An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2491 von GiselaH , 19.02.2013 19:46

Hoffentlich sucht Mohrchen sich jetzt nicht eine neue Route für ihre 5 Minuten aus ;-) .

:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2492 von SpreewaldMarion , 19.02.2013 22:07

Gisela, nun steht nichts mehr im Weg, allerdings kann ich den Schrank nicht wegrücken ;-) .
Jedesmal wenn sie wieder von dort oben runterkracht und es ist gut gegangen, bin ich erleichtert.
Als wir sie vor 4 Jahren kennenlernten, hat sie mächtig gehumpelt.

Haben deine Katzen das nicht wenn sie vom Klo kommen? (ach so, ich glaube sie machen das draußen, oder?)

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2493 von GiselaH , 20.02.2013 16:49

Ja, meine Kater machen draußen. Bei Emma habe ich solche "5 Minuten" noch nie beobachten können. Vielleicht legt sie das in die Zeit, wenn ich arbeiten bin ;-) .

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2494 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.02.2013 19:25

:winkewinke: :heart: Liebe Marion
Kater Felix hat ein gemütliches Häuschen. Manchmal dauert Miez Miez das Fernsehgucken zu lange. Ihr Platz ist bei mir auf dem Kopfkissen, und da will sie nachts kuscheln. Sie rast dann über sämtliche Kommoden und Schränke und reisst Gegenstände mit runter. Neulich bin ich schon erschrocken, als das VDSL Modem am Kabel baumelte. Sobald ich mich ihrer annehme und das Licht ausmache, ist Ruhe. Hier hat die Katze die Hosen an.
Alles Liebe
von Brigitte

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2495 von Mona , 20.02.2013 19:37

Hallo Marion, :winkewinke:

euere Katzengeschichten sind einfach Suuper :supi: Wenn ich auch nicht jeden Tag schreibe, ich bin aber jeden Tag in deinem Katzenzimmer und freue mich :dance:

Unsere Smoky hat auch ihre 5 Minuten, nicht nach dem Toilettengang, aber mindestens einmal am Tag. Dann rennt sie über Tisch und Bank und hat auch schon so manches heruntergeschmissen. :roll: Mein Mann sagt dann immer: sie hat wieder ihrer "dollen 5 Minuten" :lol:

LG
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2496 von agi , 20.02.2013 19:41

Hallo Marion,

meiner lebenslangen Erfahrung mit Katzen nach, hat jede Katze ihre persönlichen 5 Minuten.

Wann und nach welchen Gesichtspunkten sie diese auslebt, ist so verschieden, wie es die Miezen eben sind.

Mein Kater hatte um 5 Uhr morgens seine 5 Minuten und tobte durchs ganze Haus. Unser ältestes Kätzchen, die immerhin 21 Jahre wurde, hatte kurz vor dem Fernsehprogramm ihre 5 Minuten. Nicky tobte, kaum drehte man den Fernseher auf, über alle drüber, die Köpfe als Trittbrett benutzend. Heute teilt sie mit Nelly ihre narrischen 5 Minuten kurz nach ihrem Abendnapf.
Da poltert es im Gang, treppauf, treppab, die Teppiche sind dann umgestülpt und man glaubt, die Welt geht unter.
Kurz darauf liegen beide friedlich schlummernd auf ihren jeweiligen Lieblingsplätzen.

Dein Mohrchen hat halt ihr Pensum nach dem Kistchen. :cool:
Sie ist dann eben erleichtert - im wahrsten Sinn des Wortes. :positiv:

:winkewinke:
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2497 von SpreewaldMarion , 20.02.2013 21:46

Brigitte, Mona und agi, vielen Dank für eure Erfahrungen mit den 5 Minuten.
Ich habe mächtig schmunzeln müssen, Katzen sind doch ausgesprochen erfinderisch und wissen wie sie alles erreichen können.
Meinem Kater Moritz war jahrelang um 4 Uhr morgens langweilig oder er hatte Hunger.
Er hatte immer den längeren Atem und wenn er gar nicht mehr weiter wußte, kam er unter unser Klappbett und "zongte" mit dem Fuß an der Feder, durch die das Bett hochgeklappt werden konnte.
Wir standen senkrecht und er hat gewonnen.
Einmal Erfolg....immer Erfolg :lol: .

Eben gab es wieder bei Mohrchen die 5 Minuten, sie raste und es polterte, dann war es ruhig.
Beunruhigt bin ich ins Dachgeschoß gegangen, kein Mohrchen, habe gerufen, gesucht, auf den Schrank geguckt.
Sie hat sich nicht gezeigt, konnte sie auch nicht, sie saß harmlos guckend im Keller. :lol:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2498 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.02.2013 22:45

und wenn die fünf Minuten vorbei sind, mach ich das Rollo auf... :lol:


Brigitte, Mona, Agi, Marion - ich hab herzlich gelacht über eure Stories. ;-)


:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2499 von SpreewaldMarion , 21.02.2013 08:29

crissi, :lol: :lol: :lol:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2500 von SpreewaldMarion , 23.02.2013 17:45

Wer braucht das noch?
Murkel nicht
:negativ: :negativ: :negativ:



Erstmal wärmen


Ganz stolz, wiedermal geschafft, ich bin drin :positiv:


Ein Schneemann kommt in Gestalt von Felix.
Übrigens zum 3. Mal heute und 1000g verputzt


Ätsch , ich sitze im warmen


:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2501 von SpreewaldMarion , 23.02.2013 17:48





:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2502 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.02.2013 17:50

Nein, wir brauchen das wirklich nicht mehr :negativ:

Murkel macht es richtig :positiv:


:shock: "1000g an einem Tag" - ich kann es fast nicht glauben :shock:


:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2503 von SpreewaldMarion , 23.02.2013 17:55

crissi, es wird wieder kalt, in den letzten 2 wochen hat er normal gegessen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2504 von Nanni , 23.02.2013 18:18

Marion,

1kg Futter verdrückt.... dabei so eine Figur... das ist Spitze. Die Kälte verlangt ihm einiges ab!

Deine Fotos sind :top: und das erste Bild habe ich mir einfach gemopst :positiv:

Die Sprüche sind so wahr... sie treffen genau den Kern!


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2505 von SpreewaldMarion , 23.02.2013 18:53

Für Murkel ist die Freiheit oft schöner als die Wärme im Zimmer.
Nun wollte sie trotz Schneetreiben raus :o

Ich warte auf Emilia, seit drei Tagen war sie nicht da, gestern war Pillentag.

Ich sage nur eins...M Ä N N E R :whistle:

Peter rief gestern: Emilia ist da :dance:
Auf dieses Stichwort rannte ich los: in den Keller Leberwurst holen, in die Küche Pille holen, ein Leberwurstkügelchen drehen, Futter und Milch und dann los zur Tür.
Und wer saß da? J A M I E :roll:
Da ist ja auch schön, aber in diesem Fall nicht :negativ:
Lautstark habe ich Peter den Unterschied zwischen Emilia und Jamie klar gemacht, die Pille samt Leberwurst landete im Müll :whistle:
Die Pille ist nicht gerade preiswert.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen