An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2506 von BEA ( gelöscht ) , 23.02.2013 19:09

Das Bild von Murkel ist entzückend. So sieht geniessen aus :D

Das Felix 1000g verputzt hat ist unglaublich. Wo läßt der Kater das bloß?

Die Katzensprüche sind wieder sehr treffend.

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2507 von Mona , 23.02.2013 19:09

Also ich muss es wieder sagen, bei euch wird es nie langweilig :mrgreen:

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2508 von GiselaH , 23.02.2013 21:21

Hallo Marion,

so schön es auch aussieht, langsam könnte der Frühling kommen. Ich denke da vor allem an die Tiere, denn ich habe die weiße Pracht immer noch nicht satt.

Deine Fotos von Murkel und Felix sind wunderschön. Murkel auf dem Arm deines Mannes - das Bild strahlt ganz viel Harmonie und Vertrauen aus.

Ich drücke die Daumen, dass Emilia bald auftaucht :daumendrueck: .

Die Kalendersprüche sind :top: .

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2509 von SpreewaldMarion , 24.02.2013 08:53

Heute morgen habe ich mit Mohrchen im Dachgeschoß aus dem Fenster geguckt und dem Schneetreiben zugesehen.
Plötzlich kam Emilia von den leeren Grundstück wo sie lebt angerannt.
Blieb auf dem Fahrdamm sitzen, dreht sich um und rennt zurück :o .
Keine andere Katze, kein Auto, kein Mensch weit und breit :shock: , warum kommt sie nicht?
Ich weiß nicht ob es Zufall ist...immer wenn Murkel bei uns drin ist, kommt Emilia nicht.
Was erzählt ihr Murkel?
Wem soll man nun gerecht werden?

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2510 von BEA ( gelöscht ) , 24.02.2013 09:44

Liebe Marion :heart:

Emilia hat wahrscheinlich Respekt vor Murkel. Du und Peter gehören Murkel, und sie bestimmt, wer ausser ihr, zu ihrem Reich Zutritt hat.
Emilia wird sich aber bestimmt nähern, wenn Murkel wieder ausser Reichweite ist. Sie weiß doch, das es bei euch immer leckeres Futter gibt ;-)

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2511 von SpreewaldMarion , 24.02.2013 09:55

Bea, das hoffe ich auch.
Es war 7 Uhr und keine Murkel weit und breit, sie kam erst um 9 Uhr.
Meine Hoffnung, Emilia jemals in eine Lebendfalle zu bekommen schwindet immer mehr.
Sie wird bestimmt mal mit einer Familie ankommen :seufz:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2512 von Rena , 24.02.2013 11:34

Hallo Spreewaldie :winkewinke: ,

Emilia sitzt doch manchmal in der Tragetasche? :think:

Gerade hat es hier aufgehört zu schneien, aber der Himmel sieht nach weiteren Schnee aus.

Bärige Grüße,
Rena


 
Rena
Beiträge: 3.958
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2513 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 24.02.2013 23:55

Bei dem Wetter bleibe ich lieber in meinem Loch.... :lol:

den Spreewaldkatzen und ihren Dosenöffnern eine gute Woche :heart:


:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2514 von SpreewaldMarion , 25.02.2013 10:42

Rena, das wäre eine Idee, aber dann muss alles klappen: Murkel muss Emilia in die Transportbox jagen und wenn ich näher komme, darf Emilia nicht rausrennen.

Der Frühling ist nicht mehr weit...die Kraniche sind zurück und Murkel ist rollig.
Wir haben es allerdings nicht gemerkt, aber Felix :whistle: :whistle: :whistle:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2515 von Monika , 25.02.2013 11:28

Liebe Marion :heart:

Die Frühlingsankündigung hast Du herrlich beschrieben! ;-) Da kann ich jetzt auch guter Hoffnung sein! :D

Dir, Deinem Mann und allen (auch zweitweise) Mitbewohnern eine angenehme Woche!

Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2516 von babs , 26.02.2013 13:02

Liebe SpreewaldMarion,

uff, uff, "Aufs und Abs" wie gehabt. Mukel die sich genießerisch der Zuwendung hingibt, Emilia die Rätsel in ihrem Verhalten
aufwirft, Pillentage die verstreichen und die bange Frage nach Familienzuwachs, den man nicht wirklich haben muß, wenn
man solange und so beharrlich dafür gesorgt hat!
das alle Befürchtungen nicht eintreffen und alles
nochmal gut geht!

D A N K E - für die immer aufregende Berichterstattung und die tollen Katzensprüche

LG babs

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009

zuletzt bearbeitet 29.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#2517 von SpreewaldMarion , 26.02.2013 17:29






:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2518 von SpreewaldMarion , 26.02.2013 20:27

Hallo ihr Lieben

Viele von euch kommen gerne hier vorbei, schmunzeln, lachen und leiden mit uns.

Darum etwas ausführlicher, was eben an der Tür los war.

Im Moment bin ich etwas unruhig mir den Katzen, Murkel rollig, liegt uns ständig vor den Füßen wenn sie uns sieht und Emilia schon 5 Tage nicht mehr da, am Samstag wäre der Pillentag gewesen.
Peter, der mich am Samstag umsonst gerufen hat und die Pille im Leberwurstkügelchen im Müll gelandete.
Aber er ist lernfähig. :positiv:
Er rief mich...eine Katze ist an der Tür :lol:
Ich habe sofort die Knutitis verlassen und bin gucken gegangen.
Juchhuuu, Emilia war da....endlich
Schnell in den Keller, Leberwurst geholt, ein Kügelchen gedreht und zur Tür.
Die war leer, keine Emilia mehr da :? :shock: :o .
Ich dachte, das kann doch nicht wahr sein und machte die Tür auf.
Mein Ruf...Emilia blieb mir im Hals stecken, Murkel raste rein :whistle: .
Na ja, wenigstens sie erst mal drin, die immer mit Emilia zankt.
Für Mohrchen hatten wir heute ihr Lieblingsleckerchen mitgebracht, eine Packung mildes Hähnchenbrustfilet, wovon sie ab und zu ganz kleine Stückchen bekommt, das reicht einige Zeit.
Instinktiv habe ich diese Packung mit ins Wohnzimmer genommen.
Murkel bekam eine Kostprobe, dann war Emilia wieder da.
Die Leberwurstpille hatte ich vorsichtshalber hoch auf dem Schrank abgelegt, Murkel geht über Tische und Bänke.
Emilia atmete die Pille ein, ebenso die Milch und das Hähnchenbrustfilet, Futter blieb fast unberührt.
Sie setzte sich an die Tür und guckte rein.
Na toll, nun saß ich da mit dem rolligen Murkelchen, obwohl ich nicht viel davon bemerkt habe.
Durch die OP ist es nicht so schlimm wie bei anderen Katzen, aber mir reichts auch so.
Die Tierärztin habe ich in Gedanken wieder durch den Wolf gedreht, sicher hatte sie einen Schlucken.
Nach 30 Minuten war Emilia verschwunden, zum Glück, Murkel begann komische Töne von sich zu geben, also machte ich die Tür auf, damit sie raus kann.
Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Emilia im Transportkorb sitzt und so standen sie sich gegenüber.
Katzenkämpfe wären gar nichts für meine Nerven.
Aber das Gegenteil war der Fall, sie gaben sich Küsschen und Murkel kam wieder rein.
Nach weiteren 15 Minuten wurde Murkel energischer, die wenigen Hormone meldeten sich.
Ich hoffte, dass nicht noch Felix erscheint, er auch rein kommt und Murkel sich ihm vor die Füße wirft, das hätte mir noch gefehlt.
Aber die Luft war rein.
Wieder kam Emilia aus dem Korb, diesmal dachte ich...macht das unter euch aus, ich habe die Nase voll.
Nach 5 Minuten bin ich nochmal gucken gegangen, da war Jamie gekommen und beide Geschwister haben gefressen.
Das arme Murkelchen habe ich irgendwo im Gelände gurren hören.
Übrigens ist das Hähnchebrustfilet alle :whistle:
Nun habe ich für heute genug von den Katzen, vom Wohnzimmer, dort sitzt jetzt Peter und sieht Fußball.
Sollte sich etwas ereignen, wird er rufen....eine Katze ist da :lol:

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2519 von SpreewaldMarion , 26.02.2013 20:32

:winkewinke: :heart: Hallo agi, liebe Grüße :heart: :winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2520 von BEA ( gelöscht ) , 26.02.2013 20:41

Meine Güte, ist das spannend bei euch, Marion. :D
Wer braucht da Fernsehen?
Die Katzen haben mit euch das ganz große Los gezogen, und ich glaube, sie wissen das auch :positiv:

Bea :winkewinke:

BEA

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen