hast.
Troll war nämlich viel mehr als ein grimmig ausschauener, imposanter und dominanter Eisbär. Er hat eine Lebensgeschichte und die ist sehr interessant.

Besonders schön finde ich, dass Troll ein sehr verspielter junger Bär gewesen ist. Die eingefügten Bilder zeigen das sehr gut.
Die Anmerkungen von Dr. Zessin zu seinem Spielverhalten sind sehr interessant und zeigen einen Troll, wie ihn kaum jemand kennt.
Wenn ich lese, dass Troll versucht hat, die Kinder am Gehege in sein Spiel einzubeziehen, dann erinnert mich das sehr an Knut.
Troll hat mit Wasser gespritzt und Knut seinen Ball geworfen.

Vieles von dem, was du geschrieben hast, ist mir lange im Kopf herumgegangen. Dazu gehört auch, dass in Schwerin immer wieder die Bären getauscht wurden, weil Zuchterfolge ausblieben.
Es ging damals wirklich nur um Zucht und ich bin mir nicht sicher, ob sich das heute geändert hat.
Ich wusste gar nicht (oder ich habe es vergessen), dass auch Churchill für kurze Zeit in Schwerin gewesen ist. Mal sehen, ob die Rostocker Pfleger etwas mehr darüber erzählen können.

Auch das tragische Schicksal des Sohnes von Troll und Teddy beschäftigt mich sehr. So etwas darf eigentlich nicht passieren.
Aber wenn man die Statistk von Dr. Linke liest, dann war das bei weitem kein Einzelfall.
Ich finde gut, dass nach dem Tod von Schneeball entschieden wurde, die Eisbärenhaltung in dem ungeeigneten Gehege im Schweriner Zoo zu beenden.

Trolls Leben in Berlin haben wir weite Strecken sehr aufmerksam mitverfolgt.

Nun ist er gegangen, aber in deinem wunderbaren und umfassenden Nachruf wird er weiterleben.

Hab´ ganz herzlichen Dank für diese großartige Arbeit.


 
GiselaH
Beiträge: 21.044
Registriert am: 10.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#23 von ulliG , 16.03.2015 22:38

Lieber Frans,

in Anlehnung an Deinen fantastischen Nachruf an das Leben von Sir Troll steuere ich zwei Bilder bei.
Dank an Dich für Deine Arbeit und lieben Worte, die Du gefunden hast..
Ebenso möchte ich auch den Pflegern des Bären-Teams für die langjährige Arbeit danken.

Danke Troll, für die vielen gemeinsamen Stunden, mach et jut!

LG von Ulrike


 
ulliG
Beiträge: 141
Registriert am: 15.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.03.2015 | Top

RE: Nachruf auf Troll

#24 von LeenaP , 16.03.2015 22:50

Lieber Frans,

deine Recherchen sind fantastisch, was für eine Arbeit! Wie schade, dass es keine Nachkommen von Troll gibt. Sollte es in der Zukunft ein kleines Eisbärchen im Tierpark Berlin geben, wäre der Name "Schneeball" geeignet, finde ich.

Herzlich

LeenaP

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Nachruf auf Troll

#25 von Ursi , 17.03.2015 07:27

Lieber Frans

einfach T(R)oll Dein ausführlicher Nachruf eines aussergewöhnlichen Bären der in seinem Leben schon viel mitmachen musste.
RIP alter Herr
Das Leiden hat ein Ende....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.236
Registriert am: 06.08.2010


RE: Nachruf auf Troll

#26 von Sammyline † , 17.03.2015 07:56

Guten Morgen, lieber Frans ! Ganz viel Dank für Deinen ausergewöhnlichen Nachruf der Zeile um Zeile immer mehr zu Trolls Biographie wurde. Ich habe selten einen solchen Beitrag mit so viel Interesse gelesen und werde ihn mir auch noch mehrere Mal anschauen.
Nochmals vielen Dank und die besten Grüsse aus Düsseldorf
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Nachruf auf Troll

#27 von agi , 17.03.2015 09:19

Lieber Frans,

danke, dass du so eine umfassende Biograie von Troll recherchiert hast.
Dir ist es gelungen seine Persönlichkeit hervorzuheben.
Troll und so viele andere Zootiere auch, sind eben mehr als nur x-beliebige austauschbare Modelle für eine Art; sie sind jeder für sich
ein einzigartiges Wesen. Nicht austauschbar, nicht ersetzbar.
Vielen Dank dafür.
agi

 
agi
Beiträge: 2.469
Registriert am: 15.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#28 von Natty , 17.03.2015 15:38

Frans
Bewundernswert Deine Zusammenfassung von Troll, ein wirklich würdiger Nachruf für einen tollen Bären.
Ich sehe nun Troll mit ganz anderen Augen!
Dank Dir und Gisela ebenso für diese aufwendige Arbeit.
Ich habe jede Zeile verschlungen und ich dachte so bei mir, dass eine Zusammenführung von Eisbären mit ihren Kindern sehr, sehr gut überlegt werden sollte.

LG Natty

 
Natty
Beiträge: 690
Registriert am: 27.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#29 von SpreewaldMarion , 17.03.2015 18:20

Lieber Frans

Das war ein interessanter und würdiger Nachruf auf den Charakterbären Troll. Du hast dir ganz viel Mühe gemacht, uns aus seinem Leben zu erzählen.
Erschrocken war ich über den tragischen Tod von Schneeball, ich hoffe, das wiederholt sich nirgends.
Das Video zeigt, dass es eine sehr unruhige Zeit für die 4 Eisbären im Zoo war und ich bin froh, dass sie nach kurzer Zeit beendet wurde.

Liebe Grüße aus dem Spreewald


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.488
Registriert am: 10.02.2009


RE: Nachruf auf Troll

#30 von water , 17.03.2015 18:44

@ulliG
deien Fotos sind fantastisch. An Alle, einfach mal daraufclicken, dann werden sie schön groß.
Falls du auch noch Fotos von meinem Lieblingseisbären hast, würde ich mich freuen, auch diese zu sehen.

Troll wirkt auf deinen Fotos wild, knurrig, aber total eisbärisch charakterlich.


 
water
Admine
Beiträge: 17.277
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 17.03.2015 | Top

   

Hochsommer im Zoo und Tierpark Berlin, 2.-5.7.2015
Bei den Tiere in Berlin, 3.-7.12.2014

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen