An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4681 von Gitta , 24.09.2014 08:54

Liebe MARION

Mohrchen war so eine schöne Katze und ich habe in ihr immer meine Murki gesehen.
Ihr habt das einzig Richtige getan. Das ist der schwerste aber größte Liebesbeweis, den man seinem geliebten Vierbeiner schuldig ist.

Mohrchen wird in eurer Erinnerung immer lebendig bleiben. Sie hat ihre letzte Ruhestätte in eurem Garten gefunden und wird so immer in eurer Nähe sein.

Sei herzlich umarmt. Liebe Grüße auch an Peter.

Gitta


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4682 von BEA ( gelöscht ) , 24.09.2014 09:16

Liebe Marion

Es tut mir sehr, sehr leid, dass euer Mohrchen es nicht geschafft hat.
Mohrchen konnte keine besseren Dosenöffner haben , als ihr es seid
Den größten Liebesdienst habt ihr Mohrchen zum Schluss erwiesen , indem ihr sie erlöst habt.
Mohrchen geht es nun wieder gut , und sie wird immer bei euch sein.

Ich umarme dich , und sende auch einen lieben Gruß an Peter.

Bea

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#4683 von RCS , 24.09.2014 09:23

Für Morchen
♡♥♡♥♡♥♡


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4684 von UrsulaL , 24.09.2014 09:46

Liebe Marion,

mir laufen auch die Tränen. Es tut mir so leid.
Mohrchen hatte bei Euch ein schönes Leben.

Eine liebe Umarmung an Dich und Peter.

Uschi

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4685 von Marina , 24.09.2014 10:37

Liebe Marion, noch einmal kann man durch Dein Bild in ihre wunderschönen Augen schauen, die mich immer so fasziniert haben. Ich bin sehr traurig und bin in Gedanken bei Euch. Ich denke aber auch oft, dass Mohrchen zu den glücklichen Tieren gehört hat, die auf Menschen getroffen ist, die sich ihrer angenommen haben und ihr ein wunderschönes Leben beschert haben. Es bleib eine glückliche gemeinsame Zeit.

Liebe Grüße von Olaf auch an Peter.
Marina




Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk
Leonardo Da Vinci

 
Marina
Beiträge: 3.427
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4686 von Mona , 24.09.2014 11:25

Liebe Marion

mit Tränen in den Augen lese ich das Mohrchen nicht mehr bei euch ist. Sie war eine so hübsche, liebe Mieze und bei euch hatte sie das Paradies auf Erden.

Es tut mir unendlich leid, aber ihr habt das Richtige getan. Mohrchen hat jetzt keine Schmerzen mehr. Im Regenbogenland geht es ihr gut.
Und ihr und wir alle hier werden sie nie vergessen.

Ich weiß, im Moment gibt es für euch keinen Trost. Es tut viel zu weh...

Ich umarme dich aus der Ferne und liebe Grüße an Peter.

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4687 von agi , 24.09.2014 12:13

Ach Marion

was soll ich sagen.
Euer Mohrchen war bei euch beiden - bis zuletzt - in guten und liebevollen Händen.
Sie hatte Glück, dass sie zu euch kommen konnte. Sie hatte wunderschöne Jahre.
Danke dafür.

Einmal kommt für jeden der letzte Tag. so ist das Leben.

Alles Liebe, ich denke an euch
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4688 von Laika , 24.09.2014 14:17

Liebe Marion,

es tut mir so leid, dass Euer Mohrchen es leider nicht geschaft hat. Ich habe schon zwei Hunde einschläfern müssen und weiß wie man sich
fühlt. Aber Mohrchen hat ein schönes Leben bei Euch gehabt. Gut das es noch Murkel gibt, die Euch ein bißchen Trost geben kann.

Liebe Grüße
Laika


 
Laika
Beiträge: 875
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4689 von Monika aus Berlin , 24.09.2014 14:27

Liebe Marion,

ich habe eben erst gelesen, dass Mohrchen nun auch über die Regenbrücke gegangen ist. Das tut mir sehr leid.
Ein geliebtes Tier einschläfern zu lassen, ist keine leichte Entscheidung. Mein Kater hatte damals auch starke Nierenprobleme. Die gleichen Zeichen wie bei Mohrchen. Ich habe mich auch dazu entschlossen, ihn zu erlösen.
Er war schon 16 Jahre.

Du hast wenigstens die Gelegenheit Mohrchen zu beerdigen, und somit ist sie weiterhin sowieso immer bei Euch. In Euren und unseren Herzen sowieso.

Schlafe in Frieden, kleines Mohrchen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4690 von Ursi , 24.09.2014 14:52

falsche Seite, Tschuldige..


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010

zuletzt bearbeitet 24.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4691 von Ludmila , 24.09.2014 15:40

Liebe Marion,
es tut mir leid, dass Mohrchen nicht geschafft hat. Sie hat bei Euch sehr gut gehabt. Ihr wird sie lange vermissen.


 
Ludmila
Beiträge: 10.195
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4692 von Doro , 24.09.2014 15:45

Mach's gut, liebes Mohrchen



Ohne dich ist das Katzenzimmer leerer geworden ...


Liebe Marion , es tut mir so schrecklich leid. Ich hatte gehofft, das Mädchen würde es noch zwei, drei Jahre schaffen ... Aber sie hatte ein wunderschönes Leben bei euch.

Könntest du uns noch einmal erzählen, wie alles begann mit ihr?

Ich drück' dich, und lieben Gruß auch an deinen Peter von
Doro


Sicherlich wird euch das Murkelchen jetzt ein bisschen trösten


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 24.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4693 von Birgit B , 24.09.2014 17:20

Marion
auch mir tut es sehr leid um Mohrchen
man hängt an sein Tier
Lg Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.562
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4694 von Patricia Roberts , 24.09.2014 17:21

Dear Marion and Peter, when I was reading the last story of Mohrchen, I was feeling sad for you both. But always bear in mind that you two have given her a wonderful life, with lots of love and good care and food and a warm spot to sleep and an arm to make her feel comfortable. She will always have a place in my mind and memories. As a cat mother, I know in advance that I cannot bring you words to make the pain go away, but I am bringing you a big hug.
Patricia


Patricia Roberts  
Patricia Roberts
Beiträge: 536
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4695 von petraw , 24.09.2014 17:36

Liebe Marion

eigentlich wolltest Du keine Katze mehr ins Haus nehmen- und diese liebe kleine Schwarznase hat es dennoch geschafft. Dafür hat sie Euch von dem Stress eines Freiläufers verschont und Euch mit Orchesterbeiträgen und Frischluft verwöhnt. Ihr botet ihr einen wunderbaren Lebensabend und habt sie vor größeren Schmerzen bewahrt.

Liebe Marion, mehr geht wirklich nicht und ich kann Eure große Trauer sehr gut nachempfinden. Kein Tier ist wie das Andere und ein Jedes hat seinen besonderen Platz in unseren Herzen.

Fühl Dich ganz lieb umarmt
Petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.123
Registriert am: 14.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen