RE: Die Spreewaldkatzen

#4081 von GiselaH , 29.04.2014 21:04

Ach je, die arme Murkeline.
Das Bad wird ihr gar nicht gefallen haben. Wahrscheinlich hätte ich auch gelacht (natürlich nur heimlich).

 
GiselaH
Beiträge: 23.547
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4082 von agi , 30.04.2014 14:24

"Männer"
Ich hätte auf jeden Fall ein Handtuch geholt und die arme nasse Katze trocken gerubbelt.
So ein herzloser Mann, auslachen lieben die Katzen ohnehin nicht.

Mal sehen, ob sie es ihm nachträgt. (Schätze, dank einer Extraportion wird alles rasch vergesen sein)

 
agi
Beiträge: 2.561
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4083 von UrsulaL , 30.04.2014 14:44

Liebe Marion,

die arme Murkel. Ich hätte auch ein Handtuch geholt und sie abgetrocknet.
Aber ich nehme an, Bodo hätte auch nur gelacht.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4084 von ConnyHH , 30.04.2014 18:44

Hurra Monty ist wieder gesund und au weia Murkel hat ein unfreiwilliges Bad genommen
Nein; langweilig wird es hier ganz und gar nicht...

Liebe Grüsse an alle die hier lesen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.044
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.04.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4085 von Isle , 30.04.2014 19:08

Hallo Doro,

ich freue mich auch, dass es Monty wieder besser geht. Ich drücke die mit, dass es so bleibt.

Auch wenn es lustig mit Murkel war, bin ich froh, dass nichts weiter passiert ist. Aber was will man machen, wenn man unfreiwillig Zeuge eines solchen Szenario`s wird, alles gut ist und es auch noch lustig ist ..., erginge es mir auch so. Wenn es keine Ausstiegsränder gibt, oder ihre Pfoten nicht "greifen" können, können Katzen ertrinken. Einem Kater meines Onkels erging es so. Sie waren so geschockt, dass sie mehrere Jahre lang keine Katze mehr hatten.


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4086 von SpreewaldMarion , 30.04.2014 20:05

Ich hätte auch sofort ein Handtuch geholt, aber wie agi schon sagt....M ä n n e r.
Allerdings muss ich zu seiner Ehrenrettung sagen, er hat nicht in Murkels Nähe gelacht, sondern nur für sich und mit mir am Telefon weil er ständig das fassungslose Gesicht vor Augen hatte.
Als Murkel trocken war ist sie Peter wieder nachgerannt und auch wieder zum Teich gegangen.
Die Teiche haben Ausstiegsränder....


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.04.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4087 von UrsulaL , 30.04.2014 20:13

Hallo Doro,

schön, dass es Monty wieder besser geht .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4088 von agi , 30.04.2014 20:21

Marion,

mein Kommentar auf Peter

Zitat
So ein herzloser Mann, auslachen lieben die Katzen ohnehin nicht.

war nur ironisch gemeint, denn ich meine doch verstanden zu haben, dass diese Perle von Mann ein riesengroßes Herz für die Miezen hat.
Wahrscheinlich ist ihm erst mal das Herz in die Hose gefallen, wie man so schön sagt.

Also nicht dass du mich missverstehst.

Aber es bleibt dabei: Ich hätte ein Handtuch geholt.
agi

 
agi
Beiträge: 2.561
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4089 von SpreewaldMarion , 30.04.2014 20:36

agi, ja, er hat zuerst einen großen Schreck bekommen.
Als Murkel auf die Bank sprang ist er geflüchtet weil er nicht nass werden wollte.
Ein Handtuch hätte er holen können, aber Murkel hat es auch alleine geschafft.

Doro, ich freue mich dass es Monty wieder gut geht.
Was wird das gewesen sein?


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4090 von SpreewaldMarion , 30.04.2014 21:01

















Mohrchen war beim Auspacken dabei und wollte den Fisch haben. Ich finde, diese blaue Farbe passt prima zu ihr.
Nun hat Murkel ihren grünen Fisch wieder.
Vielen Dank liebe Uschi, nun haben beide Katzen einen gut riechenden Fisch

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4091 von UrsulaL , 30.04.2014 21:58

Marion , das sind niedliche Fotos von Mohrchen .
Die Maus mag sie wohl auch.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4092 von Frans , 01.05.2014 08:44

Auch den letzten Wochen habe ich den Abenteuer der Spreewaldkatzen wieder sehr genossen! Wie schön Marion, das du uns immer auf den laufenden halt was Murkel und Mörchen so treibt!


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.554
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4093 von Doro , 01.05.2014 10:01

Guten Morgen alle!

Marion, das sind superschöne Fotos von Mohrchen - habe mir mal wieder eins gemopst !
Übrigens, über die Nasse-Katze-Geschichte habe ich mich zunächst auch sehr amüsiert , aber dann dachte ich daran, dass damals mein Tigerlein (meine erste Draußenkatze) in den Fischteich des Nachbarn gefallen war. Ich habe danach wochenlang in Panik gelebt, und wenn ich das Tigerlein mal nicht fand, immer zuallererst im Fischteich nachgeschaut ... Wie Isle schon schrieb, können Katzen unter Umständen dort ertrinken. Gut, dass Peter in der Nähe war, denn im Falle eines Falles hätte er ja sofort eingreifen können!

Was Monty ausgebrütet hatte, konnte die Tierärztin auch nicht auf Anhieb sagen, aber auf jeden Fall haben die Spritzen geholfen. Wahrscheinlich ein leichter Infekt.
Im Moment liegt er in Diele 1 und pennt, und heute früh am Morgen hat er wieder gut gefuttert. Ich bin sehr erleichtert!

Viele Grüße in den Spreewald und an alle, die hier schreiben und lesen,
von Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.291
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4094 von SpreewaldMarion , 01.05.2014 10:04

Ja Uschi, Mohrchen liebt die Baldianmaus, sie wird immer mal wieder bespielt.
Die Mäuse hat SylviaS uns vor drei Jahren geschickt.
Sie sollten für die Katzenbabys sein, aber die haben alles gleich so schmutizg gemacht und weggetragen, darum hat Mohrchen eins bekommen, das zweite habe ich gehütet und das war auch gut so, nun hat Murkel auch eine Maus.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4095 von SpreewaldMarion , 01.05.2014 10:10

Doro, Peter hat es nicht gesehen und auch nichts gehört, er saß an der anderen Seite des Hauses.
Die Geschichte von Isle hat mich auch sehr beunruhigt, ich werde nachsehen ob Katzen im Fall des Falles immer aus dem Teich wieder rauskommen würden.
Nun kannst du dir vorstellen wie beunruhigt ich im Winter bin.
Murkel turnt auf dem Teich herum auch wenn der nur eine hauchdünne Eisdecke hat.
Nun hoffe ich, dass Murkel aus diesem Erlebnis gelernt hat und sich vorsichtig den Teichen nähert.

Liebe Grüße an euch und an die Katzenbande


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen