RE: Der Sommer 2016 ist da

#31 von Monika aus Berlin , 10.07.2016 20:18

@UrsulaL , wunderschöne Fotos vom Schloß Raesfeld und Umgebung.
Wie toll mus es erst aussehen, wenn alle Seerosen gemeinsam blühen.
Schön, dass es nun auch Danillo hier ins "Sommerzimmer" geschafft hat.

@Frans , auch Deine Sommerfotos mit den Rhododendron-Bäumen sind wunderschön.

@SpreewaldMarion , ich glaube ein Jungtier bei dem Storch gesichtet zu haben. Rechts vom großen Storch. Kann das sein?

@water, ich hatte auch mal einen Weihnachtskaktus, der geblüht hat. Aber nie zu Weihnachten.
Deine Balkonpflanzen sehen schön aus.

Meine Balkonpflanzen sahen ja am letzten Freitag auch noch ganz gut aus.



Dann entdeckte ich jede Menge Blattläuse. Ich habe gegoogelt und gelesen, dass man die Läuse auch ohne chemische Keule beseitigen kann. Es hieß zum Beispiel, man sollte sie mit Essigwasser besprühen, oder auch geschälte Knoblauchzehen in die Erde stecken.
Ich dachte, na ja warum nicht. Ist ja alles Natur. Vielleicht habe ich es ja übertrieben, denn ich habe jede Menge Knoblauchzehen in die Erde gesteckt und dazu noch die Pflanzen mit Essigwasser besprüht. Ich glaube, das haben sie mir sehr übel genommen. Heute sehen sie so aus:





Das Basilikum sieht noch gut aus. Hat ja auch keine Essigdusche und Knoblauch bekommen.



Die Tomatenpflanze hat auch einige Läuse. Sie hat mir die Behandlung aber (noch nicht) übelgenommen. Übrigens 5 Tomaten habe ich schon geerntet, und ca. 28 hängen noch dran. Wegen Magenprobleme kann ich sie aber zurzeit leider nicht essen. Ich hoffe, dass die noch grünen Tomaten nicht so schnell reifen.



Auch das gehört zum Sommer. Am Freitag Abend hat es kurz und heftig geschauert. Als ich aus dem Fenster sah, konnte ich einen wunderschönen Regenbogen sehen, der allerdings in der Mitte schon etwas verblaßt war. Wenn ich ihn vorher gesehen hätte, wäre ich auf die Dachterrasse gegangen. Es hätte bestimmt noch schöner ausgesehen. Aber auch vom Balkon aus war der Regenbogen noch schön zu sehen.








Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Der Sommer 2016 ist da

#32 von water , 11.07.2016 10:25

Auch ein wenig Spülmittel im Wasser und dann die pflanzen besprühen hilft gegen Blattkäuse. Nun nicht jeder mag scheinbar Knoblauch und Essig.

Unsere Tomaten sind noch grün im Garten, da kann man sehen das ein wenig Höhenluft und wärmere Umgebung auch in der Nacht, die Tomaten schneller reifen lassen. Koch sie doch ein und gefriere sie, als Grundsoße für eine Tomtensoße mit Spaghetti.


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Sommer 2016 ist da

#33 von UrsulaL , 11.07.2016 13:03

Hallo Monika,

das ist ja ein Pech mit deinen Balkonpflanzen. Ich besprühe sie bei Blattlausbefall auch nur mit verdünntem Spülmittel.
Deine Tomaten sehen gut aus. Schade, dass du sie im Moment nicht essen kannst, aber einkochen und einfrieren ist eine gute Lösung.
Die Fotos mit dem Regenbogen sind sehr schön.

Hallo Water,

schöne Fotos von deinem Weihnachts-Sommerkaktus und von deinen Balkonpflanzen.
Das Basilikum sieht klasse aus. Ich habe damit kein Glück. Lass ich es in der Küche, geht es ein,
stelle ich es in den Garten, fressen es die Schnecken .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2016 | Top

RE: Der Sommer 2016 ist da

#34 von water , 11.07.2016 13:45

Im Garten stehen bei mir die Kräuter auf einem Gestell in großen Töpfen. Da kommen die Schnecken nicht ran.
Hausmittel: Zur Zeit gibt es ziemlich viele Ameisen, jedenfalls hier in Berlin. Ich las, sie mögen unter anderem kein Majoran. Also kleine Zweige auslegen, wo sie nicht sein sollen, die Ameisen.
Sofort fiel mir das letzte Jahr ein. Das alte Gestell kam im Herbst weg und das neue kam erst in diesem Sommer. Meinen Majorantopf habe ich entsorgt, da unten die Ameisen reingekrabbelt sind und einen kleinen Staat bildeten. Erfolgreiches Hausmittel .


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der Sommer 2016 ist da

#35 von UrsulaL , 11.07.2016 14:23

Wir haben die Kräuter in einem Hochbeet, aber den Weg dorthin finden die Schnecken leicht. Sie kriechen an den glatten Wänden hoch .
Wir werden es mal mit einem Pflanzgestell versuchen.
Ameisen haben wir gar nicht . Ja, die guten alten Hausmittel .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2016 | Top

RE: Der Sommer 2016 ist da

#36 von HeidiHH , 11.07.2016 19:46

@Monika aus Berlin das war wohl etwas zu viel des Guten. Ich nehme immer Schmierseife mit Wasser verdünnt für Läuse und bei Schildläusen helfen Streichhölzer, die man mit dem Kopf in den Boden steckt.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.191
Registriert am: 17.03.2016


RE: Der Sommer 2016 ist da

#37 von GiselaH , 11.07.2016 20:28

Liebe Monika,

ich glaube, die Essiglauge ist es gewesen, die deinen vorher so schönen Pflanzen den Garaus gemacht hat.
Ich nehme auch verdünnte Schmierseife und wenn es nur wenige Blattläue sind, zerquetsche ich sie zwischen den Fingerspitzen.

Deine Tomate sieht wunderbar aus. Hoffentlich kannst du die leckeren Früchte bald genießen.

Meine Kräuter stehen auch in Töpfen. Da sitzen die Weinbergschnecken gern unter dem Rand. Aber sie lassen sich leicht herunterschubsen.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Sommer 2016 ist da

#38 von Speedy ( gelöscht ) , 12.07.2016 17:09

Hallo zusammen! Leider kann ich keine Ratschläge oder Tipps anbieten, dafür aber Komplimente für die schönen Fotos vergeben. Sehen wirklich toll aus. Was den Sommer allgemein betrifft, wurde es langsam Zeit, dass er kommt. Ich persönlich mag zwar keine allzu große Hitze, aber gegen blauen Himmel, Sonnenschein und angenehme Werte habe ich nichts einzuwenden. Na ja, mal sehen, was noch kommt. Grüße an alle. Speedy

Speedy

RE: Der Sommer 2016 ist da

#39 von GiselaH , 12.07.2016 17:17

Hallo Monika,

ich habe gestern ganz vergessen zu schreiben, wie sehr mir die Fotos vom Regenbogen gefallen.
So einen herrlichen Regenbogen über der Großstadt, das sieht man sich ja nicht alle Tage.

Hallo Speedy,

ich wohne nur 150 km nördlich von Berlin. Hier können wir über den Sommer nicht meckern.
Die Temperatur stimmt, ab und an gibt es ein Regenschauer und und die Unwetter hielten sich auch in Grenzen. Der Regen sorgt dafür, dass alles herrlich grün ist. Wenn es nach mir geht, kann es bis Ende November so bleiben.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Sommer 2016 ist da

#40 von GiselaH , 15.07.2016 21:57

Ein bisschen Sommer aus meinem Garten.

Auf die Weintrauben freue ich mich schon.
Sie schmecken um Längen besser, als die gekauften.



Da ich einen Teil der Gartenfläche nicht mähe, fühlen sich Blindschleichen, Ringelnattern und Eidechsen sehr wohl bei mir.



Hier fühlt sich noch jemand wohl .





schwarzes Bilsenkraut.
Das gehört in jeden Hexengarten .



Ich mag die duftenden Wildrosen sehr gern.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Sommer 2016 ist da

#41 von GiselaH , 15.07.2016 22:06

... und noch ein bisschen Sommer Feeling auf meinem Weg nach Hause.

Letzte Woche wurde die Wintergerste geerntet.
Die Ähren waren schwer, gefüllt mit dicken Körnen.
Ich mag die Stoppelfelder sehr gern. Die beiden folgenden Fotos habe ich am Morgen gemacht.





Am Nachmittag war das Stroh schon zu Ballen gepresst worden. Es wartet nun darauf, abtransportiert zu werden.









Auf den Strohballen wartet auch jemand sehr geduldig und lauert auf Mäuse.







Den Igel habe ich auf dem Weg nach Hause getroffen. Er hatte es ziemlich eilig.



Als Schottlandfan gehören Diesteln natürlich zu den Blumen, die ich mag.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.07.2016 | Top

RE: Der Sommer 2016 ist da

#42 von HeidiHH , 16.07.2016 08:04

@GiselaH Ich beneide, Dich um die schöne Tier. und Pflanzenwelt, die Du bei Dir hast. Wildrosen sind meine Lieblingsrosen. Zu der Katze könnte ich mich zum Kuscheln dazulegen. Die Zauneidechse und der Greifvogel sind klasse
Danke für das Mitnehmen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.191
Registriert am: 17.03.2016


RE: Der Sommer 2016 ist da

#43 von UrsulaL , 16.07.2016 12:17

Liebe Gisela,

deine Fotos aus dem Garten und von den schon abgeernteten Feldern sind wunderschön.
Du wirst viele Trauben ernten können. Dass sie besonders gut schmecken werden, kann ich mir vorstellen.
Der schlafende Robby sieht sehr niedlich aus .
Super, die Eidechse, der Igel und der Greifvogel auf dem Strohballen.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Der Sommer 2016 ist da

#44 von Monika aus Berlin , 17.07.2016 22:02

Gisela, Du hast wieder so tolle Fotos eingestellt.
So viele schöne Trauben im eigenen Garten ist schon klasse.
Na ja, Ringelnattern, Blindschleichen und Eidechsen sind ja ganz putzig, aber im eigenen Garten könnte ich darauf verzichten. Die süße Mieze hätte ich aber gerne bei mir.

Übrigens habe ich meine Pflanzen inzwischen entsorgt. Der nette Herr im Pflanzencenter fand meine Methode mit Knoblauch und Essigwasser auch sehr brutal. Er meinte, dass ein wenig Spülmittel im Wasser gereicht hätte. Na ja, man lernt ja nie aus.
Ich habe jetzt Lavendel gepflanzt. Das soll Insekten und auch die lästigen Mücken abhalten. Bin mal gespannt.

Das verlassene Nest der Elster und ihren vier Kindern ist inzwischen wieder von einer Elster besetzt. Küken sind auch schon da.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Der Sommer 2016 ist da

#45 von ConnyHH , 23.07.2016 17:17

Dabke für die tollen Bilder aus Deiner Umgebung, liebe @GiselaH Robby auf dem Tisch könnte ich auf der Stelle mopsen. Er ist ein so süßer Kater
Liebe Grüsse aus der Großstadt



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.216
Registriert am: 04.02.2009


   

Willkommen im Herbst 2016
Frühlingserwachen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen