RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#76 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 04.08.2010 18:11

Kätzchen verirrte sich Berner Bärengehege und wurde gerettet


Die Panik des kleinen Tiers war gross, als es realisierte, wo es sich befand. Denn kaum hatten die Bären die Katze bemerkt, war Schluss mit dem gemütlichen Ausflug. Die Jagd ging los.


http://bazonline.ch/panorama/vermischte ... y/12778432

http://www.blick.ch/news/schweiz/buesi- ... ark-152586

Conny

AdsBot [Google]

RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#77 von GiselaH , 04.08.2010 20:40

@ Gitta:

Ich hoffe ja wie viele, dass sich ein Zuhause für die Bärchen findet.
Aber wenn nichts geht, wohin dann mit ihnen?
Wenn es um Tiere mit hohem Niedlichkeitsfaktor handelt oder um Exoten, dann sind wir (ich eingeschlossen) schnell auf der Palme, wenn es um Entscheidungen über die Zukunft überzähliger und nicht vermittelbarer Tiere geht. Aber ich finde den folgenden Satz sehr nachdenkenswert:

Zitat
"Niemand schreit auf, wenn ein Zoo ein Zebra oder ein Wildschwein tötet."


Es sind ja nicht nur diese Tiere. Da werden Schafe und Ziegen, Mäuse, Küken und noch viel mehr Tiere gezüchtet und das alles mit dem alleinigen Zweck, als Futter zu enden.
Für mich ist das ein schwieriges Thema ...

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#78 von GiselaH , 04.08.2010 20:45

@ Ixamari:

Also erst einmal bin ich sehr froh, dass man für die Katze einen solchen Aufwand betrieben hat. Bei den temperamentvollen Bärchen hätte sie ohne Hilfe ganz sicher nicht überlebt.
Hoffentlich macht sie in Zukunft einen hohen Bogen um das Gehege der Bären.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#79 von Ludmila , 04.08.2010 22:13

GiselaH
Ich bin keine Vegetarierin und auch die Raubtiere fressen andere Tiere. Ich sehe aber einen Unterschied zwischen einem Bauernhof und einem Zoo. Die Zoos zeigen der heimischen und exotischen Tierwelt. Die Zoos sind bemüht, die Zootiere möglichst artgerecht zu halten und zu ernähren. Da die ursprünglichen Lebensräume vieler Zootiere zunehmend zerstört werden und die Populationen stark schrumpfen, tragen die Zoos heute eine besondere Verantwortung zur Erhaltung stark bedrohter Tierarten. Die Tiere in Zoos sind nicht zum Essen da, wie unsere Katzen z.B. auch.
Im Zoo ist es möglich und notwendig die Vermehrung von Tieren zu kontrollieren. Es darf nicht sein, dass man die Tiere paaren lässt ohne einen Platz für den Nachwuchs zu haben. Ich bin der Meinung, dass die Öffentlichkeit deutlich machen soll, dass man die junge Tiere mag, aber nur wenn sie weiter leben dürfen.
LG

 
Ludmila
Beiträge: 11.811
Registriert am: 23.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#80 von ConnyHH , 04.08.2010 23:24

@ Ixamari:

:whistle: :whistle: :whistle: Gottseidank ist das alles gut ausgegangen :top: :supi:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.273
Registriert am: 04.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#81 von walli ( gelöscht ) , 06.08.2010 20:15

ich bin auch froh das ,dass kätzchen gerettet worden ist. ganz toller einsatz ,der sich gelohnt hat :top: :clap: :clap: :clap:

walli :winkewinke:

walli

RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#82 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 10.08.2010 16:03

Schönes Video mit Rock-n-Roll-Musik:

http://www.20min.ch/news/bern/story/25644019

und hier noch eine ernste Meldung zum Verbleib der beiden ab Sommer nächsten Jahres:

http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/ ... 64471.html


Conny

AdsBot [Google]

RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#83 von GiselaH , 10.08.2010 21:42

Das Video vom Eisbombenspaß ist sehr schön.

Gut, dass für die beiden Bärchen Hoffnung besteht, ein zukünftiges Zuhause zu finden. 8 Vorschläge sind nicht so schlecht.
Trotzdem werde ich weiter die Daumen drücken.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#84 von Ulli J , 20.08.2010 06:06

Wie viel Schutz muss sein, wie viel Eigenverantwortung haben Eltern?

Aareufer im Bärenpark gesichert

Der Berner Bärenpark ist ein Publikumsmagnet. Zu reden gibt aber erneut die Sicherheit, nachdem zwei Kinder in die Aare fielen. Direktor Bernd Schildger erachtet die Diskussion als sinnvoll.

Bern – Das ist etwas vom Schönsten im Berner Bärenpark: Man sitzt auf der Betontreppe an der Aare und lässt die Füsse im Wasser baumeln. Doch damit ist seit gestern Schluss. Weil von dieser Aaretreppe im Juli und August zwei Kinder ins Wasser gefallen sind und glücklicherweise unverletzt gerettet werden konnten, haben die Verantwortlichen den Aarezugang mit einem Metallzaun absperren lassen.

mehr:

http://www.landbote.ch/detail/article/aa...gnews/99111640/

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#85 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 03.09.2010 07:35

Verkommt der Bärenpark zum Treffpunkt für Saufgelage und laute Partys?

http://www.20min.ch/news/bern/story/22555275

Conny

AdsBot [Google]

RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#86 von GiselaH , 06.09.2010 20:51

Zitat
«Die Bären werden nicht mehr als bei einem sonntäglichen Picknick belästigt.»


Also für mich hat dieser Satz einen üblen Beigeschmack :evil: .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#87 von ConnyHH , 10.09.2010 08:59

Todesspritze für Urs und Berna ist kaum ein Thema


Bärenpark-Direktor Bernd Schildger sieht sehr gute Chancen auf ein neues Zuhause für die Jungbären.

http://www.derbund.ch/bern/Todesspritze ... y/30462206

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.273
Registriert am: 04.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#88 von GiselaH , 10.09.2010 22:25

Schön :-P !
Ich finde auch gut, dass Berlin als zukünftiger Lebensort ziemlich vom Tisch ist.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 25.180
Registriert am: 10.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#89 von Christina_M , 10.09.2010 23:57

Hier ist ein feiner Artikel über Sonntagsenten und Sonntagsbären - u.a. wird hier auch die Meldung über Urs und Berna kritisch erwähnt:

http://www.persoenlich.com/news/show_ne ... wsid=90317

Peer Teuwsen und Ralph Pöhner thematisieren die Schweizer Sonntagszeitungen: "Die wirtschaftlich lukrativen Wochenend-Titel züchten zwei Tiere, die bislang in der Zoologie unbekannt waren: erstens den Sonntagsbären, mit dem der Leserschaft eine übertrieben zugespitzte Wahrheit aufgebunden wird. Zweitens die Sonntagsente: Hier wird eine Nachricht (gestützt auf 'Insider’ oder 'gutinformierte Personen') selbst bei wackliger Quellenlage veröffentlicht, wobei man notfalls eine Falschmeldung riskiert."

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


RE: BärenPark in Bern: Alles News zu den Braunbären

#90 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 11.09.2010 23:36

Das ist ein sehr interessanter Artikel!
Danke fürs Einstellen, Christina! :top:

Crissi :heart:

AdsBot [Google]

   

Besuch im Zoo Antwerpen, 30.8.2012 (DE)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen