RE: Die Spreewaldkatzen

#10726 von SpreewaldMarion , 22.05.2023 11:17

Der Katzenpapa hat mir geschrieben, Emilia war sehr durcheinander, jetzt geht es wieder und sie wird immer verschmuster.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10727 von Filomena ( Gast ) , 22.05.2023 16:51

liebe Marion,
wie gut, dass Jamie zwischen Willi und Albert liegen darf, da ist er nie einsam. Seine Menschen sind wirklich wunderbar, ich wünsche ihnen von Herzen noch eine ganz lange unbeschwerte Zeit mit Emilia und dass auch der liebe Nachbarskater sich mit Emilia gut versteht.
herzliche Grüße und alles Gute

Filomena

RE: Die Spreewaldkatzen

#10728 von SpreewaldMarion , 22.05.2023 18:05

Danke liebe Filomena, das wünsche ich der Familie und Emilia auch.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10729 von SpreewaldMarion , 22.05.2023 21:15

Emilia


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10730 von Brigitte ( Gast ) , 22.05.2023 21:28

So eine Hübsche! 🥰 💓 💓 😘

LG Brigitte

Brigitte

RE: Die Spreewaldkatzen

#10731 von SpreewaldMarion , 22.05.2023 21:40

Und hier Murkel als Prinzessin auf der Erbse


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10732 von Brigitte ( Gast ) , 23.05.2023 08:24

😊 👍 🥰 💓

Brigitte

RE: Die Spreewaldkatzen

#10733 von UrsulaL , 24.05.2023 20:50

Liebe Marion,
das hat mich sehr berührt, wie die Familie von Jamie Abschied genommen hat.
Ich hoffe auch, dass sie noch lange an Emilia Freude hat. Sie ist schon eine besonders schöne Katze.

Aber eure Prinzessin auf der Erbse auch.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.667
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#10734 von SpreewaldMarion , 06.06.2023 12:29

Mein erster Kater Moritz war kein Schmusekater, aber er war immer in meiner Nähe und ließ sich so gerne durch die Wohnung tragen.
Dann fanden wir im Spreewald den dünnen kranken Tommy, nahmen ihn mit nach Berlin und päppelten ihn auf.
Moritz und Tommy würden nie Freunde.
Wir hatten Tommy, ein Kampfschmuser, leider nur 4 Jahre.
Er ist nur 7 Jahre alt geworden, er war schwer Nieren krank.
An dem Abend als wir ohne Tommy nach Hause kamen ist Moritz in mein Bett gesprungen, hat sich an die Füße gekuschelt und so blieb es bis zum Schluss jeden Abend.
Er wollte mich trösten und fand dann Gefallen daran.

Jetzt zur Geschichte von Emilia .
Als sie hier lebte konnte ich sie im Gegensatz zu Jamie nur ganz kurz streicheln, die Krallen kamen schnell raus.
Die neue Familie musste auch vorsichtig sein, es wurde zwar immer besser aber lange hielt sie es nicht aus.
Nun ist Jamie nicht mehr da und Emilia hat sich verändert.
Sie lässt es zu lange geknuddelt zu werden, zeigt ihr Bäuchlein, ein absoluter Vertrauensbeweis und fordert die Streicheleinheiten.
Komisch ist das mit den Katzen. Ist die andere nicht mehr da übernimmt die andere Katze die Verhaltensmuster.
Die Familie ist glücklich wieder eine Schmusekater zu haben.

Eine nette Episode...
Die Eltern sind schon im Garten und die Tochter kommt dazu
Sagt der Vater....da kommt ja Kind zwei.
Annegrit fragt...wer ist denn Kind eins?
Der Vater entrüstet....na Emilia
Annegrit ...na toll, so schnell bin ich zurück gestuft worden.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10735 von Brigitte ( Gast ) , 06.06.2023 20:01

💓 🥰

Brigitte

RE: Die Spreewaldkatzen

#10736 von Ludmila , 06.06.2023 20:26

Liebe Marion, wir bezeichnen unseren Katzen auch als Kindern.

 
Ludmila
Beiträge: 13.750
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#10737 von Laika , 06.06.2023 23:43

Das ist ja schön für die Familie, das sie jetzt eine Schmusekatze haben.
Die kleine Anekdote mit der Tochter zeigt doch, wie sehr die Familie an
Emilia hängt.

 
Laika
Beiträge: 1.327
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#10738 von UrsulaL , 07.06.2023 18:50

Liebe Marion, das freut mich für die Familie, dass aus Emilia jetzt auch eine Schmusekatze geworden ist.
Und in der Familienrangfolge ist sie auch aufgestiegen .
Eine nette Geschichte.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.667
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#10739 von Ursi , 08.06.2023 12:17

Liebe Marion,

Kann mich nur anschliessen, es freut mich dass Emilia zur Schmusekatze "mutiert"
und sie wie ein Familienmitglied behandelt wird


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.786
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#10740 von SpreewaldMarion , 10.06.2023 21:57

Das dicke Bäuchlein hängt über dem Fensterbrett



Jerry würde sicher auch gerne dort liegen, aber die Prinzessin rutscht nicht ein Stück


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 17.866
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz