RE: Die Spreewaldkatzen

#1711 von Mona , 04.07.2012 20:24

Hallo Marion,

war das ein Aufregung... super, das habt ihr prima hingekriegt. :positiv: :top: :clap:
Emilia schafft ihr jetzt auch noch! :daumendrueck: :daumendrueck:

Aus dem Mädchen wurde nun ein Junge, ich könnt mich kringeln :lol: Aber das passiert öfter :cool:

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1712 von SpreewaldMarion , 04.07.2012 20:27

Danke, Danke Danke

Oh ja, unsere Nerven wurden arg strapaziert, aber es kann nur besser werden.

Emilia war schon wieder 4 Tage nicht da, nachdem sie sich mit Pies gezankt hat.

Schön, dass Jamie die Pille bekommen hat :oops: :oops: :oops:
Aber wir konnten das nicht sehen, er hat sich doch auch vor uns gekugelt.
Er bekam natürlich von der Tierarztin eine starke Narkose, die für eine längere Op, aber er hat alles bestens überstanden, viel besser als Mohrchen vor einiger Zeit.
Das Tierarztehepaar begrüsst und verabschiedet uns schon wie gute Freunde. :kaputtlach:
Die Falle haben wir wieder mitbekommen, der nächste Termin ist in einer Woche.
Pies hat eiserne Nerven, der geht da nochmal rein :lol:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1713 von Sylvia S , 04.07.2012 20:29

In einer Woche geht Emilia rein - ganz bestimmt :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1714 von SpreewaldMarion , 04.07.2012 20:36

Ich muss ja zugeben, dass ich mich mehrfach gewunder habe, wie kräftig Jamie im Gegensatz zu der Schwester ist, aber da wir nichts gesehen haben, dachten wir....einer kommt nach der dünnen Murkel und einer nach dem kräftigen Emil.

babs, Jamie ist nicht dreifarbig, das ist nur Emilia und war ganz besonders Tricolori.

Nachdem ich den ganzen Tag wie aufgezogen war, besonders auch gestern abend, eingeschlafern bin ich um 1 Uhr, könnte ich jetzt :zzz: :zzz: :zzz:
Aber ich muss sehen ob Emilia kommt, heute ist der Pillentag, hoffentlich der letzte.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1715 von Rena , 04.07.2012 20:41

Hallo Spreewaldi :winkewinke: ,

das hat ja prima geklappt. Ein bißchen musste ich schmunzeln, auch weil er ja weibliche Hormone bekommen hat :-) . Die haben hoffentlich seinen Trieb gebremst. Jetzt noch Emilia und dann seit Ihr fast frei. Ihr habt Euch um die Katzen verdient gemacht. :positiv:

Fröhliche, bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.035
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1716 von Ludmila , 04.07.2012 20:59

Hallo Spreewaldmarion!
Freue mich, dass alles geklappt hat.
Liebe Grüße


 
Ludmila
Beiträge: 10.765
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1717 von Laika , 04.07.2012 21:00

Hallo Marion,
super dass es heute mit Jamie geklappt hat. :top: Aber die Verwechslung finde ich ja ziemlich lustig.
Hat jetzt der Kater also die Antibaby-Pille bekommen :kaputtlach: Hat ihm aber ja wohl nicht geschadet :D
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass er jetzt von der Tierärztin die Narkose wie für eine Katze bekommen hat?
Haben die das denn auch nicht gleich gemerkt ?
Ich hoffe, dass es jetzt mit Emilia auch noch klappt. Sie ist aber sicher eine Katze ? :lol:

Wie ich gelesen habe, dass Pies in der Falle saß, hab ich im ersten Moment gedacht, super, der kommt jetzt
bestimmt nicht wieder. Aber davon geht ihr wohl nicht aus oder? :lol:

Liebe Marion, ich habe hier in Deinem Katzenzimmer immer gelesen aber mich länger nicht zu Wort gemeldet, weil ich,
was das Einfangen der Katzen angeht, keinen Tipp geben konnte. Bei meinen beiden war das relativ problemlos,
weil sie auch schon mehr an uns gewöhnt waren.
Ich drücke die Daumen, das Ihr den Rest auch noch schafft und bei Euch wieder etwas Ruhe einkehrt. :heart:
LG
Laika :winkewinke:


 
Laika
Beiträge: 977
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1718 von GiselaH , 04.07.2012 21:52

Hallo Marion,

was bin ich froh :positiv: !
Allerdings sitze ich grinsend hier und denke, so schnell wird aus einer Katze ein Kater und ein kompletter Kater bleibt er dann auch nur für Minuten ;-) .

Jetzt ist auch klar, warum es Streß zwischen Jamie und Pies gibt - ganz normales Revierverhalten.

Ich freue mich jedenfalls für euch :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1719 von Ursi , 04.07.2012 22:19

Das ist ja super das es mit Jamie geklappt hat :top:

aha, nach Emil und Felix doch noch ein Kater :kaputtlach:
Weisst Du mit Bestimmheit das Emilia nicht auch ein Emil ist :mrgreen: :shock: ;-)

Kann es sein das vielleicht Emil weggegangen ist weil es eben schon Probleme
unter den Katern gab :think:

Ich hoffe es gelingt mit Emilia auch bald, auch hoffe ich das es eine Emilia bleibt,
wegen dem Gleichgewicht bei Euch :mrgreen:
Wir wollen ja nicht das es ein Ungleichgewicht gibt bzw. die Kater die
Ueberhand nehmen :lol:

:winkewinke:

Bis bald und auf ein neues mit Emilia :daumendrueck:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.732
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1720 von Monika aus Berlin , 04.07.2012 22:38

Gut, dass ich nochmal reingeschaut habe. Na hat doch super geklappt.
Das war ja die schnellste "Geschlechtsumwandlung" von der ich jemals gehört habe. :kaputtlach: Super.
Wollen wir hoffen, dass es mit Emilia (oder doch vielleicht Emil?) auch schnell klappt. :daumendrueck:
Ach Marion, bei Dir wird es nie langweilig. :D


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.651
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1721 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 04.07.2012 23:04

... das habt Ihr prima gemacht ... gratuliere :top:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1722 von Doro , 05.07.2012 08:43

Ach Marion, am frühen Morgen so ein WOW-Erlebnis! Ich habe richtig mitgefiebert. Jamie, mein Patenkind, endlich von seinen "Glöckchen" (wo hatte er die wohl vorher versteckt??) befreit. Fein, das habt ihr toll gemacht. Und Emilia schafft ihr auch noch, ich drücke die Daumen. Jetzt könnt ihr euch erst einmal ein wenig entspannen.
P R I M A ! :positiv:

Warte gespannt auf weitere gute Nachrichten!
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.292
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1723 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.07.2012 16:29

Gratulation zur Aktion mit Jamie
- ist ja auch ein Jungenname ;-)
Ich drücke die Daumen für Emilia :daumendrueck:


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1724 von GiselaH , 05.07.2012 19:47

Hallo Marion,

mit dem Wissen, dass Jamie ein Junge ist, läßt sich auch das Verhalten von Murkel erklären.
Katzen und übrigens auch Bärenmütter dulden männlichen Nachwuchs nicht mehr in ihrer Nähe, sobald er allein klarkommen kann. So beugen sie instinktiv der Gefahr von Inzucht vor. Den weiblichen Nachwuchs dulden sie oftmals länger bei sich.

 
GiselaH
Beiträge: 23.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1725 von BEA ( gelöscht ) , 06.07.2012 10:51

Liebe Marion

endlich ist auch für mich das Mitfiebern vorbei. gerade habe ich von eurem Erfolg mit Jamie gelesen.
Herzlichen Glückwunsch zur geglückten Aktion.
Zum kringeln ist die Tatsache,dass Jamie sich als ein James herausgestellt hat, um innerhalb von wenigen Minuten wieder ein Jamie zu werden :lol:

Egal, die erste Hürde ist geschafft, jetzt klappt es sicher auch mit Emilia

LG
Bea

BEA

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen