An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#31 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 22.10.2011 00:14

wow, die Biber waren aber fleißig, da drücke ich ihnen die :daumendrueck: dass sie den Baum selbst umlegen, toll.

Ist doch klar, dass niemand diesen Augen widerstehen kann, die Cats sind umwerfend. :positiv:

:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#32 von petraw , 22.10.2011 07:07

Hallo liebe Marion,

die Idee mit dem Katzenzimmer ist klasse :clap: Auch ich könnte der süssen Familie nicht widerstehen, glaub mir. Die Babys sind einfach goldig und Murkel weiß schon, was sie tut. Vielleicht bringt sie auch Futter zu Jamie( im Magen) oder sie säugt ihn. Wenn er noch so klein ist, schützt sie ihn ganz besonders.....
Ich bin schon sehr gespannt, wann du die Kleinen mal streicheln kannst :dance:
Leider bin ich ja auch eine von denen, die mit für die Kastrationen sorgen, aber ich hoffe sehr die Tiere vergessen schnell und es klappt alles reibungslos :pray:

Ganz liebe Grüße auch an Peter ( vielleicht besuchen wir euch mal, natürlich dann mit einem Kofferraum voller Futter)

Petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.123
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#33 von babs , 22.10.2011 12:52

Liebe SpreewaldMarion mit GöGa,

für diese Seite wollte ich mir Zeit nehmen und genießen und das habe ich jetzt getan :positiv:
Ein wunderbares Zimmer mit so vielen Glücksmomenten, es macht einfach Spaß hier zu lesen und zu schauen.
Eine wunderbare Einleitung der Katzenfamilie, einmalig schöne Fotos :top:
Ja, so etwas wärmt mein Herz, für mich ist das ganz großes Kino, eine Ecke im Leben in die man sich gerne
"flüchtet" nach den nicht immer leichten und lauten Stunden des Alltags.

für Euren selbstlosen und unermüdlichen Einsatz am Schicksal dieser kleinen Katzenfamilie.
Ich bin der felsenfesten Überzeugung das Ihr die Katzen nicht verscheuchen könntet und Ihr ganz bestimmt
nicht nach einem Tierheim Aussschau haltet, in welchen dem jungen noch unvollkommenen Leben ein Ende gesetzt wird :evil: :evil:
Ich mag mir nicht vorstellen welche Albträume Euch plagen würden, würdet Ihr dem Katzenschicksal die kalte Schulter zeigen,
nur der Schatten einer hungrigen und ausgemergelten Katze würde Euch ein schlechtes Gewissen bereiten, nein, so seid Ihr
aber nicht. :negativ: :negativ:
:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das alles gut verlaufen möchte und Euch das Glück beschieden sein mag die
Kätzchen in gute Hände zu vermitteln, wenn die Zeit dafür da ist.
Bei unserem Braunschweiger Blatt sind Anzeigen in der Rubrik -zu verschenken- kostenlos, auch dies wäre eine Maßnahme für die
Katzenkinder ein zu Hause zu suchen.
Ein Kätzchen hat schon das ganz große Los gezogen, ein anderes hat eine liebvoll fürsorgliche Patentante, so kommt eines zum anderen
und vielleicht doch zum -Ende gut, alles gut- es sei Euch vergönnt :positiv:

Ja und Mohrchen - nun, da wird sie durch müssen, vielleicht erinnert sie sich auch ihres Schicksals und weiß wem sie ihr gutes Leben im Jetzt
zu verdanken hat, dennoch kann man doch mal zeigen -wer der Herr im Haus ist-, sei ihr vergönnt auch mal zu fauchen :positiv:

Ich freue mich schon heute auf viele Einträge und tolle Fotos der Katzenfamilie Spreewaldi!

:shock: :shock: :shock: der Biber wird sich noch mal selbst übertreffen, das sieht wieder mächtig beeindruckend aus!

LG babs mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#34 von SpreewaldMarion , 22.10.2011 15:05

Hallo hier bin ich, Jamie
Ich verrate noch nicht ob ich ein Junge oder Mädchen bin, meine Schwestern haben sich ja gleich verraten durch die Fellfarbe.
Ich verstehe nicht, warum mich Mama Murkel nicht jedesmal zu dem leckeren Futter mitnimmt.
Nun bin ich noch ängstlich und flüchte auch erst mal vor Papa Emil.
Maaan ist der imposant und groß, der wiegt mindestens 7 Kilo.
Mama Murkel hat heute lange auf einem Kissen im Blumenkasten unserer Zieheltern geschlafen und wir haben uns mal auf dem Grundstück umgeschaut.
Dann fuhr schon wieder ein gelbes Auto vor, eine laut lachende Frau in einer Postuniform drückte meiner Ziehmutter ein schweres Paket in die Hand, die davon fast in die Knie ging.
Ich habe es durch den Karton gerochen...es lohnt sich wieder für uns.












Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#35 von SpreewaldMarion , 22.10.2011 15:25

Bei einem Waldspaziergang bei strahlendem Sonnenschein sagte heute mein GöGa zu mir....
Jeder Mensch, der einen Schritt über eine Schnecke, einen Käfer oder eine Ameise macht, würde so handeln wie wir mit den Katzen.







Leider war heute nur ein Schwan zu sehen, die Familie besteht aus den Eltern und 7 Jungen, die langsam schon ein weißes Federkleid bekommen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#36 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 22.10.2011 15:38

Hallo Marion, vielen Dank für die Berichte und Fotos. Ich hoffe für Euch, daß alles gut ausgeht.

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#37 von Ursi , 22.10.2011 16:20

Oh gottchen, liebe Marion, sind die 3 aber niedlich :heart: :heart:
Hätte ich nicht schon 3, würde ich sofort eine nehmen, aber ich
finde es ganz toll das Gisela eine übernimmt und Bearnini Patin wird :top:

man merkt sehr wie Euch diese süsse Katzenfamilie ans Herz gewachsen
ist, man kann aber diesen süssen auch nicht wiederstehen :positiv:

ich freue mich schon sehr auf News der "Rasselbande" mit den
übrigens sehr schön klingenden Namen :top:

Liebe Grüsse und schönes Wochenende :winkewinke:


PS: Solche Bilder braucht man, die erwärmen das Herz, bitte
mehr davon :positiv:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#38 von Violetta , 22.10.2011 16:31

Liebe Marion

Das ist schön, dass Du uns die ganze Katzenfamilie so ausführlich mit Wort und Bild vorstellst.

Sie wachsen einem ans Herz und man ist schon sehr vertraut mit allen.

Ich freue mich auf weitere Berichte und danke Euch für Euren Eisatz.

VIOLETTA




VIOLETTA

 
Violetta
Beiträge: 3.520
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#39 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 22.10.2011 16:48

Marion

Grüße an den Göga, das sieht er vollkommen richtig ... :positiv:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#40 von SpreewaldMarion , 22.10.2011 17:14

Hallo Ursi[/size]
Wir hoffen auch, dass die 5 Katzen ein schönes Leben haben, sei es hier oder in einem neuen zu Hause.

Die Patentante von Tricolori ist Bearnini und von Jamie ist die Patentante Doro.
Den Namen Emilia habe ich ausgesucht, das ging gar nicht anders bei dem vererbten rechten Beinchens von Emil.

[size=150]Hallo SylviaS

Auwei, was hast du angerichtet mit deinem Geschenk :kaputtlach:
Da muß doch außer Baldrian noch eine Droge drin sein :kaputtlach:

Das sonst so ruhige Mohrchen nimmt uns gerade das Dachgeschoß auseinander, springt vom Sessel auf den höchsten Schrank, kracht zurück, rauf auf das Sideboard, runter auf die Maus usw.

Eine Maus liegt auf der Terrasse, Murkel hat niedlich damit gespielt, aber Emil ist damit ausgeflippt.
Dann kam Emilia, die sich angeschlichen hat und kurz vor der Maus das weite gesucht hat.

Bilder kommen gleich.

Übrigens, mein GöGa....
Ihr wisst doch sicher wie oft er genervt ist wenn ich in der Knutitis für seine Begriffe zu lange bin.
Jetzt nervt er mich total...
Komm mal schnell mit der Kamera.... mach doch noch mehr Bilder...hast du die schon in die Knutitis eingestellt und deinen Knutfreunden gezeigt....Hast du schon geschrieben dass... usw.
Gestern hat er es ohne zu zucken hin genommen, dass ich die Bilder von 20:00 bis 0:30 eingestellt habe (lahmes Internet).

Hoffentlich hält dieser Zustand noch ganz lange an. :positiv: :positiv: :positiv:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#41 von Frans , 22.10.2011 17:22

Hallo Marion,

Vielleicht sollst du Peter eine eigene Mitgliedersschaft bei Knutitis schenken? :whistle: :D

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#42 von Mona , 22.10.2011 17:27

Hallo liebe SpreewaldMarion

mit Begeisterung habe ich den Bericht über die Katzenfamilie gelesen. DANKE auch für die vielen goldigen Fotos :positiv:

Das kleine Katzentrio ist sooo niedlich. :heart: :heart: Man kann ihnen nicht wiederstehen und wenn man ihnen in die Augen geschaut hat, ist man hin und weg. :D Ich glaube fest daran, dass sie alle ein gutes zu Hause bekommen.

Es ist schön, dass man sich so liebevoll um sie kümmert. :top: Ich freue mich auf neues von den kleinen Rackern.

Lieber Gruß
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#43 von Sylvia S , 22.10.2011 17:39

Hallo Marion,

die Balti-Mäuse sind auch bei uns der Renner :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: Vielleicht locken sie die Minis an bißchen aus der Reserve, bei Mohrchen klappt es ja auch :kaputtlach: :kaputtlach:

Jamie ist "mein" Kater - eindeutig. So ein hübscher Junge, ich bin ganz hin und weg.

Liebe Grüße
Sylvia


 
Sylvia S
Beiträge: 2.924
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#44 von SpreewaldMarion , 22.10.2011 17:52






























Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#45 von SpreewaldMarion , 22.10.2011 18:01















Übrigens, mich gibt es auch noch


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen