An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2836 von SpreewaldMarion , 05.07.2013 14:43

Pies hat uns zum Dank an die Haustür gepinkelt :whistle: :whistle: :whistle:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2837 von SpreewaldMarion , 05.07.2013 15:35

Peter kam eben mit den Worten rein...du glaubst es nicht wer wieder in unserem Carport liegt :o





Auch er hat es nicht übers Herz gebracht, ihn zu wecken und zu verjagen.
Das kann ja heiter werden, das ist Murkels Zufluchtsort bei schlechtem Wetter und sie verträgt sich überhaupt nicht mit Pies, er greift sie an.
Das ist ein Grund, warum wir ihn verjagen, der andere Grund sind unser Fische und die Vögel.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2838 von Mona , 05.07.2013 15:45

Wer kann schon diesem Blick wiederstehen. Er weiß wo er hin muss wenn ihn der Hunger plagt :lol:



und ein schönen Schlafplätzchen hat er auch. Nicht so schön, dass es Murkels Platz ist :negativ:

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2839 von kitty ( gelöscht ) , 05.07.2013 16:17

Marion, was für eine Frage. Natürlich sind die Murkels glückliche Katzen. Sie haben euch und wissen, wo immer ein gedeckter Tisch ist. Dass sie halb wild leben wollen, ist ihre freie Entscheidung. Bei dem 5-Sterne-Hotel in ihrer Nähe könnten sie jederzeit einchecken.
Wir Menschen brauchen zum Glücklichsein ein warmes, kuscheliges Zuhause, aber manche Katzen lieben ihre Freiheit mehr.
Liebe Grüsse an die besten Katzeneltern der Welt
Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#2840 von SpreewaldMarion , 05.07.2013 17:30

Liebe Kitty, du hast recht, wir dürfen nicht von den Menschen auf die Tiere schließen.

Übrigens....Pies schläft immer noch :whistle:







:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2841 von SpreewaldMarion , 05.07.2013 17:36

Ha, mein lieber Ehemann....bellende Hunde beissen nicht, das ist ein altes Sprichwort..

Wie oft könnte er Pies durch den Wolf drehen und nun liegt Pies schon so lange genau vor seiner Nase.
Wir sind nicht umsonst heute 39 Jahre verheiratet, ich kenne ihn genau ;-) und darum habe ich gesagt...nimm doch mal einen Knallfrosch und werfe ihn ins Carport.
Er hat mich empört angesehen und gesagt...der schläft doch so schön :kaputtlach:

Oft wenn ich bei Emilia bin sehe ich von dort einen wunderschönen Sonnenuntergang




:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2842 von Monika aus Berlin , 05.07.2013 17:40

Und Pies sieht so süß und friedlich aus, so wie er da liegt. :D

Liebe Marion, bei Euch ist ja wieder mächtig was los. Langeweile habt ihr sicherlich nicht.
Ich glaube schon, dass die Katzen glücklich sind. Sie leben frei und sind nicht eingesperrt, und wissen wo es immer volle Futternäppe gibt. Und wenn die Katzen nicht zum Essen kommen, so wie Emilia, wird ihnen das Essen noch gebracht.

Eines Tages schläft Pies noch bei Peter im Bett. :kaputtlach:

Ich wünsche Dir und der Murkelfamilie ein schönes und ruhiges Wochenende.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2843 von SpreewaldMarion , 05.07.2013 17:51

Monika, so abwegig ist das nicht...wo bei Nachbarn eine Tür offen ist, Pies ist drin.
Bei einer Nachbarin gegenüber, die früher weder Hund noch Katze ins Haus ließ, lag er mal im Ehebett, die Frau ist fast in Ohnmacht gefallen :kaputtlach:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2844 von Monika aus Berlin , 05.07.2013 17:53

Marion, dann halte bitte Deine Kamera bereit, und mache viele Beweisfotos. :lol:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2845 von Rena , 05.07.2013 18:29

Pies hatte aber seine Krallen halb ausgefahren. Vorsicht!


 
Rena
Beiträge: 3.959
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2846 von BEA ( gelöscht ) , 05.07.2013 22:30

Nein, Marion. Es wir nie langweilig bei euch :D
Der schlafende Pies sieht sehr lieb aus. Er sucht wohl auch nach einem Plätzchen, wo er sich gemütlich einrichten kann.
Das Emilia sofort angelaufen kommt, wenn sie dich sieht ,ist doch großartig. Die Angst ist weg, sie weiß ,wer ihr etwas Gutes tut.
Und selbstverständlich sind alle eure Katzen glückliche Katzen.
Euer Mohrchen fühlt sich bei euch im Haus am wohlsten. Die Murkels haben ein Leben als wilde Katzen gewählt, wissen aber trotzdem , wo immer ein voller Napf bereit steht, wenn es mal knapp an Mäusen ist. Und auch Pies hat dies für sich entdeckt.
Nicht alle Katzen können ein so gutes Leben führen.

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2847 von Monika , 06.07.2013 06:45

Liebe Marion

Einen herzlichen Glückwunsch zum Eurem gestrigen 39. Hochzeitstag. :top: Hat vielleicht Pies das gewusst und Euch die Überraschung geboten? ;-)

Danke für die Fotos und den Bericht. Der Abendhimmel ist wunderbar.

Viele Grüße
Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2848 von SpreewaldMarion , 06.07.2013 16:51

Ohne Kamera gehe ich jetzt nicht mehr zu den Heuballen.
Nicht nur einen schönen Sonnenuntergang habe ich gestern gesehen, auch diese lauten Gesellen hatten keine Angst vor mir.













Emilia und Jamie treffe ich im Moment immer an, auch Felix kam nach langer Zeit mal wieder vorbei.
Er hat es allerdings immer noch sehr eilig.
Emilia hat gestern 700g gefressen, es wäre ja gelacht, wenn sich das Bäuchlein nicht bald runden würde.
Heute haben wir wieder viel Nachschub an Katzenfutter herangeschafft.

Monika, vielen Dank für die Glückwünsche.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2849 von GiselaH , 06.07.2013 21:19

Hallo Marion,

deine Naturaufnahmen sind unglaublich schön und der schlummernde Pies ist süß.

Klar konnte dein Peter den hübschen Kerl nicht verjagen, er hat doch ein großes Herz für Tiere.

:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2850 von SpreewaldMarion , 14.07.2013 21:04

Ich habe es geahnt, aber gehofft, dass es noch lange nicht eintrifft, doch am Freitag hat der Besitzer der Heuballen die Hälfte abgeholt und somit die Wohnung von Emilia und Jamie sehr verkleinert.
Erst dachte ich, es ist alles zerstört, doch vorhin habe ich es mir genauer angesehen, die Katzen können noch unter die Folie kriechen, es ist aber nur noch ganz wenig Platz und nur für Katzen, die sich vertragen.
Wenn der Mann die Heuballen für Rinder verkauft hätte, aber nein, sie wurden beim Dorffest für ein Spiel gebraucht.
Nun stehen sie sinnlos auf dem Dorfplatz rum :winkewinke:
Jamie ist seitdem die Trecker da waren nicht mehr aufgetaucht, Emilia hält sich unter einem abgestellten Anhänger auf, zum Glück frisst sie viel und ist wieder dicker geworden.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen