An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4471 von SpreewaldMarion , 04.08.2014 16:15

Renate, ich kann den Link nicht aufrufen...


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4472 von Ursi , 04.08.2014 16:42

Liebe Marion,

Schön das Emilia immer am Futternapf anzutreffen ist, ich hoffe auch Jamie zeigt sich wieder

Wie geht's Mohrchen ?
Und Eurem pfeifenden Finken ?


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.671
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4473 von RCS , 04.08.2014 16:55

O, schade. Ich hab ihn extra probiert.
Du findest die Bilder auch in FB


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4474 von RCS , 04.08.2014 17:03


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4475 von SpreewaldMarion , 05.08.2014 08:23

Nun bekommt Mohrchen ihre Tabletten gegen Arthrose und wir die Rechnung der beiden Hausbesuche.
Erstmal habe ich geschluckt, doch dann habe ich mir überlegt, was wir in Berlin bezahlt hätten.
Leider habe ich keine Aufstellung der Kosten bekommen, die Endsumme betrug 110 Euro für 2 Hausbesuche, 5 Spritzen für Mohrchen, sie wurde zweimal untersucht, Murkel bekam die Katzenseuche/Schnupfen und Tollwutimpfung, wurde auch kurz untersucht und dann die beiden Entwurmungstabletten (da kenne ich den Preis= 14 Euro) und die 10 Probe-Arthrosetabletten für Mohrchen.
Ich glaube über diese Rechnung können wir sehr froh sein...

Die Sprechstundenhilfe meinte, die Katzen nehmen die Tablette als Leckerchen, sie riechen nach Schnitzel (Peter meinte...aber nach verfaultem Schnitzel ).
Das probiere ich gar nicht erst bei Mohrchen, ich gebe sie ihr zerkleinert im Futter.
Das klappt ganz gut, allerdings ist (ißt) sie ja ganz wählerisch und läßt einiges übrig.
Nun muss ich es am nächsten Tag wegwerfen, sonst hat es Murkel bekommen, die dadurch auch schon lange Zähne bei ihrem preiswerteren Futter gemacht hat.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4476 von Doro , 05.08.2014 09:39

Guten Morgen, liebe Marion, liebes Mohrchen, liebe Murkelei!

Es tut mir sehr leid, dass ihr euer zweites Vögelchen verloren habt. Aber es hatte sicher ein tolles Leben bei euch! Der Moritz scheint ja gut allein klarzukommen - ist ein ganz süßer.

Die Tierarztrechnung ist tatsächlich sehr gemäßigt; die Hauptsache ist jedoch, dass es dem Mohrlemädchen wieder bessergeht !

Ganz lliebe Grüße in den Spreewald von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4477 von agi , 05.08.2014 10:20

Marion.

Da ist dein Tierarzt aber sichtlich nett gewesen - bei uns zahle ich schon an die 60 Euronen, wenn ich direkt bei ihm vorbeikomme.
Versuchen kannst du noch dn Trick mit dem Katzenwürstchen - ein Stück abschnippseln, einen Schlitz in das Stück machen, Tablette reinstecken.
Bei meiner heiklen Nicky hat das vorige Woche super geklappt.
Allerdings muss sie jetzt immer wieder ein Stückchen Katzenwurst bekommen, weil sie sonst checkt, dass daran doch was faul ist.

Liebe Grüße
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4478 von UrsulaL , 05.08.2014 10:25

Guten Morgen Marion,

über diese Rechnung könnt Ihr wirklich froh sein. Hier bei uns wäre der Betrag viel höher gewesen.

Schön, dass Mohrchen die Tabletten so zerkleinert auch nimmt. Hoffentlich helfen sie ihr auch.

LG

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4479 von SpreewaldMarion , 05.08.2014 10:38

agi, Katzenwurst habe ich bisher noch nicht bewusst gesehen, oder meinst du die Leckerli Sticks? Da wendet sich Mohrchen dankend ab, Murkel übrigens auch.
Nur die Kinder atmen sie ein.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4480 von Frans , 05.08.2014 11:14

Marion,

Das muss eine nette Tierärzt sein ... Wir bezahlten in 2008 schon € 100 für das letzte Hausbesuch für unser Pjuh.

nach der Spreewald,
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.428
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4481 von Nanni , 05.08.2014 11:19

Marion, ich finde auch, dass der TA noch human mit seiner Rechnung war.
Mein Bruder Peter bestellt immer den mobilen TA. Der wohnt hier in unserem Dorf,
die Rechnungen haben tlw. ganz anders ausgesehen!
LG Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4482 von agi , 05.08.2014 12:45

So was in der Art


meine ich.
Aber wenn das deine heiklen Gören nicht annehmen, bleibt dir nur mehr wieder die berühmte
Leberwurst
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4483 von SpreewaldMarion , 05.08.2014 17:45

Heute haben Peter und ich beim Aufbau der neuen Hängematte gewettet, wer zuerst darauf liegt.
Wir haben nicht gewettet, wer zuerst darauf liegt wenn das Teil noch nicht fertig aufgebaut ist.
Da der Aufbau endlich mal ohne Probleme war, ging alles sehr schnell und Peter durfte Probeliegen, Murkelchen gleich hinterher.
Plötzlich ein Schrei aus dem Teil....Murkel hat Flöhe .
Peters Jeans war voller kleiner schwarzer Krabbeltiere, ihn hatten einige gestochen, es brannte.
Nee, das ist unmöglich, dass Murkel Flöhe hat, ich hätte das bemerkt, außerdem ist sie gegen Flöhe und Zecken geschützt.
Nach einiger Überlegung kamen wir zu dem Schluß, dass Murkel in einem Ameisenhaufen gelegen hat bevor sie auf Peters Schoß kam-
Ein Glück blieb uns eine erneute Fahrt nach Lübben zum Tierarzt erspart.


















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 05.08.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4484 von Frans , 05.08.2014 18:02

Was für eine Hilfe hat Peter da!

Eine schöne Geschichte Marion!


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.428
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 05.08.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4485 von Monika aus Berlin , 05.08.2014 18:04

Liebe Marion,

die Hängematte de Luxe ist wirklich ein tolles Teil. Da hätten alle Katzen gemeinsam Platz, und Ihr vielleicht auch noch.
Tja, und das mit dem Ameisenhaufen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.333
Registriert am: 07.07.2011


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen