An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#436 von SpreewaldMarion , 26.12.2011 14:33

babs, ist ja toll geworden, vielen Dank.
Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel, du brauchst gar nicht mehr viel lesen, du kannst das schon. :positiv: :positiv: :positiv:

kitty, genau das habe ich eben gedacht...fdH, du hast ja nachher noch Kuchen.

Es ist wieder ein beachtlicher Teller für die Murkelei übrig geblieben, aber ab morgen gibt es Diät.

Bevor ich unser Essen auf dem Teller hatte, hat Mohrchen es schon gerochen und hat den Vorkoster gemacht.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#437 von kitty ( gelöscht ) , 26.12.2011 14:38

Marion, wer macht ab morgen Diät, die Zweibeiner oder die Vierbeiner?

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#438 von SpreewaldMarion , 26.12.2011 14:42

kitty, ich meinte eigentlich die Vierbeiner, obwohl wir das auch ein wenig nötig hätten. ;-)
Peter ißt gerade als Nachtisch vieeel Schokolade.
Also, dass könnte ich nicht nach einem Gänsebraten :whistle:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#439 von kitty ( gelöscht ) , 26.12.2011 14:49

Marion, wenn du die Vierbeiner auf Diät setzt, werden sie nicht sehr dankbar sein. Die Rache ist süss und äussert sich in Kratzern im Gesicht morgens um fünf. Ich stehe immer um fünf Uhr auf und öffne eine Dose. Wir sind schliesslich Dosenöffner. Dann gehe ich wieder ins Bett und schliesse die Schlafzimmertür von innen.

LG an dich, Peter, Mohrchen und die Murkelei

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#440 von SpreewaldMarion , 26.12.2011 14:50

Auf diesem Bild sieht man, dass Emilia ihre Mutter bald eingeholt an an Größe, sie ist ca 4 Monate alt.
Wie alt wird Murkel gewesen sein, als die Babys geboren wurden?



Wir haben keine Erfahrungen mit Katzenfamilien, aber ich finde das schon ungewöhnlich, dass sie zusammen leben, fast immer zusammen kommen und die Eltern zurück stecken, wenn die Kinder Hunger haben.
Wie Emil seine Kinder oft ansieht ist einfach zum :kaputtlach:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#441 von SpreewaldMarion , 26.12.2011 14:56

Kitty, mit Diät meinte ich, ab morgen keinen Gänsebraten mehr.
Ansonsten fressen die 4 mindestens 1 Kilo täglich.

Mohrchen akzeptiert keine geschlossene Tür, sie miaut und kratzt an der Tür.
Im Moment kommt sie nicht vor 7 Uhr und möchte als erstes aus dem offenen Fenster gucken.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#442 von kitty ( gelöscht ) , 26.12.2011 15:03

Marion, ein Kilo täglich für vier Katzen hört sich zwar nach viel an, aber sie sind ja hauptsächlich draussen und brauchen mehr Futter als Wohnungskatzen. Meine Vier fressen pro Tag ca. 600 bis 700 Gramm, Fleisch und Trockenfutter. Aber sie tun immer so, als bräuchten sie mehr.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#443 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 26.12.2011 15:42

wow - Emilia ist wirklich groß geworden :positiv:
Ich finde es zumindest ungewöhnlich, dass Emil so
friedlich ist mit seinen Kindern, eine nette Familie :-) #


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#444 von UrsulaL , 26.12.2011 16:54

Liebe Marion und Babs,

danke für Bilder, Texte und Weihnachtsmützen :top: :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#445 von GiselaH , 26.12.2011 17:55

Hallo Marion,

heute habe ich endlich wieder ein bisschen Zeit für den Computer und natürlich in deinem Katzenzimmer vorbeigeschaut.

Wie schön, dass deine Murkelei und Mohrchen auch etwas vom Festessen abbekommen haben. Sie sehen alle wunderbar aus, ob mit oder ohne rote Mütze.

Meine Emma hat die letzten 3 Tage auf dem ausgebauten Dachboden gewohnt. Hier waren über Weihnachten nicht nur viele Menschen, sondern auch vier Hunde im Haus. Das war der Emma eindeutig zuviel. Ich glaube sie ist sehr froh, dass Weihnachten vorbei ist.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#446 von babs , 26.12.2011 19:02

- irgend wie nicht neu

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#447 von GiselaH , 26.12.2011 20:01

:lol: - voll aus dem Leben

Gisela :lol:

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#448 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 26.12.2011 21:02

:lol: :kaputtlach:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#449 von SpreewaldMarion , 27.12.2011 08:29

babs, :lol: :kaputtlach: :kaputtlach: :lol:

Und noch etwas aus dem Leben gegriffen...
Geht ein Menschenvater auch um 7 Uhr mit den Kindern aus dem Haus und läßt die Mutter schlafen?



Jamie steckt das Köpfchen unter Emils Kopf um besser an das Fressen zu kommen und er geht weg.










Und wie bei den Menschenkindern... der andere hat immer etwas besseres und das möchte ich haben.
In drei Katzennäpfen ist das gleiche und trotzdem....


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#450 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 27.12.2011 16:00

Emil ist wirklich sehr duldsam mit seinen Kindern.... :positiv:
Die spachteln ganz schön was weg ;-)



Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen